Videopremiere: Plattenbau – Sleep/Paralysis

Plattenbau - Sleep / Paralysis

Wir haben wieder eine exklusive Videopremiere für euch. Fans von Joy Division und ähnlich gelagertem, düsterem Post-Punk sollten ruhig mal ein Auge und Ohr riskieren.

Plattenbau begannen 2011 als walisisch-schwedisches Duo, bestehend aus Lewis Lloyd (diverse Instrumente) und Hans Tobias (Gitarre). Nachdem der Amerikaner Brandon Walsh 2014 als Drummer hinzukam, war das Live-Setup komplett und das Touren begann. 2016 folgte das Debütalbum. Nunmehr hat Hans Tobias die Band verlassen und wurde durch Justin Hunter ersetzt – und mit „Sleep/Paralysis“ schickt man sich an, schlaflose Nächte zu bereiten. Viel Vergnügen!

P.S. Live gibt es Plattenbau nicht nur im Plattenbau, sondern vor allem auch hier:
17.02.2018 Karlsruhe – KOHI
19.02.2018 Jena – Cafe Wagner*
20.02.2018 Hannover – Kulturpalast Linden*
26.02.2018 Zürich – Bosch Bar
28.02.2018 München – Cord Club
16.03.2018 Berlin – Bassy Club (Duchess Box Records Label Event)

* mit Fun Fare

www.facebook.com/plattenbauband
www.plattenbau.bandcamp.com

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.