Schiller und Timo Maas supporten Depeche Mode

Timo MaasBesucher der Depeche-Mode-Konzerte in Warschau und Athen erwarten zwei hochkarätige Support Acts: Beim Konzert am 9. Juni in Warschau wird Timo Maas im Vorprogramm auftreten. Timo ist bekennender Depeche-Mode-Fan und sollte nicht erst seit seinem Remix von Enjoy The Silence 2004 bekannt sein. Freuen dürfen sich auch die Konzertbesucher in Athen, wenn dort am 1. August Schiller als Special Guest auftritt. Christopher von Deylen reist nicht nur mit seiner Band an, sondern bringt auch gleich Peter Heppner mit.

Letzte Aktualisierung: 17.4.2006 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

18
Kommentare

  1. bert
    21.4.2006 - 21:35 Uhr
    18

    also ich freue mich wahnsinnig auf warschau und auf timo maas .. ein echter einheitzer keine frage .. mal sehen wie es die polen so sehen wenn ein „vorrundengegner der wm “ am tage des eröffnungsspiels der wm auflegt . es wird auf jedenfall geil werden mit einem einfachen plan : hinfliegen abrocken und hütte abreissen ….Timo and depeche mode will rock da house

  2. Painkiller
    19.4.2006 - 15:56 Uhr
    17

    Wow, Schiller …cool ! Dann gibts ja doch noch ein Grund mal wieder zum Mode Koncert zu gehen ! ;-)

  3. LFO
    18.4.2006 - 14:33 Uhr
    16

    Mir ging’s um die Art und Weise, wie sie es sagen. @Herr Pimpf

  4. nibbi
    18.4.2006 - 14:28 Uhr
    15

    im Grunde ist es für mich zweit-oder gar drittrangig, wer Support-Act ist, denn schliesslich gehe ich wegen DM zum Konzert. Aber Schiller wäre auf jeden Fall besser gewesen für die Hallentour als diese Rotznasen von Bravery.
    See you in Bremen.

  5. Pimpf
    18.4.2006 - 13:06 Uhr
    14

    Unglaublich, dass einige immernoch nicht wissen, dass es auch eine andere als die eigene Meinung gibt …

    ;)

  6. LFO
    18.4.2006 - 12:06 Uhr
    13

    Unglaublich was hier wieder einige an Sprüchen ablassen…

  7. Donald1968
    18.4.2006 - 11:49 Uhr
    12

    Schiller macht super live Konzerte. Der hat super Bandmitglieder. Ich war schon auf einen Konzert von Schiller und gehe jetzt Anfang Mai zum zweiten Konzert. Die als Support von Demo ist der absolute Hammer. Wer in Athen dabei ist, der kann sich wirklich darauf freuen. Ich freue mich aber sehr das in Leipzig Goldfrapp als Support auftritt, denn die habe ich live noch nicht erlebt. Lassen wir uns postiv überraschen.

  8. Bong15
    18.4.2006 - 11:39 Uhr
    11

    Schiller und Heppner? Was für ein Kommerz Müll! Hatten DM da Mitspracherecht? ;-) Da fand ich „The Bravery“ wesentlich besser, auch wenn die nicht wirklich zu DM passen…