Video zum Release-Event mit Alan Wilder

Der MUTE CHANNEL auf www.youtube.com hat heute ein Video zum RECOIL-Release-Event veröffentlicht, welches am 3. August in Berlin stattfand und welches von MUTE, RADIO EINS, alanwilder.de und depechemode.de präsentiert wurde. Für alle Fans, die an diesem Abend dabei sein und Alan Wilder treffen konnten, ist dieser Clip eine wirklich gelungene Erinnerung. Alan Wilder äusserte sich im Anschluss an die Veranstaltung sichtlich beeindruckt: „Hep and I really enjoyed the evening and I can’t remember such an intense signing and photo session in all my years. It was really special and everyone was so enthusiastic but still respectful. Perfect.“

Aus Sicherheitsgründen haben wir an dieser Stelle eine alte Flash-Anwendung entfernt.

Letzte Aktualisierung: 22.8.2007 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

16
Kommentare

  1. FPMIP
    28.8.2007 - 17:21 Uhr
    16

    …..nicht Dave ist der BESTE, sondern alles was um die Band passiert und was hervorgebracht wird ist das BESTE – finde ich ;-)
    naja, sicher nicht alles, aber VIEL :-)

    Das Video ist ganz grosse Klasse – Alan war wirklich relaxed und hat es sichtbar genossen.

    Bin technisch nicht begabt – wie kann man das auf einen Datenträger bekommen ?
    Greets
    FPMIP

  2. chrissy
    24.8.2007 - 8:13 Uhr
    15

    Ihr alten Nöler, hört euch lieber mal auf YOU TUBE Dave´s KINGDOM an und freut euch!!! Er ist ja doch der BESTE und geile Mucke kann er auch noch machen.

  3. intruda
    23.8.2007 - 20:57 Uhr
    14

    @stingray

    …jenau!

  4. StingRay
    23.8.2007 - 16:48 Uhr
    13

    Anstatt hier schon wieder zu meckern, solltet Ihr Euch doch freuen, dass Alan persönlich gekommen ist und seine Promoarbeit nicht auf den Besuch einiger Radiosender beschränkt hat!!!

  5. DM74
    23.8.2007 - 9:47 Uhr
    12

    Hast du dir den Clip garnicht angeschaut? Bierpullen waren doch reichlich zu sehen. Nen Joint bzw. den Bluesbeutel konnte ich nicht entdecken.
    Ansonsten gefällt mir die Musik, und darum geht es ja letztendlich, auch nicht.

  6. Inciter
    23.8.2007 - 9:26 Uhr
    11

    Oh Gott, da fehlt nur die Bierpulle in der Hand ein Joint dazu und den Bluesbeutel umgehangen. Dann ist das Equigment perfekt. Ein furchtbares gejaule ist das.