MTV Masters präsentiert Depeche Mode

MTV Anlässlich der Veröffentlichung des Albums „Playing the Angel“ widmet MTV am 15.10. in der Sendung MTV MASTERS der Band Depeche Mode eine ganze Stunde Sendezeit. Neben aktuellen Interviews wird die Erfolgsgeschichte der Band und passend dazu ihre Musik der vergangenen 25 Jahre präsentiert. MTV berichtet unter anderem exklusiv über das Phänomen DM-Fan-Party und Martin Gores erstem Besuch in Deutschland – einem Schüleraustausch 1976. Abschließend gibt es natürlich brandneue Informationen zum neuen Album und einen Ausblick auf die kommende Tour.

Sendetermine auf MTV:
Sa. 15.10.: 17:00-18:00 > MTV Masters
So. 16.10.: 19:00-20:00 (Wh.)
Do. 20.10. : 23:00-24:00 (Wh.)
Fr. 21.10. : 13:00-24:00 (Wh.)

Weitere Infos unter: www.mtv.de/masters

Letzte Aktualisierung: 16.10.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

36
Kommentare

  1. boosht
    23.10.2005 - 10:12 Uhr
    35

    Hi Leute!
    Hab‘ leider das MTV Masters mit all seinen Wiederholungen verpaßt.
    Kann mir jemand eine Kopie von der Sendung für einen fairen Preis anbieten?
    boosht@t-online.de

  2. Michiko
    17.10.2005 - 11:03 Uhr
    34

    Hallo zusammen!

    Ich fand das Special echt nicht schlecht! Vieles war zwar wirklich ein Zusammenschnitt der Extras von den DVD´s aber, so what?? Eine Stunde DM ist doch echt super!

    Ich finde es nur so super ätzend, dass die Synchronstimmen bestimmt das nächste Mal bei den MTV Master der Backstreet Boys zu hören sind!
    DM-Fans sind doch keine Teenis, denen man alle nicht-deutschen Interviews übersetzt vorkauen muß! Und dann auch noch so piepsig! MTV: lieber an Synchronstimmen sparen und den guten, alten Untertitel nehmen!

  3. GERNE
    17.10.2005 - 9:48 Uhr
    33

    Moin zusammen. Ich möchte mal über das „MTV-Masters“ meckern. Der Kuhdorf-Bericht (wie hiess das Kaff doch gleich) kam mir arg gestellt und das ganze Special suggestiv zusammengehauen im Stil eines Boulevard-Magazins („Explosiv“, „Brisant“ und wie der ganze TV-Schrott heisst) vor!
    Das Ganze noch gekrönt mit völlig chronologisch willkürlich hintereinander geschnittenen Clips / Bildern. Und natürlich mal wieder inhaltliche Fehler.
    Zum Glück weiss ich dank der Sprecherin jetzt, daß unsere Helden „Diiiie Pesch Mohd“ heissen. Grrr!
    So, jetzt geht’s wieder… :-)

  4. 16.10.2005 - 19:05 Uhr
    32

    das ist wirklich super.überall neue infos über die jungs.habe mir gerade mtv angeschaut,es ist schon erstaunlich was die jungs auf die beine gebracht haben.trotzdem merkt man bestimmte spannungen in der band an.ich glaube leider ist der nächste krach schon irgendwie vorprogrammiert,so wie das verhältnis der band im fernsehen zu sehen war.

  5. Demolady
    11.10.2005 - 20:39 Uhr
    31

    Hey thore!
    Wo bleibt deine e-mail?Erwarte sie sehnsüchtig! ;-)