Home > Magazin > Releases > Nation Of Language – Strange Disciple
- Anzeige -
Albumcover von "Nation Of Language - Strange Disciple"

Foto: PIAS

Nation Of Language – Strange Disciple

Amazon* jpc*

Erscheinungsdatum: 15.09.2023

Neue Wege auf dem dritten Album

Die Indie-Electropop-Band Nation of Language veröffentlicht am 15. September 2023 ihr drittes Album. „Strange Disciple“ ist in verschiedenen Formaten erhältlich.

Nach erfolgreichen Auftritten bei internationalen Festivals und Shows präsentiert das Trio mit diesem Album eine musikalische Weiterentwicklung. Das Album wurde im East Williamsburg Studio des Produzenten Nick Millhiser aufgenommen und ist das erste Album, das außerhalb der Pandemie entstand.

Die Band entschied sich dabei für einen komplett analogen Aufnahmeprozess, der es ihnen erlaubte, ihre Unvollkommenheiten zu akzeptieren und den Stil des Songwriting authentisch zu halten. Sänger und Songwriter Ian Devaney beschreibt das Album als einen Spaziergang und eine Reise, die von der Aufregung geprägt ist, neue Orte zu erkunden.

Die erste Single „Weak In Your Light“ zeigt das übergreifende Thema des Albums der hoffnungslosen Hingabe und die Gefühle von Qual, Ekstase und Offenbarungsangst, die mit jeder Form von ungesunder Hingabe einhergehen.

Nation of Language - Weak In Your Light
Nation of Language – Weak In Your Light (Official)

Formate

„Strange Disciple“ ist als Standard-CD sowie als Vinyl erhältlich. Sammler greifen zur limitierten LP im transparenten Vinyl.

Trackliste: Das sind die Songs

  1. Weak In Your Light
  2. Sole Obsession
  3. Surely I Can’t Wait
  4. Swimming in the Shallow Sea
  5. Too Much, Enough
  6. Spare Me the Decision
  7. Sightseer
  8. Stumbling Still
  9. A New Goodbye
  10. I Will Never Learn
Bestellhinweise*
Nation Of Language – Strange Disciple bei Amazon
Nation Of Language – Strange Disciple bei JPC

Geschrieben von Sven Plaggemeier
Zuletzt aktualisiert:

1 Kommentar

  1. Record-Release-Konzert im Astra, Berlin

    Am 15.09.2023 waren wir beim Konzert im Astra in Berlin. Es war ein tolles Erlebnis mit dieser jungen Band die Veröffetlichung ihres dritten Albums zu feiern. Von Anfang bis Ende war es eine einzige große Party, die auch die Band überwältigt hat. Die Stimmung war bestens, sowohl auf als auch vor der Bühne. Es wurde getanzt, mitgesungen und ausgiebig mitgeklatscht. Erst nach einer zweiten Zugabe durften Nation Of Language Feierabend machen. (da spielte es dann auch keine große Rolle mehr, dass sie Songs aus dem Hauptprogramm wiederholt haben)
    Nach dem Konzert standen die drei Bandmitglieder noch für Autogramme, einen kleinen Smalltalk und Fotos zur Verfügung. Das war sehr sehr sympathisch. Wir freuen uns auf das nächste Konzert in Berlin. Alle die, die Chance haben in Köln (20.09.2023) dabei zu sein, einfach machen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Noch mehr Release-Highlights

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner