Home > Magazin > Releases > Kim Wilde – Love Blonde: The RAK Years
- Anzeige -
Das Foto zeigt das Artwork von ove Blonde: The RAK Years“

Foto: Edel Records

Kim Wilde – Love Blonde: The RAK Years

Amazon* jpc*

Erscheinungsdatum: 23.02.2024

Alle Frühwerke von Kim Wilde in einem Boxset

Kim Wilde veröffentlicht im Februar ein neues Boxset mit dem Titel „Love – The RAK Years“. Darin findet ihr insgesamt vier CDs der New-Wave-Ikone.

Love Blonde: The RAK Years“ enthält Kims erste drei Studioalben sowie eine Bonus-CD mit Remixen. Im Einzelnen handelt es sich um die Alben „Kim Wilde“ (1981), „Select“ (1982) und „Catch as Catch Can“ (1983). Natürlich findet ihr darauf Hits wie „Kids in America“ oder „Cambodia“.

Alle Alben wurden für die Veröffentlichung remastert und erscheinen mit dem original Artwork. Außerdem enthält jedes Album weitere Bonustracks. 

Auf der vierten CD findet ihr schließlich „Special Disco Mixes“. Sechs Remixes davon werden erstmals auf dieser Compilation veröffentlicht. 

Komplettiert wird das Boxset schließlich mit einem 48-seitigem Booklet mit Anmerkungen von Marcel Rijs, der die offizielle Kim Wilde Fanseite betreibt.

Trackliste von Kim Wilde – Love Blonde: The RAK Year

CD 1: „Kim Wilde

  1. Water on Glass
  2. Our Town
  3. Everything We Know
  4. Young Heroes
  5. Kids in America
  6. Chequered Love
  7. 2-6-5-8-0
  8. You’ll Never Be So Wrong
  9. Falling Out
  10. Tuning in Tuning on
  11. Shane (Bonus)
  12. Boys (Bonus)
  13. He Will Be There (Bonus)

CD 2: „Select

  1. Ego
  2. Words Fell Down
  3. Action City
  4. View from a Bridge
  5. Just a Feeling
  6. Chaos at the Airport
  7. Take Me Tonight
  8. Can You Come Over
  9. Wendy Sadd
  10. Cambodia
  11. Cambodia – Reprise
  12. Child Come Away (Bonus)
  13. Bitter Is Better (Bonus)
  14. Watching for Shapes (Bonus)
  15. Just Another Guy (Bonus)

CD 3: „Catch As Catch Can

  1. House of Salome
  2. Back Street Joe
  3. Stay Awhile
  4. Love Blonde
  5. Dream Sequence
  6. Dancing in the Dark
  7. Shoot to Disable
  8. Can You Hear It
  9. Sparks
  10. Sing It Out for Love
  11. Rain on (Bonus)
  12. Back Seat Driver (Bonus)

CD 4: „Special Disco Mixes

  1. Kids in America (Luke Mornay Remix)
  2. Chequered Love (Matt Pop Extendedversion)
  3. Water on Glass (Project K Soundtrack)
  4. Cambodia (Matt Pop Extended Version)
  5. View from a Bridge (Project K Soundtrack)
  6. Take Me Tonight (Luke Mornay Profondo Giallo Mix)
  7. Child Come Away (Matt Pop Remix)
  8. Love Blonde (Project K’s Limelight Mix)
  9. Dancing in the Dark (Luke Mornay Moonlight Mix)
  10. House of Salome (Luke Mornay Mix of the Seven Veils)
Bestellhinweise*
Kim Wilde – Love Blonde: The RAK Years bei Amazon
Kim Wilde – Love Blonde: The RAK Years bei JPC

Geschrieben von Sven Plaggemeier
Geschrieben am:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Noch mehr Release-Highlights

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner