Depeche Mode – Where’s the Revolution (Single)

Bestellinfo*
AmazonJPCPoponaut
Home / Releases / Depeche Mode – Where’s the Revolution (Single)
Depeche Mode – Where’s the Revolution (Single)
: 03.03.2017

Endlich! Die neue Single „Where’s the Revolution“ aus dem kommenden Album „Spirit“ ist da und sorgt gleich für Diskussionen unter den Fans. Die Bandbreite der Reaktionen reicht von enttäuscht bis begeistert – abhängig von den persönlichen Erwartungen.

Fakt ist, dass Depeche Mode nach langer Zeit einen politischen Song abgeliefert haben, dessen Text eine deutliche Sprache spricht. Musikalisch bleiben Depeche Mode ihrer Linie der vergangen Alben treu. „Where’s the Revolution“ ist bluesig, elektronisch und besticht durch einen wunderschönen Mittelteil. The train is coming, get on board!

Trackliste

01. Where's the Revolution
02. Where's the Revolution (Ewan Pearson Remix)
03. Where's the Revolution (Algiers Remix)
04. Where's the Revolution (Terence Fixmer Remix)
05. Where's the Revolution (Autolux Remix)

Bestellhinweise *
Depeche Mode – Where’s the Revolution (Single) bei Amazon
Depeche Mode – Where’s the Revolution (Single) bei Poponaut
Depeche Mode – Where’s the Revolution (Single) bei JPC

Geschrieben
Veröffentlicht:

11 Kommentare

  1. Single als Download?

    Nix zu finden bezüglich Download der Maxi bei ITunes u Co. Bitte mal Info dazu. Danke

    Antworten
  2. New Singel Where's the Revolution

    einfach COOL. Bin schon gespannt auf das Album Spirit und auf das Konzert.
    PS: Suche dringend die neue Singel!!! Danke

    Manuel Schumann

    Antworten
    • Spirit

      Heute Vormittag waren auf youtube alle Songs von Spirit zu hören. Jetzt sind alle wieder gesperrt. Klingt, als wäre Where“s the Revolution das Beste, was wir zu hören bekommen. ?

      Antworten
  3. Geil

    Je öfter ich den Song höre, um so geiler finde ich ihn.
    Versteh die ganzen Nörgler nicht. Bin froh das es Depeche Mode
    überhaupt noch gibt. Meine Band, wird es auch immer bleiben.

    Antworten
  4. Wichtiger....

    …Als politisches Getue finde ich die Info das der Song wohl nur als download zu erhalten ist…
    Für mich ist das ein Schlag in den Magen….

    Antworten
    • Schade!

      Ich hab mir die Single bzw den ersten Song des neuen Albums gerade angehgehört…Ich muss erlich sagen,es ist für mich kein schöner Song…Er trifft nicht meinen Nerv…klar es ist gemachte Musik ,aber wie ordnet man Revolution ein?..Es ist weder ein Ohrwurm noch ein Tanz oder Party geschweige Schmusesong.Die klänge erinnern mich zwar an vergangene alte Depeche Mode krachern,aber mit diesen Song haben die nicht viel gemeinsam…

      Antworten
  5. Warum mit USA in Verbindung?

    Ich dachte immer, dass Depeche-Mode-Fans (ich bin seit über 30 Jahren Fan) eher progressiv sind, als den Mainstreammedien in Bezug auf Trump, Putin, Obama und allem anderen Quatsch bezüglich der politischen Massenmeinung auf den Leim zu gehen. Der Song befasst sich vielmher mit dem Thema, wie lange sich Menschen noch Ungerechtigkeiten gefallen lassen. Das hat weder was mit der „aktuellen politischen Situation in den USA“, sondern vielmehr mit der Ungerechtigkeit in aller Welt zu tun.

    Hat es „depechemode.de“ (explizid Herr Sven Plaggemeier) wirklich so nötig, in das allgemeine Horn der Massenmedien zu blasen, um nicht gesperrt zu werden?

    Antworten
    • Kritik am Thema vorbei

      Lieber Peter Silie, ich habe den Song mit keinem Wort interpretiert, weil ich den Songtext gar nicht kenne. Das ergibt sich eindeutig aus meinem Beitrag (Du scheinst den Song dagegen schon gehört zu haben? )

      Was habe ich geschrieben? Dass „Where’s the Revolution“ in Zusammenhang mit der Politik in den USA gebracht werden *könnte* und damit *zusätzlich Aufmerksamkeit* erfahren könnte. Warum wäre das möglich? Weil Lieder immer im Kontext ihres Erscheinens verstanden bzw. interpretiert werden. Wovon ist das abhängig? Vom Songtext und eben seiner Interpretation. Ich beschreibe eine auf der Hand liegende Möglichkeit, nicht mehr und nicht weniger.

      Warum Du Dich – vor allem in Deinem Blog und dort in sehr unsachlicher Weise – über meinen Gedankengang aufregst, ist mir ein Rätsel und absolut nicht nachvollziehbar.

      Antworten
      • *** Bitte keine kompletten Texte anderer Publikationen in die Kommentare posten. Wir müssen diese aus rechtlichen Gründen löschen. Die gleichen Gedanken mit eigene Worten wiederzugeben ist dagegen prima. ***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.