Home / Depeche Mode News / Interview mit Martin Gore bei ARTE

Interview mit Martin Gore bei ARTE

Martin Gore bei ARTE Der Fersehsender ARTE zeigt in seiner Sendung „Tracks“ in der Nacht von Dienstag (21.3.) auf Mittwoch um 1:35 Uhr die Wiederholung eines aktuellen Interviews mit Martin Gore. In der Vorankündigung zum Interview der Woche heißt es: „Depeche Mode – als ölglänzende Himmelglotzer haben sie angefangen. Und jetzt sind sie eine der wenigen verlässlichen Größen im Popgeschäft. Nach 25 Jahren Bandgeschichte mit 11 Studioalben jetzt in TRACKS das Interview der Woche mit Martin Gore: Die Ehekrise mit Dave Gahan ist überstanden, Gore hat John Lennon als neue Quelle der Inspiration entdeckt – und Depeche Mode macht ihm wieder Spaß! Was Martin Gore sonst noch ist, hat oder macht – in „Tracks“ packt er aus. Mal sehen, ob er sich an den Titel der neuen Depeche-Mode-Platte hält: Playing the angel.“

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

188 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Hallo Hilfe !

    Ich war in dem Forum aber bei der Registrierung mach ich immer was beim Kennwort falsch ! Was ich machen Falsch ! wer hilft mir ??????? Danke für den der sich erbarmt !

  2. Hi Doris !

    Ja, du mit der „die Abgasnorm nicht erfüllenden“ Hündin.Wie katha schon vorschlug komm doch rüber in das Forum über den von SVEN in Kommentar 180 genannten Link.Könnte mit der Zeit interessant werden.

    Lieben Gruß,Karsten.

  3. doris, komm doch auch zu uns ins forum zum quatschen! (link ist unten bei sven)

  4. Hallo Leute !
    Ich muß manchmal so über euch lachen.Danke für die lustigen Unterhaltungen.Ich finde die Privaten Sachen hier nicht so Schlimm.Ist doch Menschlich.Ich zu meinem Teil höre ,wenn ich richtig mieß drauf bin,immer Depeche Mode.Und mich ziehts hier nicht noch mehr runter sondern mir gehts nach den Songs immer besser (puh mein Hund hat gerade gefurzt,übrigends heißt sie Angel,was ein Zufall sie ist aber schon 9 Jahre,falls es irgend jemand interessiert).Außerdem war ich heute nach 20 Jahren mal wieder in der Kirche,weil ich zu einer Konfirmation eingeladen war.Ich bin schon lange aus der Kirche ausgetreten,aber jedesmal ,wenn ich den Jesus da am Kreuz hängen sah mußte ich an „John the Revelator“ denken.Ich kam mir da voll blöd vor,hab das Lied im Stillen gesummt.Vielleicht bin ich auch schon Gaga und voll Depeche Mode geschädigt !
    Kann das hier irgendwer nachvoll ziehen ? Naja plaudert mal schön ich muß kurz was tun ! Vielleicht bis später!Danke übrigens für Eure Kommentare für meine Mail,fand ich Supi-Nett

  5. kein problem, sven! hab mich nur gewundert, als ich über meinen link auf meinen thread wollte und angeblich kein recht dazu gehabt hab… hab das kleingedruckte übersehen! ;)

Kommentare sind geschlossen.