ETS-Trackliste nochmals verändert

Für die Veröffentlichung der 2004er-Version von Enjoy The Silence hat sich nochmals eine kleine Änderung ergeben. Die limitierte CD-Single
enthält nun folgende Tracks:

Enjoy The Silence (LCD Bong 34)
01 Enjoy The Silence – Timo Maas Extended Remix
02 Enjoy The Silence – Ewan Pearson Remix (Radio Edit)
03 Something To Do – Black Strobe Remix

Letzte Aktualisierung: 10.9.2004 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

20
Kommentare

Anzeige
  1. Edward
    24.9.2004 - 19:12 Uhr
    20

    Mir ist das Getue um MUTE vollkommen egal – Ich weiss nur dass „Enjoy The Silence“ ein absoluter (zeitloser)Superhit ist – und dass sich DM mit Timo Maas einen weltklasse DJ (hört mal „Shifter“) für die erste Remixversion geholt hat. Hoffentlich sind meine Erwartungen nicht zu hochgesetzt.

  2. Tonmeister Schulze
    24.9.2004 - 8:03 Uhr
    19

    Ich kann das Gejammer nicht mehr hören! Und das Kuriose: Durch das Rummeckern der Fans hat MUTE beschlossen, doch (wieder) eine dritte Maxi rauszubringen (wenn auch erst im November) – und wieder ist es nicht allen recht! Leute, was wollt Ihr? Ich bin saufroh, dass MUTE reagiert hat und jetzt mehr Mixe zu haben sind und freue mich, dass hier auf Kundenwünsche reagiert wurde! Und zu den „neueren“ Mixen sei noch ein persönlicher „Favorit“ angemerkt: Die schlechtesten Mixe gab’s zu „Barrel Of A Gun“. Keiner davon hat mich umgehauen. Ansonsten gab es immer wieder auch mal Perlen (für mich z.B. Kruder + Dorfmeisters Useless & Floods Freelove).

  3. Pascal
    22.9.2004 - 16:28 Uhr
    18

    wiso bringt man überhaupt ein altes lied neu raus? das hab ich so an dm geschätzt und nix gecovert (ausser route 66)…tzzz wollen die jetzt das gleiche niveau haben wie nena. „wir bringen alle alten schinken wieder neu raus“ sehr toll

  4. David Henderson
    21.9.2004 - 16:51 Uhr
    17

    Maybe…Mute will be cancel „Enjoy the silence“
    and will be release „Everything counts“ on 7 various Singles…It´s a pity the art who Mutes works…Slow down, pleasure up…The Fan can do nothing…

  5. Matze
    19.9.2004 - 2:28 Uhr
    16

    Unglaublich!!!! Lt. Indietective kommen jetzt doch wieder 3 Maxi CD´s + 3 Vinyl Maxis heraus. Ich fasse es nicht. Was bezweckt Mute mit den ständigen Änderungen? Langsam komme ich mir wie im Zirkus vor. Ich hoffe das es jetzt auch endlich dabei bleibt. Fehlt nur noch das die Enjoy the Silence komplett canceln und doch lieber PIMPF als Remix 2004 auskoppeln wollen. Mittlerweile traue ich denen alles zu.

  6. claas
    18.9.2004 - 21:41 Uhr
    15

    Warum wird eigentlich die Schuld immer gleich bei Mute (bzw. EMI) gesucht? Vielleicht waren die Notheing und Lie to me Remixe auch grottenschlecht oder die angefragten Remimxer wurden nicht rechtzeitig fertig. Sowas kommt durchaus öfter mal vor. Einen Grund wird es schon für die Änderungen geben und der wird kaum die schlechte Laune eines Mute-Mitarbeiters gewesen sein.

  7. Gotti
    16.9.2004 - 14:14 Uhr
    14

    Kaufen werde ich Sie mir ja, aber Andre hat schon recht: Richtig gut waren/sind nur die alten „Extended“-Versionen. Wer weiß was die noch so alles gebunkert haben womit sie wirklich Geld verdienen könnten und zudem ihre Fans noch glücklich machen!?

    Timo Maas & etc. ist doch nur noch kommerz… ohne sich dabei wirklich mal Gedanken zu machen was der Fan sich wünscht!

  8. David Henderson
    14.9.2004 - 21:44 Uhr
    13

    Mute, i´m only asking you:
    When will be coming the next
    changes of the Setlist? Sorry, it’s not a matter to laugh about. What kind of People working at Mute??? I can´t understand it. Stupid art to work. It´s a pity, that the fans will be to take someone on a ride.

  9. André
    14.9.2004 - 13:59 Uhr
    12

    Neuer Remix hin oder her, Nach den originalen Maxiversionen aus den 80ern bzw Anfang der 90er, welche noch nicht von so vielen Dj´s und dergleichen versaut wurden,waren die meisten sowieso Müll!!
    Man erkennt kaum noch den eigentlichen Song bei diesen auf Disco getrimmten Mixen. Ich selber bin Fan seit 1983 und halte nicht viel von DJ-Mixen und Live-Konzerten in schlechtester Qualität.
    Eine der wenigen Ausnahmen von guten Remixen der jetzigen Zeit finde ich auf der Goodnight Lovers-Maxi bzw auf denen von Martins Solosachen. Aber ansonsten…..naja. Ich denke Einige werden mir da beipflichten. Aber wem´s gefällt…..ich wollte´s euch nicht vermiesen. Viel Spaß weiterhin damit

  10. Michi
    13.9.2004 - 14:35 Uhr
    11

    Zitat:“aber mit uns fans kann man des ja machen!“ Was immer peinlicher wird, ist die Tatsache, dass immer mehr gejammert wird!!! Wartet doch mal, bis alles herausgekommen ist! Das ewige Jammern erinnert mich irgendwie an einen Kindergarten!!! Also: Klappe zu, abwarten und Tee trinken!!!

    schönen Tag