Home / Depeche Mode News / DVD mit Videos von Anton Corbijn

DVD mit Videos von Anton Corbijn

DVD von Atnon Corbijn Anton Corbijn hat wie kein anderer das visuelle Erscheinungsbild von Depeche Mode geprägt. In diesen Tagen erscheint eine DVD mit dem Titel „The Work Of Director Anton Corbijn„, die sich mit den Videoarbeiten des holländischen Star-Fotografen und Regisseurs beschäftigt. Auf der DVD finden sich nicht weniger als 26 Clips von Künstlern wie Depeche Mode, U2, Propaganda, Joy Division, Nirvana und vielen mehr. Dazu gibt es ein 25-seitiges Buch mit Fotos und Zeichnungen von Anton Corbijn.

Videos
01 Propaganda – Dr. Mabuse
02 David Sylvian – Red Guitar
03 Echo and The Bunnymen – Seven Seas
04 Golden Earring – Quiet Eyes
05 Echo and The Bunnymen – The Game
06 Depeche Mode – Behind the Wheel
07 Joy Division – Atmosphere
08 Joni Mitchell with Peter Gabriel – My Secret Place
09 Depeche Mode – Enjoy the Silence
10 U2 – One (director’s cut)
11 Nick Cave and The Bad Seeds – Straight to You
12 Depeche Mode – Walking in My Shoes
13 Nirvana – Heart-Shaped Box
14 Henry Rollins – Liar
15 Metallica – Hero of the Day
16 Metallica – Mama Said
17 Depeche Mode – Barrel of a Gun
18 Depeche Mode – It’s No Good
19 Herberg Grönemeyer – Bleibt Alles Anders
20 Mercury Rev – Opus 40
21 Mercury Rev – Goddess on a Hiway
22 Joseph Arthur – In the Sun
23 Herberg Grönemeyer – Mensch
24 U2 – Electrical Storm
25 Travis – Re-Offender
26 The Killers – All the Things That I’ve Done

Bonus Material
Beck and Dave Grohl – MTV Promos
U2 – The making of „Electrical Storm“
Some YoYo Stuff – Excerpt from a film about Don van Vliet aka Captain Beefheart
Travis – Love Will Come Through (A home made video with Fran Healy)
Depeche Mode – ‚It’s No Good‘ tour projections
Palais Schaumburg – Hockey (Anton’s first music video)
Front 242 – Front by Front
NotNa – A documentary about Anton

Interviews und Kommentare
Mit U2, Depeche Mode, Travis, Samantha Morton, Metallica, Nick Cave, Echo and The Bunnymen, Mercury Rev, New Order, Joseph Arthur, Kurt Cobain, Herbert Grönemeyer und andere

52-seitiges Booklet mit Fotos und Zeichnungen von Anton Corbijn

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

13 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. hey ihr !
    ne passend ist das cover nicht.nicht düster genug.aber wen interessiert das ???
    anton ist der jenige der depeche mode visuell (und nicht nur dm) am besten wiedergegeben hat.er hat all diese intense ihre musik in bildern wiedergegeben.hab gerade das „precious“ video gesehen,und muss sagen : „das ists nicht !“

    ich empfinde es so.etwas so einzigartiges
    visuell wieder-zu-geben ist nicht leicht !?

    und ich denke niemand schafft das für depeche mode so perfekt wie anton.

    für mich ein pflichtkauf !!!

    auch die anderen videos sind sehr
    stark !ich kann nur allen die „echo & the bunnymen“ nicht kennen,diese sehr ans herz legen.ihr werdet es mögen.

    und dave,mart & andy !ich hoffe ihr findet an „einem“ tag zu anton zurück…

    yours jan

  2. Was das Cover angeht: Es würde überhaupt nicht zu Depeche Mode passen und schon gar nicht thematisch zum neuen Album „Playing the Angel“ – Mensch, denkt doch mal nach!!!

Kommentare sind geschlossen.