Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Artwork: Anton Corbijn

Spirit

Bestellinfo*
AmazonJPCPoponaut
Home / Diskografie / Alben / Spirit
Spirit
Erscheinungsdatum: 17. March 2017 / Charts (D): 1

Depeche Mode veröffentlichten im März ihr 14. Studioalbum mit dem Namen „Spirit„. Zusammen mit dem englischen Musiker und Produzenten James Ford („Simian Mobile Disco“) spielte die Band eine Platte ein, die sich deutlich von den Vorgängern abhebt.

Sänger Dave Gahan bezeichnete das neue Werk in einem Interview als „kreativen Höhepunkt“ von Depeche Mode. Der Albumtitel „Spirit“ reflektiere dabei die inhaltliche Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen.

Mit Spirit lieferten Depeche Mode ihr politischstes Album ab. Gegenüber dem amerikanischen Rolling-Stone-Magazin sagte Dave dennoch: „Ich würde es nicht ein politisches Album nennen, weil ich Musik nicht auf eine politische Weise höre. Aber es ist definitiv über Menschlichkeit und unseren Platz darin“.

Spirit ist als Standard-CD, Doppel-LP und als Deluxe-Version mit Bonus-CD sowie einem 28-seitigem Booklet erschienen. Der Mediamarkt bietet die Deluxe-Edition mit zusätzlichem Pin an.

Trackliste

Standard-CD
01. Going backwards
02. Where’s the revolution
03. The worst crime
04. Scum
05. You move
06. Cover me
07. Eternal
08. Poison heart
09. So much love
10. Poorman
11. No more (this is the last time)
12. Fail

Jungle Spirit Mixes (nur Deluxe-Edition)
01. Cover me (Alt Out)
02. Scum (Frenetic Mix)
03. Poison heart (Tripped Mix)
04. Fail (Cinematic Cut)
05. So much love (Machine Mix)

Bestellhinweise *
Spirit bei Amazon
Spirit bei Poponaut
Spirit bei JPC