CoverDie Infactious Mega-Mix Serie geht in die dritte Runde! Wie schon bei den beiden Vorgängern, gibt es auch dieses Mal wieder eine CD randvoll mit Acts aus dem Hause Infacted Recordings. Präsentiert werden die einzelnen Bands in einem Non Stop DJ-Mix, der dieses Mal von Vasi Vallis (Ex-Namnambulu, Frozen Plasma) angefertigt wurde. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem Michigan, Frozen Plasma, Grendel, Obscenity Trial und Orange Sector.

Die auf 1000 Einheiten streng limitierte CD bietet ein Mal mehr einen repräsentativen Querschnitt durch das Labelrepertoire. Gleichzeitig bekommt man eine spannende Reise durch die verschiedenen Spielarten der elektronischen Musik zu hören. Ob Electropop, EBM, TBM (Techno-Body-Music), Harsh Electro oder Synthpop, der Mix auf der knapp 60 Minuten langen CD bietet pure Abwechslung. Hinzu kommt, dass man diese CD zum günstigen Maxi CD Preis von nur 6,45€ erwerben kann!

Vasi Vallis, der neben seinen Musikprojekten auch als DJ durch die Welt zieht, präsentiert bei seinem Non Stop Mix ingesamte 15 Bands von Infacted Recordings. Beginnend mit dem Synthie- und Electropop von Intuition, Michigan und Obscenity Trial wird der ständige Spannungsbogen stets am pulsieren gehalten, bevor es mit Somans „Ransom“ harten TBM auf die Ohren gibt. Mit Grendel, Schallfaktor und Reaper folgen weitere Undergroundgrößen, die den Tanztempeln mit ihren harten Beats perfektes Clubfutter servieren.
Etwas ruhiger aber dennoch tanzbar bleibt es im Anschluss mit Frozen Plasma, Modulate und Les Anges De La Nuit, die allesamt ihren Electropop zum Besten geben.

Mit Menticide und Orange Sector huldigt man zum Schluss dann noch dem guten alten EBM.

Der In-Mix der einzelnen Songs ist Vasi gut gelungen und macht wirklich Spaß. Mit Infactious Vol. 3 wird die noch junge Mega-Mix Serie erfolgreich fortgesetzt. Wer noch nicht im Besitz dieser CD ist sollte schnell sein, denn es gibt nur noch wenige Exemplare!

„Various Artists – Infactious Vol. 3“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

oder bei

„Various Artists – Infactious Vol. 3“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

www.infacted-recodings.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.