CoverMit „Sound Pressure“ veröffentlichte Kolja Trelle aka Soman anno 2003 sein Debüt und schlug damit in der Industrialwelt wie eine Bombe ein. Schnell war das Album ausverkauft und nur noch über bestimmte Auktionshäuser zu erstehen. Damit auch Neueinsteiger eine Chance haben das Album zu einem moderaten Preis zu ergattern, gibt es seit einiger Zeit das Re-Release „Sound Pressure 2.0“.

Neben dem ursprünglichen Album, das unter anderem den Clubsmasher „Divine“ hervorgebracht hat, bietet die Neuauflage mit „Pan Tau I vs. II“ und „Industrial II“ noch zwei bisher unveröffentlichte Bonustracks aus der Produktionsphase des Debüts. Gerade erstgenannter Track präsentiert Soman von einer etwas melodischeren Seite, wie man sie auf dem letzten Album auch schon ansatzweise präsentiert bekommen hat. Nichtsdestotrotz ist der „Pan Tau I vs. II“eine treibende Clubbombe mit einem Tempo jenseits der 130 BPM. „Industrial II“ überrascht mit zum Teil verspielten Sequenzen und Sounds.

Auch nach gut fünf Jahren wirken die Songs auf Sound Pressure clubtauglich und straight, wobei hier klar das Augenmerk auf die Industrialszene gelegt wurde und öfter die Monotonie in den einzelnen Tracks dominiert.

Fans der härteren elektronischen Gangart, die das Album bisher noch nicht ihr Eigen nennen, sollten hier nicht lange zögern, bevor es wieder heißt: Sold Out!

„Soman – Sound Pressure 2.0“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

www.myspace.com/soman

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.