CoverEs gibt Veröffentlichungen, die finden ihren Weg nicht in die Läden oder Online-Shops, obwohl sie es durchaus verdient hätten. Club Salvation von Psyche ist eine eben solche Veröffentlichung. Konzipiert und hergestellt wurde diese streng limitierte CD eigentlich nur für die Tournee durch Australien. Der Inhalt? Diverse Hits, B-Seiten und Remixes aus über zwei Jahrzehnten Bandgeschichte. Nicht nur ein Querschnitt, vielmehr ein Best-Of der besonderen Art, das sicherlich das ein oder andere Schmankerl bereithält.

Diverse Songs wurden für diese Veröffentlichung neu editiert und bearbeitet und kommen mit knackigem Beat und ordentlich Druck durch die Lautsprecher. Bei vielen Versionen handelt es sich, wie man dem Namen der CD bereits entnehmen kann, um clubtaugliche Remixes, die man so bisher noch nicht oder nur schwer auf CD bekommen hat.

Neben den Klassikern wie z.B. „Goodbye Horses“, „Unveiling The Secret 2.0“ oder „Brain Collapses“ finden sich aber auch einige echte Raritäten auf Club Salvation. So waren die beiden Songs „6 Feet Under“, eines der ganz großen Highlights auf dieser CD(!), und „Absolute“ lediglich auf den Accession-Samplern zu finden. Ähnlich verhält es sich mit den Remixen zu „Final Destination“ und „Thundershowers“, diese gab es bisher noch nirgends.
Final Destination (Controlled Collapse Mix)“ ist ein treibender Remix, der den Song in ein modernes und clubtaugliches Gewand kleidet und ihm so ein gänzlich anderes Gesicht verleiht. „Thundershowers (12“ Remake)“ klingt vom Mastering her etwas angestaubt, was wohl eher am Alter der Aufnahme selbst liegen dürfte, die anscheinend von einem Tape gezogen wurde (?) – oldschool, baby! :-)

Insgesamt gibt es auf der CD ganze 16 Songs, wobei die Palette tatsächlich wie eine Zeitreise anmutet. Von den guten alten Tagen gibt es unter anderem „Brain Collapses“, „The Outsider“ (allerdings im 2001er Remake), „Wanting“ und „Goodbye Horses“ zu hören. Aus den jüngeren Tagen serviert und Darrin Huss Tracks wie „Sanctuary“, „15 Minutes (Lights Out Edit)“, „The Hiding Place“ oder „Gods and Monsters“.
Die einzelnen Songs auf Club Salvation ergeben durch ihre Anordnung ein homogenes Ganzes, was der Hörfreude enorm zu Gute kommt und dieses Release zu einem rundum gelungenen Projekt werden lässt.

Psyche präsentieren mit Club Salvation eine tolle CD, die wirklich viele Highlights bereithält, seien es die angesprochenen Hits oder die neuen Remixes. Für Fans ist diese CD ein Pflichtkauf und von uns gibt es gleich noch einen Kauftipp oben drauf!

Übrigens teilte Darrin uns noch mit, dass „Club Salvation“ die einzige Chance sein wird, die gesamten Mixe und Single-Tracks in dieser Form zusammen auf einer CD zu bekommen. Insgesamt wurden lediglich 500 CDs gepresst und mehr als 2/3 sind bereits vergriffen. Schnell sein lohnt sich, denn diese CD dürfte bald ausverkauft sein!

Bestellen könnt ihr die CD lediglich über Indietective:

BESTELLEN: PSYCHE – CLUB SALVATION

Mehr Infos zu Psyche findet ihr auf www.psyche-hq.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.