BandOOMPH! sind bereits seit den frühen Neunzigern ein innovativer Szene-Motor und genießen Genre-übergreifend sowohl im Gothic- und Elektro- als auch im Rock- und Metal-Lager allergrößten Respekt.
Kooperationen mit Künstlern wie Nina Hagen, L’âme Immortelle und Apocalyptica zeigen die Vielschichtigkeit der Braunschweiger Visionäre. Die Platin-Single „Augen auf!“, der Gewinn der EinsLive Krone, COMET- und Echo-Nominierungen sowie der Sieg bei Stefan Raabs diesjährigem Bundesvision Songcontest unterstreichen zudem das große Mainstream-Potential.
Nach zehn Alben erscheint am 13. Juli nun die sehnsüchtig erwartete erste DVD von Dero (Gesang, Drums), Crap (Gitarre, Keyboards) und Flux (Gitarre, Sampling). Den Kern bildet ein in der Berliner Columbiahalle aufwendig gefilmter Mitschnitt von der spektakulären „GlaubeLiebeTod“-Tour.

Live wächst das Trio mit einer Rhythmus-Sektion aus Fleisch und Blut auf Quintettstärke. Der charismatische Frontmann Dero tobt in einer weißen Zwangsjacke über die Bühne, während im Hintergrund riesige LED-Leuchtwände mit prächtigen Farbspielen für die unterschiedlichsten Stimmungen sorgen.
Die Setlist umfasst nicht weniger als 23 (!) Songs, die mit Hits wie „Gekreuzigt“, „Fieber“, „Supernova“, „Das weisse Licht“, „Augen auf!“, „Brennende Liebe“, „Gott ist ein Popstar“ oder „Träumst Du“ die lange Bandgeschichte gekonnt Revue passieren lassen.
Abgerundet wird die ausgesprochen wertige DVD durch 15 Videoclips inkl. zahlreicher Making-Of-Dokumentationen, Interviewsequenzen sowie einem Fan-Film.

www.oomph.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.