aus der traumNach langem Warten tritt Obsc(y)re mit neuem musikalischen Material an das Licht der Öffentlichkeit. „Aus der Traum“ heißt das neue Werk des Duos und schon beim ersten Hören, wird jedem klar, dass der vorliegende Silberling seinen Titel völlig zurecht trägt, liegt hier doch eine kraftvolle und tanzflächentaugliche Produktion vor, die den Hörer vom ersten Takt an in seinen Bann ziehen wird. Obwohl schon immer ein unverwechselbares Markenzeichen der Band, zeigen Obsc(y)re ein weiteres Mal, dass man das Experimentieren nicht verlernt hat und sich stets offen für ständige weitere musikalische Entwicklung zeigt, ohne zu vernachlässigen oder zu vergessen, was den Wiedererkennungswert der Band in den vergangenen Jahren ausgemacht hat.

Wieder einmal prägt Frontfrau Anne Wagner das vorliegende Werk durch ihre unverwechselbare, eindrucksvolle Stimme.
Bewußt setzen Obsc(y)re auch bei „Aus der Traum“ auf die Wirkung der deutschen Sprache und bewegen den Hörer dazu, sich
auch mit den Aussagen der Texte auseinanderzusetzen. Für die vorliegenden Remixe konnten Künstler wie Rotersand und The Eternal Afflict gewonnen werden. Erscheinen soll die E.P. am 30.April 2007.

Tracklist:
Aus der Traum
Aus der Traum (ninetyfied rework)
Aus der Traum (TEA remix)
Am Fenster
Am Ende der Zeit
In Deinen Augen
Freier Fall
Aus der Traum (ORV remix)

www.obscyre.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.