Das 15. Melt! Festival steht kurz bevor. Schon am kommenden Wochenende (15.07. – 17.07.) werden wieder 20.000 musikbegeisterte Festivalgänger in die Stadt aus Eisen bei Gräfenhainichen strömen, um die Jubiläumsausgabe mit Performances von hochkarätigen Acts wie Justice, Lana Del Rey, M83 und Bloc Party zu feiern. Bloc Party, die Band um Frontmann Kele Okereke, performt in diesem Jahr nicht nur zum dritten Mal in Ferropolis, sondern feiert überdies ihre heiß ersehnte Rückkehr nach zwei Jahren Bühnenabstinenz. Zudem liefern Bloc Party mit einem RAC-Remix ihrer neuen Single „Octopus“ die offizielle Melt!-Hymne 2012 ab.

Die Single „Octopus“ erscheint offiziell am 24. August, simultan mit „Four“, dem vierten Studioalbum der Band. Damit markieren Bloc Party ihre fulminante Rückkehr auf die Bühne. Die Melt! Festival Hymne 2012 ist ab kommenden Mittwoch den 11. Juli für drei Wochen unter www.meltfestival.de kostenlos als Download erhältlich.

Folgende Bands werden beim diesjährigen Festival dabei sein:

Agoria | AraabMuzik | Aroma Pitch | Benga live | Adam Beyer | Bloc Party | Blood Red Shoes | The Bloody Beetroots DJ Set | BNR Special feat. Djedjotronic & Strip Steve (B2B) & Shadow Dancer (live) | Boy | Brandt Brauer Frick | Brodinski | Buraka Som Sistema | Caribou | Casper | The Cast Of Cheers | Chairlift | Citizens! | Dave Clarke | Claude VonStroke | Maya Jane Coles | David August | Destroyer | Dillon | Dixon | Elektro Guzzi | Ellen Allien | Floating Points | Flux Pavilion | Freedom Or Death | Frittenbude | Laurent Garnier pres. L.B.S. | The Gaslamp Killer | Genius Of Time | Gesaffelstein live | Gossip | Douglas Greed | Richie Hawtin | Hufschlag & Braun | I Heart Sharks | Jacques Lu Cont | Gerd Janson | The Jezabels | Mathew Jonson live | Justice | Mathias Kaden | Markus Kavka | Knife Party | Oliver Koletzki | Nina Kraviz | Lana Del Rey | Little Boots | M83 | Magda | Man Without Country | Matador live | Modeselektor live & DJ-Set | Hudson Mohawke live | Monkey Maffia | Motor City Drum Ensemble | Mouse On Mars | Joel Mull | Nero | Niki & The Dove | Oskar Offermann & Edward White | Pachanga Boys (Superpitcher & Rebolledo) | PeterLicht | Plan B | Philipp Poisel | Pollyester | The Rapture | The Raveonettes | Riton | Roosevelt | Rustie | Schlachthofbronx | SebastiAn live | Sebo K | Shed | Mike Skinner (DJ-Set) | Squarepusher | Steffi & Tobias Live | Superpunk | Surkin | Switch | John Talabot live & DJ Set | Tale Of Us | Tobias Thomas & Michael Mayer | Todd Terje | Seth Troxler | Two Door Cinema Club | Twin Shadow | Thees Uhlmann | The Vaccines | Vondelpark | Rufus Wainwright and his Band | The War On Drugs | Jessie Ware | Markus Welby | The Whitest Boy Alive | WhoMadeWho | Willy Moon | Josh Wink | Yeasayer | Zedd

Die genaue Running Order könnt ihr euch hier runterladen.

Tickets für das Festival sind bereits ausverkauft!

Weitere Informationen findet ihr unter www.meltfestival.de

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß!

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. 12.7.2012 - 20:19 Uhr

    It’s a nice post.