Die Zukunft hat begonnen

Schiller - Future

Seit heute steht das neue Schiller-Album, „Future“, in den Läden. Mastermind Christopher von Deylen spart auf der Platte nicht mit neuer Musik. So gibt es auf der Deluxe Version stattliche 17 Tracks und auf der beiliegenden DVD nochmal 20 Videos zu sehen. Die Super Deluxe Version wartet gar mit drei CDs auf (zusätzlich zum Album gibt’s eine Bonus-CD und einen Live-Mitschnitt aus der Philharmonie Berlin), einer DVD und einem 40-seitigen Hardcoverbuch auf. Die Ultra Deluxe Edition ist dann das Rundum-Sorglos-Paket für jeden Schiller-Fan: Neben den drei CDs der Super Deluxe Version erwartet den Hörer hier noch ein Mini-Album auf einer vierten CD namens „Tal des Himmels“ mit sieben Tracks. Dazu gibt’s dann auch die DVD aus den anderen „Future“-Versionen samt Hardcoverbuch plus einen hochwertigen auf einen Holzrahmen gezogenen Leinwanddruck des „Future“-Logos. Mit Hilfe einer Lounge Card kann man sich einen Online-Zugang zu weiteren exklusiven Inhalten verschaffen. Abgerundet wird dieses umfangreiche Package von zwölf sogenannten Schiller Future Cards.

Eine ausführliche Review zur Ultra Deluxe Edition folgt hier in Kürze.

Future (Deluxe Edition)

Future (Limited Super Deluxe Edition 3CD+DVD)

Future (Limited Ultra Deluxe Edition 4CD + DVD, mit signierter Leinwand)

Future (Limited Vinyl, inklusive MP3 Codes) [Vinyl LP]

Future

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. Tho
    1
    28.2.2016 - 18:37 Uhr

    Album ist nicht schlecht. Aber ich habe mehr erwartet. Wirkliche Perlen wie auf Breathless gibt es nur einen Song. Sonst ganz schön aber plätschert so dahin.