coverDie Zeit der Stille ist vorbei: Die Maschinen erwachen aus dem Tiefschlaf, um uns erneut den Takt zu den heißesten Nummern der elektronischen Musikwelt zu schlagen. OUT OF LINE hat für die mittlerweile sechste Auflage der Erfolgscompilation nicht weniger als das Beste von seinen beliebtesten Acts, die Kracher von den aktuellen DJ-Playlists, phänomenale Newcomer und eine beachtliche Anzahl unveröffentlichter Songs und Remixe zusammengetrommelt, die es in geballter Form auf der regulären CD oder wie zuletzt auch mit doppelter Schlagkraft auf der limitierten 2CD zu hören gibt.

In Zahlen bedeutet dies 17 beziehungsweise 34 Hits im gnadenlos tanzbaren Spektrum zwischen Electroclash, über Dark Electro und EBM, bis hin zu TechNoise und darüber hinaus. Namen wie CLIENT, ELEGANT MACHINERY, AND ONE, HOCICO, BLUTENGEL oder COMBICHRIST sprechen dabei für sich. Mit ihren unschlagbaren Kampfpreisen von 4,99 Euro für die Standard-CD und 7,99 Euro für den elektronischen Doppelschlag wird sich die Erfolgsgeschichte von „AWAKE THE MACHINES“ nahtlos fortschreiben. Stay awake!

CD 1:

01. Auto Auto – „Shadowlands“
02. Elegant Machinery – „Feel The Silence“
03.Ashbury Heights – „Smaller“
04. DIN [A] Tod – „Time Made Dogs Of Us“
05. Client – „Lights Go Out (UnterART Remix)“
06. Marsheaux – „Ghost“
07. Kloq – „I Never Said“ (Edit)
08. Lola Angst – „Dear Enemy“
09. Aesthetic Perfection – „Pale (Beta Edit)“
10. Blutengel – „Born Again“
11. Cephalgy – „Tiefer (Cut Me Mix)“
12. Hocico – „A Fatal Desire“
13. Agonoize – „Pornomagcenterfold“
14. UnterART – „Now Or Never“
15. Rabia Sorda – „The Shape Of A Name“
16. Combichrist – „In The Pit“
17. And One – „Steine sind Steine (live)“

CD2: (only available on ltd. DCD!!)
01. Tristesse de la Lune – „Time Is Moving (Remix by Panzer AG)“
02. Miss Construction – „F**k Me Too“
03. Accessory – „Humanity“
04. Angels & Agony – „Lifelight“
05. f.o.d. – „Synthesizer Tanzmusik“
06. Proceed – „Wähle weise (Mehrwert-Clubmix)“
07. Solitary Experiments feat. Feindflug – „Seele bricht“
08. Signal Aout 42 – „So Beautiful“
09. Spetsnaz – „Allegiance“
10. Amduscia – „Ashes Of Betrayal“
11. God Module – „Orange & Black (Dia De Los Muertos mix by Caustic)“
12. The Horrorist – „13 Dobermans (Die Krupps Remix)“
13. Northborne – „Watt? (Say Watt Version)“
14. Scandy – „U N Me“
15. KiEw – „Käferfrühstück (7 Uhr Edit)“
BONUS:
16. Dark Princess – „Please Betray Me“
17. Reflexion – „Twilight Child (Single Version)“

„Awake The Machines Vol. 6“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

oder bei

bestellen bei amazon

oder bei

outoflinelogo

www.outofline.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.