Home / Konzerte / Bogota – Simon Bolivar Park

Bogota – Simon Bolivar Park

Beim Konzert im kolumbianischen Bogota konnten die Depeche-Mode-Fans gleich zweimal das Intro erleben: Nach einer Panne (YouTube) bei „Going Backwards“ fragte Dave Gahan des Konzerts das Publikum „Maybe we should start this number again, is it good Bogotá?“ und die Band spielte den Eröffnungstitel noch einmal von vorne.

Rund 8.000 Zuschauer waren am Freitag laut Medienberichten in den „Simon Bolivar Park“ gekommen, um Depeche Mode zu sehen. In der Setlist gab es keine Überraschungen. „Where’s The Revolution“ begleitete das Publikum laut Medienberichten mit gestreckten Fäusten, was angesichts der politischen Lage in Kolumbien nicht überrascht.