Hannover - HDI-Arena

Hannover - HDI-Arena

Tour: Global Spirit Tour 2017/18

Datum: 11.06.2017

Plätze: 40.000

Vorgruppe: Algiers

— Anzeige —
Erasure - World Beyond

Erasure - World Beyond

Die Neueinspielung des letztjährigen Albums "World Be Gone" im post-klassischen Gewand

Setlist

01. Going Backwards
02. So much Love
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I’m Used To
05. Corrupt
06. In Your Room
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. A Question Of Lust (Martin)
10. Home (Martin)
11. Poison Heart
12. Where’s The Revolution
13. Wrong
14. Everything Counts
15. Stripped
16. Enjoy The Silence
17. Never Let Me Down Again

Encore
18. Somebody (Martin)
19. Walking In My Shoes
20. Heroes (David-Bowie-Cover)
21. I Feel You
22. Personal Jesus

Zum Konzert

Depeche Mode spielten am Sonntag ihr erstes von zwei Konzerten in der HDI-Arena. Das Fußballstadion fasst knapp 40.000 Zuschauer. Bis zuletzt gab es aber noch Tickets, daher dürfte die Zahl der Besucher geringer sein. Bei Twitter berichtete eine Besucher von vielen freien Plätzen.

Depeche Mode betraten um 20:45 Uhr die Bühne. Kurz vorher hatte es wieder einmal kurz geregnet. Dann ging es aber los…

Wir freuen uns wieder auf eure Konzertberichte!

– Anzeige-

Aftershowparty in Hannover

Infinity Club, Marktstr.45 , 30159 Hannover
Einlass: ab 22:30 Uhr
Das Event bei Facebook

Fan-Konzertberichte

Mein Lebenstraum

Da war er nun, der Tag X der 11.06.2017 in Hannover !!! Mein Lebenstraum wurde wahr Ich glaube keiner kann sich vorstellen…

Mal etwas anderes

Die Sicherheitskontrollen waren schnell, gründlich , aber sehr entspannt. Ich hätte auch eine Stunde später ins Stadion kommen können und hätte es…

DM Hannover

War sehr Geil. Gruß an Valera aus Lienen. Schön das du dabei warst. Immer wieder. Rock&Roll ??

Alle Berichte zum Konzert

93
Kommentare
  1. schuelbe
    12.6.2017 - 19:12 Uhr
    40

    @ Härbert Kommentar 11.2
    @ Bayrische Maut Kommentar 11.1

    Habs erst heut gelesen und jetzt darauf geantwortet!
    Ihr tut mir leid, für beide!
    Euer und unser Vorteil ist, daß ihr hier nicht mehr allzulange aktiv sein werdet, wenn ihr weiter nur so dummes Zeug von euch gebt!
    Ich denke Sven kennt die Lösung Aber da ihr ja nicht dumm seit, denkt ihr jedenfalls, macht ihr den Scheiß mit nem anderem Namen weiter und denkt natürlich auch, daß es keiner merkt! Das zeigt eure Cleverneß….

  2. Anja M.
    12.6.2017 - 15:59 Uhr
    39

    Gänsehaut pur

    Das Konzert in Hannover hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. War zusammen mit meiner 14jährigen Tochter aus dem Raum Lübeck angereist. Wir waren überwältigt, vom ersten bis zum letzten Moment, von der Stimmung der Fans und der Band. Dave war total bei sich, er verzichtete auf übertriebene Attitüden und wirkte sehr glücklich und gelöst. Da wir FOS fast direkt am Laufsteg standen, war er mehrmals mega-dicht bei uns; seine Ausstrahlung und seine Stimme sind einfach nur fantastisch! Vielen Dank nochmal an den lieben Fan, der neben uns stand und meine Tochter vorließ, damit sie besser gucken konnte! Ich hoffe sehe, dass es noch ein Hallenkonzert in Hamburg geben wird! Bis dahin viele Grüße aus Schleswig-Holstein!

  3. Marco
    12.6.2017 - 15:54 Uhr
    38

    War enttäuscht

    Hi,

    Ich kannste Euphorie nicht ganz nachvollziehen.
    Es war die langweiligste erste Konzertstunde, die ich je erlebt habe.
    Mir war das alles viel zu ruhig. Die Jungs haben soviel schnellere Nummern,
    da war die setlist für mich sehr schwer nachvollziehbar.
    Dann lief die Party endlich, und die Zugaben starten mit somebody (toller Song,
    Aber ruhige Nummern gab es doch schon genug.)
    Behindert the Wheel, shake the desease, just cant get enough hätten das
    Ganze besser abgerundet.
    Nur meine Meinung

  4. Baumi
    12.6.2017 - 14:23 Uhr
    37

    Welcher Eingang?

    Hallo an alle!
    Ich plane gerade meine Anfahrt, da ich nördlich HH bis ca. 16.00 Uhr arbeiten darf. Welcher P&R-Parkplatz empfiehlt sich für Anreisende aus dem Norden? Welchen Eingang muss ich mit FOS-Links-Karten nehmen?
    Nach den Berichten von gestern bin ich nun mega-gespannt und freue mich.

    Hat jemand noch Interesse an zwei FOS-Links-Karten für schmales?

    Allen die heute Abend da sind wünsche ich ein super Konzert!

    • mav1976
      12.6.2017 - 14:32 Uhr
      37.1

      Fahre den P+R (Paracelsusweg, Groß Buchholz) an. Dann kannst du bequem mit der Bahn (3,7) zum Stadion fahren. Je nachdem welchen Eingang du nutzen möchtest, steigst du entweder Waterloo (Nordeingang) oder Stadionbrücke (Südeingang).
      Solltest du West- oder Osteingang haben, kannst du auch Waterloo aussteigen.

      • Baumi
        12.6.2017 - 15:10 Uhr

        ..

        Hi mav1976,

        vielen Dank für Deine Hilfe! Dann kann ich ja jetzt in den „FEIER“-abend starten!

  5. Lars The Revelator
    12.6.2017 - 12:46 Uhr
    36

    So viele freie Plätze...

    Verstehe das nicht. Bei eventim war das Sonntag Konzert ewig ausverkauft. Und 2-3 Wochen vorher gab es dann auf einmal wieder Karten. Viele Plätze waren gestern leider leer (ca. 3.000 ?). Woran liegt das?

    • AgentOrange101
      12.6.2017 - 16:31 Uhr
      36.1

      Ganz einfach...

      Das ist nun wirklich nicht schwer zu verstehen.

      Vorverkauf Hannover 1 lief gut, Hannover 2 wurde angesetzt – Fehler!

      Um Hannover 2 halbwegs voll zu bekommen wurde Verkauf Hannover 1 geblockt.

      Ergebnis: Hannover 1 nicht voll und Hannover 2 heute noch weniger Zuschauer.

      Geplant war ja auch Köln 2, Vorverkauf Köln dann aber doch nicht so wie erwartet. Aus der Not heraus wurde dann Dresden angesetzt, Ergebnis: Dresden wenig Zuschauer.

      Weniger wäre manchmal mehr…

    • DM-Magelchen
      12.6.2017 - 17:58 Uhr
      36.2

      Es war voll und Stimmung top

      Die freien Plätze auf der Ostseite waren wohl den ViP-Bereichen und Logen geschuldet. Hingegen war der gesamte Westflügel prall sowie auch der Südflügel bis unters Dach gefüllt. Zudem waren wir echt verwundert , dass auch immer weiter Menschen in den vollen Innenraum strömten und passten.

      Auf jeden Fall war´s ein tolles Konzert und ein rundum gelungener Abend. Der Innenraum bebte. Auch die Stimmung auf den Rängen, soweit wir es um uns rum gesehen haben, war super. Von der ersten bis zur letzten Minute standen alle, sangen, feierten und tanzten mit Dave, Martin & Co….. Und selbst nachdem sich die Jungs von der Bühne verabschiedet hatten, wurde noch minutenlang gejubelt und geklatscht…..

  6. tom
    12.6.2017 - 12:44 Uhr
    35

    Mein 7. und letztes DM Konzert

    …weil es einfach nicht mehr besser geht ;)

    Das ist alles nicht mehr zu toppen. Die Setlist, die Stimmung, der Sound (bis auf Barrel of a gun, da waren die Drums zu laut).
    Jetzt gehe ich nur noch hin, wenn ich FOS Sitzplatz bekomme hahahahahaha, ja auch ich komme in die Jahre.

  7. Jeany
    12.6.2017 - 12:15 Uhr
    34

    Geflasht

    Obwohl mir das aktuelle zu düster ist, haben mich D.M. mal wieder sofort in ihren Bann gezogen. Die Stimmung war der Wahnsinn, alle waren friedlich und haben Mode und ihre Hits gefeiert! Dave kann es immer noch und die Solos von Martin erzeugen Gänsehaut pur. Hätte mir noch mehr Songs aus den Anfängen gewünscht, wäre nach über 30 Jahren mal ein Knaller. Aber so hat jeder seine persönlichen Vorlieben. Alles in allem ein mega Konzert mit guter Stimmung von Anfang bis Ende!

  8. Mike Wenske
    12.6.2017 - 12:06 Uhr
    33

    Mega Konzert

    dieses Konzert war der Hammer. Die Stimmung vor allem im FOS Bereich war nicht zu Toppen :-)
    War vor zwei Wochen schon in Leipzig wo alles organisierter abging aber die Stimmung in Hannover war besser.
    Danke Depeche Mode !!!!
    Wir kommen wieder und hoffen schon zu Wintertour .

  9. R.
    12.6.2017 - 11:08 Uhr
    32

    Mega Stimmung

    Bisher mein 2 Konzert der Spirit Tour. Die Stimmung war unschlagbar in Hannover. Alle sind von Anfang an abgegangen, selbst die Ränge haben durchweg gefeiert.
    Dieses d.M Konzert war definitiv was besonderes.

    Hannover scheint die neue dM Hochburg zu sein.

    • w.
      12.6.2017 - 18:54 Uhr
      32.1

      Ich kann dich nur bestätigen. Mega geile Stimmung. Auf den Rängen standen wir von der ersten bis zur letzten Minute. Freue mich schon auf die kommende Hallentour.

  10. Quenn
    12.6.2017 - 10:41 Uhr
    31

    Top!

    Bislang mein erstes Konzert bei dieser Tour – hoffentlich können wir im Winter noch nach Hamburg gehen.
    Die Anreise im Auto fand ich persönlich recht stressig, viel Stau – vor allem wieder auf dem Rückweg auf dieser dämlichen B6! Aber Egal. Security war recht willkürlich. Ich sollte meinen leeren, Stoffbeutel A4 abgeben, bin dann zu einer anderen Security, die hat abgetastet und alles durchgehen lassen. Die Jacke von meinen Sohn wurde gar nicht kontrolliert, da war auch das kleine Fernglas drin, was uns nützliche Dienste erwiesen hat, da nich bei allen Songs die Screens die Band zeigen.
    Vorband war laut und nicht mein Geschmack. Stimmung war Super. Wir waren relativ oben auf dem Rang, von Beginn an fast alle stehend, besser noch tanzend. Ich mag den Blick über das ganze Stadion, mittlerweile bei Martins Songs ein Meer von Handy Taschenlampen, was früher noch Feuerzeuge waren. Schön.
    Die Set List top, bis auf persönliche Beanstandungen. Hätte mir noch einen „Dave“ Song von Martin Performed gewünscht, wie „But not tonight“ oder „Shake the disease“! Aber auch das wieder persönliche Vorlieben.
    Heroes fand ich super! Alles in allem ein Top Konzert mit super Stimmung!
    Freu mich auf die Halle, wenn sie denn kommen.

    • Queen
      12.6.2017 - 15:07 Uhr
      31.1

      Idee

      Mein Sohn hatte gerade eine tolle Idee…am Ende der letzten Zugabe, wird das Glücksrad gedreht, auf dem alle Songs sind (außer den gespielten natürlich) und dann muss das nochmal unplugged gespielt werden. Er konnte gar nicht verstehen, dass die einfach nach Personal Jesus gegangen sind…wo die Stimmung doch so toll war :)

      • Ralf
        12.6.2017 - 15:35 Uhr

        Abschlussong

        Wow, scheint ja wirklich ein Megaauftritt gewesen zu sein, bin selbst erst in Berin dabei.
        Die Setlist finde ich absolut stimmig, bis auf Personal Jesus als Abschluss. Hier fände ich etwas ruhigeres wie Waiting for the Night oder When The body speaks passender. Aber was soll’s , das passt schon .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.