Neue Projekte mit bekannten Gesichtern

Front-CoverAn der harten Electro-Front gibt es in nächster Zeit Bewegung. Sebastian R. Komor (u.a. Icon Of Coil) wird mit Hilfe des XP8-Frontmanns Paul und dem gemeinsamen Project Muscle And Hate zeitlose Nitzer Ebb-Hits wie „Murderous“, „Control I’m Here“, „Violent Playground“, „Join In The Chant“ oder „Fun To Be Had“ in ein frisches, modernes Gewand stecken, die dennoch die Kraft der Originale konserviert haben. (VÖ 18.11. unter dem Titel „Muscle And Hate – A Tribute To Nitzer Ebb“).
Weiterhin hat Erk Aicrag von Hocico ein Solo-Projekt mit dem Namen Rabia Sorda ins Leben gerufen und arbeitet gerade mit Hochdruck an Material für ein Debüt-Release. Die erste Veröffentlichung ist für 2006 geplant.

Infacted Recordings.

Letzte Aktualisierung: 17.10.2005 (c)

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.