CoverMit ihrem letzten Album „Black Box“ konnten Marc Werner und seine Mannen nicht nur frische Akzente im Breakbeat- und Elektrosektor setzen, sondern waren auch auf größeren Festivals wie z.B. dem ‚Nature One‘ ein erquickend schräger Liveact. Damit die Wartezeit zum dritten Album etwas verkürzt wird, werden in den kommenden 5 Monaten insgesamt 5 verschiedene Singles veröffentlicht.

Alle Singles werden ab dem 15. eines jeden Monats als MP3 Download in alle bekannten Onlinestores erhältlich sein. Voraussichtlich im Sommer werden sämtliche Singles nochmals in einer kleinen Auflage in physikalischer Form erscheinen.

Den Anfang machte bereits am 15.02.09 das mitreißende „Shame“ vom aktuellen Album „Black Box„.

Der von schweren Synthesizersounds und treibenden Drum’n’Bass Rhythmen dominierte ‚Club Mix‘ bildet hierbei den Auftakt. Beim „Blind Authority Version feat. Tramb“ bzw. „Blind Authority Version feat. Traub“ Remix wird das Tempo um einige BPM nach oben geschraubt und der Sound etwas minimalistischer gehalten. Die Drum’n’Bass Elemente bleiben bei beiden Mixen jedoch essentieller Mittelpunkt. Abgerundet wird das Release mit einem Remix von „Dreams“ (ebenfalls auf Black Box!).

Seit dem 15.03.09 gibt es mit „Unchained“ die zweite Digitalsingle. Neben dem Titeltrack gibt es noch die B-Seite „Downhill„. Wie schon bei „Shame“ ist auch „Unchained“ klar dem Drum’n’Bass verschrieben, wobei durch wabernde Elektrosequenzer ein eigenständiges Soundbild erzeugt wird. Die B-Seite „Downhill“ entwickelt sich nach einigen Durchläufen dank der signifikanten Pianoinstrumentierung, durch die poppige Akzente gesetzt werden können, zu einem echten Highlight.

Uns bleibt ab jetzt nur noch abzuwarten, was die nächsten Veröffentlichungen so bringen mögen. In diesem Sinne: Stay tuned – stay nude!

„Nude – Shame“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

„Nude – Unchained“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

www.nude-music.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.