München - Olympiastadion

München - Olympiastadion

Tour: Delta Machine Tour 2013/14

Datum: 01.06.2013

Plätze: 69.250

Vorgruppe: Trentemøller

— Anzeige —
Erasure - World Beyond

Erasure - World Beyond

Die Neueinspielung des letztjährigen Albums "World Be Gone" im post-klassischen Gewand

Setlist

01. Welcome To My World
02. Angel
03. Walking In My Shoes
04. Precious
05. Black Celebration
06. Policy of Truth
07. Should be Higher
08. Barrel of a Gun
09. Higher Love (Martin)
10. When The Body Speaks (Martin)
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used to
14. A Question Of Time
15. Secret To The End
16. Enjoy The Silence
17. Personal Jesus
18. Goodbye
—- Encore —-
19. Home
20. Halo
21. Just Can’t Get Enough
22. I Feel You
23. Never Let Me Down Again

Zum Konzert

Depeche Mode haben am Samstagabend vor 63.000 Zuschauern im ausverkauften Olympiastadion das erste von acht Deutschlandkonzerten gespielt. Den ganzen Tag über hatten die Fans bei herbstlichen Temperaturen und strömenden Regen auf den Auftritt von Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher gewartet. Und sie wurden doppelt belohnt: Nicht nur ließ der Regen von Beginn des Konzerts bis zur letzten Zugabe nach. Die Jungs lieferten auch eine Supershow ab, die weit bis nach Schwabing hörbar war.

Ein kleine Panne gab es bei Personal Jesus, die Dave Gahan jedoch souverän meisterte:

Depeche Mode - Personal Jesus - Panne in München 1. Juni 2013

Unter den Besucher im Olympiastadion war an diesem Abend auch Anton Corbijn, der für die Tour die Bühne entworfen hat und ebenfalls für die Videoprojektionen verantwortlich ist.

Oh God, it’s raining, but I’m not complaining

Über Facebook und Twitter hatten wir Euch aufgerufen, uns Fotos von Euch im Regenoutfit zu schicken. Herzlichen Dank an alle Einsender! Hier sind Eure Bilder:
[nggallery id=66]

Bilder

Fan-Konzertberichte

so nah aber doch so fern

Ich bin schon lange begeisterter Depeche Mode Fan, natürlich war die Vorfreude auf das Konzert da groß-was ich allerdings nicht wusste, mein…

Rain and suffering

Den Tourstart in Deutschland kann man getrost unter dem Motto “Rain and suffering” zusammenfassen. Es schüttete den ganzen Tag schon wie aus…

Alle Berichte zum Konzert

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.