Home >
- Anzeige -

Björk – Apokalyptischer Schmerz in ‚Black Lake‘

björk: black lakeDieses Video auf YouTube ansehen Björk ist zurück. Und wie sie das ist. Gewohnt exzentrisch, künstlerisch gewagt und einzigartig. Was nicht auf den ersten Ton als klassisch schön wahrgenommen wird, entpuppt sich als schmerzhaft wundervoll. Niemand klingt wie Björk. Im Video zur Single ‚Black Lake‘ gibt sie dem Trennungsschmerz, den sie durchlebt hat, ein klangliches Kleid. Nach mehr als 13 Jahren hatte sich Björk vom Vater ihrer zwölfjährigen Tochter getrennt. Allein der Song ‚Black Lake‘ reicht aus, um das apokalyptische Ausmaß, dass diese Trennung auf Björk hatte, zu erahnen. ‚Black Lake‘ klingt als striche sie mit einem Geigenbogen über ihr kaputtes Herz. Beinahe unerträglich schneiden die Töne in die Seele. Der Song ist über zehn Minuten lang. Björk erklärt: “It’s like, when you’re trying to express something and you sort of start, but then nothing comes out. You can maybe utter five words and then you’re just stuck in the pain. And the chords in-between, they sort of represent that”. Mit eindringlicher Stimme offenbart sie sich, zieht die Töne, presst sie heraus. Ihre Wut, ihre Zweifel und vor allem ihren rohen, aggressiv pochenden Schmerz. Björks Album „Vulnicura“ steht insgesamt im Zeichen der verwundeten Kämpferin. Doch wir reden hier von …

Björk - Vulnicura

Release vorgezogen

Björk veröffentlicht Vulnicura nach Album-Leak

So schnell kann es gehen: Kaum berichten die Medien erwartungsvoll von Björks kommendem Album, wird es kurze Zeit später im Netz geleakt. Nach Madonna nun also Björk. War die Veröffentlichung von Vulnicura (iTunes) ursprünglich für März diesen Jahres geplant, kommen Fans nun zwei Monate früher als erwartet in den Genuss ihrer Musik.

Björk – Neues Album Vulnicura erscheint im März

Björk, die wohl bekannteste isländische Künstlerin der Welt, bringt im März ihr neues Album Vulnicura heraus. Auf ihrer Facebook-Seite postete sie eine handgeschriebene Botschaft an ihre Fans, in der sie schreibt, dass sie sehr stolz auf ihr kommendes Album sei und hoffe, dass ihre Fans es genießen werden. Sogar die Tracklist des Albums hat sie uns bereits verraten: 01. Stonemilker02. Lionsong03. History of Touches04. Black Lake05. Family06. Notget07. Atom Dance08. Mouth Mantra09. Quicksand Björk ist für ihre offene, experimentelle Ader sowie ihre Pionierarbeit im Bereich der Pop- und Elektronikmusik bekannt und wird dafür von zahllosen Musikerkollegen geschätzt. Ihr letztes Album Biophilia erschien 2011 und bot eine spannende Mischung aus Musik und technischen Innovationen. Thematisch drehte sich alles um Wissenschaft und Natur. So wurden in Verbindung mit Biophilia und als zentraler Teil des Werkes Apps entwickelt, die das Album zu einem crossmedialen Erlebnis machten. Zusätzlich gab es darin auch Workshops für Schulkinder, um ihre Neugier auf die Verbindung zwischen Musik und Wissenschaft zu wecken. Für Vulnicura arbeitete Björk mit dem Produzenten Arca zusammen, der auch schon Kanye West und FKA twigs produziert hat. Zusätzliche Produktion und Mix übernahm der Brite The Haxan Cloak. Für New York City stehen inzwischen einige Konzerttermine für März …

Neues von: Claudia Brücken, Björk, Faderhead u.a.

Der November neigt sich langsam dem Ende zu und die ersten Bands und Künstler stellen ihre obligatorischen ‚Christbaumeditionen‘ vor. Neben ersten Best Of Sammlungen finden sich auch diese Woche wieder neue Alben. Ab heute gibt es Neues von folgenden Künstlern beim Plattendealer: Claudia Brücken, Faderhead, Zedd, Blank & Jones, Björk, Welle:Erdball, Unheilig und Coldplay. Viel Spaß beim Lesen!

Karin Park – Highwire Poetry

Die Schwedin Karin Park ist gerade mal 25 Jahre alt, hat aber musikalisch schon eine ganz schöne Entwicklung hinter sich. Zu Ihren Einflüssen zählt sie Depeche Mode und Gary Numan. Ihr mittlerweile viertes Album ist für uns Nichtskandinavier quasi ein unglaublich gutes Debüt.

Neues von: Duran Duran, Modeselektor, Florian Meindl u.a.

Der Juni neigt sich dem Ende zu und die Anzahl der anstehenden Veröffentlichungen reduziert sich merklich. Dennoch haben wir wieder eine kleine Selektion der anstehenden Releases für Euch zusammengestellt. Mit dabei sind in dieser Woche: Duran Duran, David Guetta, Modeselektor, Staubkind, Florian Meindl und Björk. Viel Spaß beim Lesen!

Neues von: Patenbrigade: Wolff, Björk, Skinny Puppy u.a.

Auch in dieser Woche finden sich wieder eine Vielzahl neuer Platten in den Stores. Mit dabei sind diese Woche: Patenbrigade: Wolff, Skinny Puppy, Björk, Vanguard, Klubgrün, Levitation und die 18. Ausgabe der legendären Café Del Mar Compilation. Viel Spaß beim Lesen!

Neues von: Moby, Björk, Marilyn Manson

Auch in dieser Woche gibt es ab Freitag wieder zahlreiche Releases neu zu kaufen. Neben dem neuen Album von Marilyn Manson, findet ihr auch Veröffentlichungen von Sandra, Moby, Burial, Björk sowie dem neuesten Sampler aus dem Hause Dependent Records, Dependence Vol. 5, in den Stores. Viel Spaß!

Björk – Biophilia

Folgende Wortspiele stehen in Zusammenhang mit diesem Album unter Verbot: „Appgefahren, diese Björk!“, „Auf Island geht’s app!“, „Appsoluter Wahnsinn!“ – Ups. Zu spät. So etwas kann passieren, wenn eine Ausnahmekünstlerin wie Björk ihr neues Album als multimediales Gesamtkunstwerk veröffentlicht. Doch was ist die Musik dahinter wert?

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner