Home / Depeche Mode News / ZDFKultur zeigt Number One mit Depeche Mode
TV-Tipp

ZDFKultur zeigt Number One mit Depeche Mode

Seit September strahlt der Digitalsender ZDFKultur neue und alte Folgen des Musikmagazins „Number One“ mit Markus Kavka aus. Am kommenden Montag, den 3. Dezember 2012, wird um 20:15 Uhr die Sendung über Depeche Mode wiederholt, die erstmals im November 2009 ausgestrahlt wurde.

Wer den Sender nicht empfangen kann, kann sich auf der Webseite zum Magazin unter www.numberone.zdf.de die Sendung ab 17 Uhr online anschauen. Einen Trailer ist dort bereits zu sehen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImRlIiBkaXI9Imx0ciI+SGV1dGUsIDIwLjE1IFVociBiZWkgWkRGa3VsdHVyOiBNZWluZSBwZXJzw7ZubGljaGUgTnVtYmVyIE9uZS1MaWVibGluZ3Nmb2xnZTogRGVwZWNoZSBNb2RlISBCaW4gamEgc2NobGllw59saWNoIEZhbi4uLiA8YSBocmVmPSJodHRwOi8vdC5jby9rVmZFcHNzNCI+aHR0cDovL3QuY28va1ZmRXBzczQ8L2E+PC9wPiZtZGFzaDsgbWFya3VzIGthdmthIChAbWFya3Vza2F2a2EpIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vbWFya3Vza2F2a2Evc3RhdHVzLzI3NTU4OTc2NzMyNzAxMDgxNj9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3Ij5EZWNlbWJlciAzLCAyMDEyPC9hPjwvYmxvY2txdW90ZT48c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzIiBjaGFyc2V0PSJ1dGYtOCI+PC9zY3JpcHQ+
Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

24 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @ Nordseeküste

    So unwissend kann auch nur ein U2 Fan sein. Für die Düsseldorfer Konzerte gibt es für beide Termine nur noch Restkarten im Oberrang,aber Du kennst Dich wahrscheinlich nicht mit der Technik bei Eventim aus.
    Wenn Du nur zu ausverkauften Konzerten gehst, verstehe ich nicht,was Du bei U2 machst. Die nur DREI Konzerte 2009 waren alle nicht ansatzweise ausverkauft,bei 8 Open-Airs hätten sie wahrscheinlich die Tickets verschenken müssen. Aber es ist ja hinlänglich bekannt, dass U2 Fans in ihrer eigenen Welt leben.

  2. Alex2303 26.2.2012 – 22:26 Uhr
    11Na hoffentlich wird M. Kavka dann allen Nörglern gerecht, die sich bei der Erstauflage darüber beschwert haben, nichts Neues erfahren zu haben. Ich fand es gut und wusste so einiges nicht.

    —–

    Oha, was für Neuigkeiten denn! Ich habe keine gesehen!

  3. Na wo ist eigentlich der Klugschwafler, der hier noch vor ein paar Monaten großkotzig und überheblich meinte, dass es keine 1 zu 1 Wiederholung wird?

  4. gerade gesehen
    ich fühl bei dem Thema Drogen bei Dave echt mit. wären meine eltern nicht dabei hätte ich wieder sicher Tränen bekommen. ich hab selber fast in der scheize gesteckt und musste zu ner Therapie. Und irgendwann…
    ach egal. das hat hier nix zu suchen….
    bla bla bla

  5. Ich stehe eigentlich auf Mordern Talking, CC Catch!

  6. Nachtrag!

    Oder billiger Schwarzverkäufer, der auf eine völlig überteuerte Karte aufmerksam machen will. Sicherlich bietet er mit seinen Zweitnicks bei Ebay gegen.

    Kleiner Tipp:

    Bis kurz vor Konzertbeginn warten, dann kriegen diese Schwarzhändler weiche Knie und kurzfristig lassen sich die Karten nicht mehr so teuer verkaufen! Dann kann man auch per PayPal bieten und wenn die Karte gefälscht wäre, würde man sein Geld sofort über PayPal zurückbekommen und könnte ganz ruhig ohne Geldverlust Strafanzeige erstatten.

Kommentare sind geschlossen.