Home / Depeche Mode News / Wrong – ein erster Eindruck

Wrong – ein erster Eindruck

Die Kollegen von depechemode.ch hatten Gelegenheit, bei der EMI Schweiz in die neue Single „Wrong“ reinzuhören (Weltpremiere am 21. Februar beim ECHO). Ihr erster Eindruck von „Wrong “ ist positiv: „Der Song hat vor allem gesanglich Ecken und Kanten, oder anders formuliert ist er mit Sicherheit kein typisch kommerzieller Popsong den die Band als Vorgeschmack zum neuen Album abliefert. Die im Mittelteil einsetzende Synthiemelodie überrascht von der Klangfarbe her ein wenig durch ihre Einfachheit, versetzt einem gar zurück in das Jahr 1981 ohne aber auch nur einen Moment lang zu nerven oder altbacken zu wirken.“

Themen: Schlagwörter
Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

89 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @liebi1210
    Die 5 Titel, die du gehört hast, sind wahrscheinlich Wrong, sowie 4 Demons, die seit Tagen durchs Netz gassieren. Sollte dem so sein, sind die Songs in der Albumfassung noch deutlich geändert worden.

  2. Hallo Leute,
    habe gerade 5 Titel (inkl. Wrong) vom Album gehört, unglaublich aber die Jungs haben sich in die 80er zurück gebeamt-schroffe Analog-Synthi-Sounds…
    …was „Precious“ bei PtA als „kommerzielle Auskopplung“ zu werten ist, übernimmt hier eindeutig „Wrong“, d.h. im Vergleich zu den anderen 4 Titeln ist der einfach nur softig obwohl er es eben nicht(!) ist. Ihr könnt gespannt sein und macht euch für ein neues Hörerlebnis bereit…

  3. yes, yes, yes – unglaublich – freuen wir uns auf DM ! ! !

  4. WRONG – DER ABSOLUTE HAMMER – DM BESSER DENN JE !!! Ich glaube das ALBUM und sowieso die TOUR wird der absolute HAMMER – WAHNSINN !!!

  5. Absolut gelungener Song,freue mich sehr auf
    das neue Album.

  6. kleine korrektur am von icebeer geposteten text von „wrong“:

    in der 2.strophe heisst es:
    „there’s something wrong with me
    CHEMICALLY“ und nicht „CANNOT BE“

  7. schöne nummer, aber irgendwie kenne ich die melodie. ich komm bloss noch nicht drauf – muss mal meine genesis/phil collins alben durchhören. ansonsten super tanznummer und ja die alten kommerzschweine habens mal wieder geschafft.

  8. !!!! DIE GÖTTER SIND ZURÜCK !!!!!!!

    „WRONG“ IST DER HAMMER,UND DAS NEUE ALBUM WIRD DEVINITIV DER KNALLER WERDEN!!!

    ICH VERBEUGE MICH VOR DIESEN GÖTTERN UND FREUE MICH AUF DEN 10.JUNI IM OLYMPIASTADION!!!

Kommentare sind geschlossen.