Home / Depeche Mode News / Wer bietet mehr? Mega-Versteigerung von Alan Wilder am Wochenende

Wer bietet mehr? Mega-Versteigerung von Alan Wilder am Wochenende

Alan Wilder hat zur Auktion einen Katalog veröffentlichtSeit einigen Wochen berichten wir von Alan Wilder, der sich auf einer Versteigerung von vielen Erinnerungsstücken aus seiner Zeit bei Depeche Mode und von seinem Projekt Recoil trennen will. Am Wochenende ist es nun soweit: Am Samstag versteigert Alan im englischen Manchester Keyboards, Sampler, Testpressungen, einen Steinway-Flügel, Drum-Kit, Garderobe und die Knight Gretch Gitarre von Martin, die auf der Devotional-Tour eingesetzt wurde und vieles mehr.

Auch online kann mitgesteigert werden (s.u.). Vor Ort kommen die Bieter außerdem nach der Auktion in den Genuss eines Live-Aufritts von Alan; hierfür müssen allerdings noch einmal 5 Pfund gezahlt werden.

Eines der begehrtesten Objekte der Versteigerung dürfte Lot 28 sein, ein Emax-Sampler, der Original-Soundbänke von Depeche Mode an Bord hat. Alan hat das Gerät ausführlich in einem Video vorgestellt hat.

Einen Blick in die Besichtigungsräume der Auktion zeigt dieses Video:

Die Versteigerung auf einen Blick
Datum: Samstag, 3.September 2011, ab 16 Uhr (15 Uhr Ortszeit)
Ort:: Zion Arts Centre, 335 Stretford Road, Hulme, Manchester, M15 5ZA

Besichtigung: Freitag, 2. September, von 11 bis 20 Uhr Ortszeit, sowie Samstag, 3. September, von 10 bis 14:45 Uhr Ortszeit.

Der offizielle Auktionskatalog ist als PDF online erhältlich. Wer einen Artikel online ersteigern möchte, muss sich vorher bei the-saleroom.com anmelden. Für die Teilnahme ist eine Kreditkarte erforderlich.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf blog.recoil.co.uk

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

186 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. People are People

    Falls Thomas das liest: Ohst hat natürlich vorrang vor mir, da er eher hier war.Zoffen wollen wir uns ja nicht aber falls du die letzte ZIP hergeben möchtest würde ich dir meinen E-Synth mit etwa 100 CDs drauflegen…Esseiden ich könnte das orginale bezahlen da ich nicht weiß was du gegeben hast !?Isauch nurn Vorschlag….

  2. @THOMAS: Du hast eine E-Mail von mir bekommen. Ich hatte Deine vorherige Mail erst jetzt lesen können, da ich die letzten Wochen im Urlaub war.

    Jetzt wird das Thema Soundsamples wieder in Angriff genommen… :-)

  3. People are People

    Thomas das mit der email klappt nicht,stimmt deine adreasse?bitte sms an 01734001132

  4. Ich habe die Zip´s 3 mal gekauft, da ich hoffte sie wären unterschiedlich. Ich würde also ein Original abgeben. Bei Interesse th@email.de

  5. People are People

    Tag zusammen.Ich bin ein Riesenfan und suche die Sounds schon ewig auf Emax2.Gibts eine Möglichkeit diese noch irgendwo zu bekommen.

Kommentare sind geschlossen.