Home / Depeche Mode News / Weitere Deutschland-Konzerte im Herbst

Weitere Deutschland-Konzerte im Herbst

[Update] Depeche Mode haben heute die Termine für weitere Deutschland-Konzerte bekannt geben. Für den Herbst stehen diese sechs Konzerte auf dem Programm: 31. Oktober, Oberhausen (König Pilsener Arena), 1. November, Bremen (AWD Dome), 3. November, Hannover (Tui Arena), 7. November, Mannheim (SAP Arena), 8. November, Stuttgart (Schleyerhalle), 1. Dezember, Nürnberg (Arena). In Österreich spielen Depeche Mode am 3. Dezember in Wien (Stadthalle) und am 4. Dezember in Graz. Tickets sind ab dem 25. April bei Eventim erhältlich.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

225 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Super Nachrichten für den Herbst! :-)
    Nach Hamburg und Düsseldorf im Juni ist nun auch Oberhausen schon so gut wie gebucht.
    Lt. Info der Köpi-Arena kosten die Karten rd. 70 – 80 EUR je nach Kategorie.
    Oh je! 3 x bei einer Tour dabei, das ist für mich neuer Rekord ;-P
    Viele Grüße

  2. Wow, das ist ne Menge.
    Da sollte noch Dresden drin sein. Bei der letzten Tour der Beginn-Europa. Diesmal zum Abschluss…

    ->DM forever!

  3. Depeche Mode will shut down Hollywood Boulevard in Los Angeles for an exclusive outdoor nighttime performance to be broadcast live on ABC’s Jimmy Kimmel Live! on Thursday, April 23.
    (von depechemode.com)

  4. wroooooooooooong
    bezw:
    riiiiiiiiiiiiight

    ich freu mich mega auf bremen und hannover :)
    hannover kann ich nur jedem empfehlen
    super stadion für konzerte
    nurnoch getoppt von düsseldorf :)

  5. Eine Summe?

    Musst nur zusammenzählen:

    Hamburg: 50.000
    Berlin: 70.000
    Düsseldorf: 90.000 (2 mal 45.000)
    Leipzig: 90.000 (2 mal 45.000)
    München: 70.000
    Frankfurt: 55.000

    ZUSAMMEN: 425.000 Karten.

    400.000 Karten sind schon weg.

    Dann im Herbst noch mal 10-Tausende Tics.

    Damit dürften Sie dieses Jahr 500.000 Karten verkaufen. Mehr hat keine Band in den lezten Jahren verkauft!

  6. Hat denn schonmal jemand ausgezählt wieviele Karten das insgesamt sind, in Deutschland?

    Da muss doch eine Riesensumme zusammenkommen.

    Fast unvorstellbar, dass die alle verkauft werden sollen.

    ->DM forever !

  7. @emhead

    ….und morgen früh wirst du dir einen Job suchen :-)

  8. @ Ines

    wenn du unbedingt karten haben möchtest, solltest du dich bei http://www.eventim.de unter dem link TICKETALARM registrieren lassen.
    du bekommst dann kurz vor dem verkauf eine e-mail, das der verkauf an den und dem datum um die und die uhrzeit beginnt.
    bei diesem ticketalarm kannst du dir alle events die für dich in frage kommen etwas mehr sichern.

    viel spaß beim anmelden und auch dir viel glück beim kartenkauf………

    lg Matze

Kommentare sind geschlossen.