Home / Depeche Mode News / Was wünscht ihr euch für das neue Depeche-Mode-Album?
Umfrage

Was wünscht ihr euch für das neue Depeche-Mode-Album?

Im April werden Depeche Mode ins Studio gehen, um das 14. Studioalbum der Band aufzunehmen. Wie bei jedem neuen Album sind die Erwartungen der Fans hoch.

Martin Gore und Dave Gahan haben in den letzten Monaten bereits neue Songs geschrieben. Nach „Playing The Angel“ (2005) , „Sounds of The Universe“ (2009) und „Delta Maschine“ (2013) wird der Produzent diesmal nicht erneut Ben Hillier heißen, soviel steht bereits fest.

Damit wären wir auch schon bei der ersten Frage an euch: Wer soll das neue Album produzieren? Habt ihr einen Wunschkandidaten? In welche musikalische Richtung sollten sich Depeche Mode bewegen? Wünscht ihr euch Veränderungen beim Sound? Gastmusiker? Wer soll sich um das Artwork kümmern?

Schreibt es uns Eure Wünsche!

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

718 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Hallo

    Ich bin mit DM aufgewachsen und habe intensive die Zeit um Black Celebration genossen, es war ein grandioses Album. Was mir an Black Celebration gefällt ist die elektronische Vielfalt und so sollte das neue Album der Jungs auch werden. Ein Konzept-Album wäre auch nicht schlecht! Produzent, da würde ich mir sehr Flood wünschen, denn der kennt den elektronischen Spirit wie kein anderer.
    Mein größter Wunsch wäre aber Alan Wilder zurück an den Synths, in der Band und als Programierer.

    Beste Grüße Swen

  2. …hoffentlich keinen Eigner und keinen Gordeno. Verdammt, elektronisch muss es sein und nicht analog!
    Ach ja, und natürlich AW zurück ;)

  3. Die Band soll sich am Besten nicht selbst unter Druck setzen, sondern einfach Spaß bei den Aufnahmen haben….dann wird es auch bestimmt wieder ein tolles Album. Ich wünsche den Jungs einfach Kreativität und Gesundheit. Eine große Tour zum neuen Album wollen wir ja sicherlich ja alle haben.

    • Ganz meine Meinung! :-)

      Das hätte ich nicht besser sagen können. Danke.

    • Abseits persönlicher Vorstellungen oder Träume kann man das so stehenlassen Carsten :)

  4. Artwork: Anton corbijn
    Produzenten: Flood/alan wilder
    Richtung: ULTRA

    • Da bin ich dabei – genau so was in die Richtung geisterte mir auch durch den Kopf!

    • Sign

      Unterschreib ich sofort, genau mein Gedankengang.

    • genau meine Rede!!
      toll dass es solche Umfragen gibt!!!

    • Ultra wurde aber ohne Alan & Flood produziert & zwar von Tim Simenon (Bomb The Bass) ;) Nichtsdestotrotz wäre der Stil der Ultra ne feine Sache :D

  5. Gerne Delta-Machine Sound weiterentwickeln. Bissel weniger Blues/Soul gerne. Rockig darf es ruhig sein wie einst bei SoFaD. Mehr Tempo hier und da. Ob Alan den „alten“ Sound heute noch wiederbringen würde sein dahingestellt. Produzent is mir egal – hab da keine Ahnung von.

  6. Alles Neu

    Produzententeam: Flood/Wilder !
    Stagedesign: MUSE Niveau !
    Live Setlist: Mehr Mut !

  7. Artwork: Anton corbijn
    produzenten: flood/alan wilder
    Richtung: Blues /rock/soul.. Sound von delta machine versuchen, weiterzuentwickeln. :)

    Danach eine schöne Tour mit einem Hammer stage-Design ala devotional. :D

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!

    • Wäre auch mal für ne tolle Bühne als immer nur das „Band in den Vordergrund“ stellen. 2 Ebenen oder vielleicht 360°mäßig in die Mitte. Devotional war klasse.

    • Das wäre ein weiterer Rückschritt

      Leider wird es soundmäßig genau so kommen. Aber Alan Wilder wird mit Sicherheit nicht für so einen Stil zu haben sein. Gott sei Dank

  8. Artwork: Anton corbijn
    produzenten: flood/alan wilder
    Richtung: Blues /rock/soul.. Sound von delta machine versuchen, weiterzuentwickeln. :)

    Danach eine schöne Tour mit einem Hammer stage-Design ala devotional. :D

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

Kommentare sind geschlossen.