Home / Depeche Mode News / Vince Clarke covert Fly On The Windscreen [Update]

Vince Clarke covert Fly On The Windscreen [Update]

Vor einiger Zeit hat Vince Clarke bei Twitter verraten, dass er zusammen mit der norwegischen Sängerin Ane Brun an einer neuen Version von Fly On The Windscreen arbeitet. Das Ergebnis ist jetzt in einem Trailer zum ersten Buch „Blessed‘ einer neuen Young-Adult (YA)-Trilogie zu hören – zumindest erhält man einen Eindruck.

Wie gefällt Euch die neue Version des Songs?

UPDATE: Wenn ihr die Facebook-Seite zu Blessed liked, könnt ihr Euch den Song in voller Länge anhören.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

46 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Far Sight

    I’m incredibly disappointed for missing this post on my initial visit. Kudos on the page and insight.

  2. Fly on the windscreen

    Diese Version ist zu seicht. Im Original hat das Lied Kraft, so wie es das auch braucht. Es wirkt einfach besser.
    Ich denke es war ein Fehlgriff und hat keine Aura!

  3. aber....

    …trotzdem gut gemacht, herr clarke. irgendwie modern, trotz nostalgischer sounds. die stimme will mir aber nicht so recht passen.

  4. hmmmm

    die beste version ist auf der blauen it’s calles a heart maxi, find ich.
    aber es ist wohl immer die version die beste, die man als erste hört. meist. :-)

  5. Sehr gut gemacht – gefällt! Und das, obwohl ich kein Vince Fan bin…

  6. So langsam könnten sie es sich ja auch mal leisten, das neue Album einfach nur schlicht „Depeche Mode“ zu nennen. In etwa so, wie das weisse Album der Beatles. Das Wichtige ist soundso die Musik!

  7. NIcht ganz mein Fall

    Das Original auf dem „Black Celebration“-Album gefällt mir da deutlich besser. Könnte man als Filmmusik super einsetzen, oder auch als Werbejingle. Aber als Pop-Hit finde ich das eher nicht geeignet.

    Was hat der Vince denn da gemacht? Aber egal, immer schön, auch hin und wieder von den ehemaligen Members zu hören.

    Übrigens: Ich glaube, den Tipp bekommen zu haben, dass das neue Depeche Mode Album „Between The Lines“ heißen soll. Hatte mal vor längerer Zeit so eine Frage gepostet und später habe ich ein Posting gelesen, dass darauf hindeuten könnte… Schauen wir mal. ;-)

  8. Nicht ganz so meins...

    Die Stimme ist nicht mein Fall, die Musik geht noch gerade so…insgesamt werde ich es mir kein 2tes mal anhören.

    Aber wem es gefällt – bitteschön! :-)

Kommentare sind geschlossen.