Vince Clarke arbeitet an Remix von Behind The Wheel

Das ehemalige Depeche Mode-Mitglied Vince Clarke arbeitet wieder für seine früheren Bandkollegen. Über Twitter verkündete der 50-Jährige jetzt, an einem neuen Remix zu arbeiten: „Did some work on a DM remix (Behind The Wheel)“. Beim Remix könnte es sich um einen Beitrag für das geplante neue Remix-Album von Depeche Mode handeln, das 2011 erscheinen soll.

Die Zusammenarbeit dürfte unter Fans erneut zu Spekulationen über eine mögliche Rückkehr des Keyboarders und Songwriters zu Depeche Mode führen. Zuletzt hatte Vince Clarke von einem Album berichtet, an dem er gemeinsam mit Martin Gore arbeitet. Clarke hatte Depeche Mode im Jahr 1981 nach dem ersten Album Speak And Spell verlassen.  (Foto: www.vinceclarkemusic.com)

Letzte Aktualisierung: 5.11.2011 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

94
Kommentare

  1. Enjoy The Silence
    12.10.2010 - 20:41 Uhr
    30

    hi…das ist eine interessante nachricht was ich da eben gelesen habe…und das remix von „Behind The Wheel“ könnte ein kracher werden…aber was die spekulationen angeht über angebliche rückkehr von Vince Clark zu DM, das bezweifle ich sehr stark. falls ihr das neue buch über Martin, was neuerdings erschienen ist, gelesen habt…hatte Mart, nach ausstieg von Vince anno 1981, die rolle des songwritters übernommen…ich glaube nicht, das Mart sich die butter vom brot nehmen würde, vor allem was er mit seinen songs aus DM gemacht hat. vor allem aber was ich ganz krass finde, damals bevor sich DM, DM nannte hatte Vince Martin ins boot geholt, weil Martin in ganz Basildon als einziger einen sythesizer bessesen hatte…naja das sagt schon alles.

  2. Miss You
    12.10.2010 - 20:39 Uhr
    29

    Hauptsache, Trent Reznor produziert das nächste DM-Album!

  3. avalee
    12.10.2010 - 20:10 Uhr
    28

    ich mein ja nur. nicht das er noch auf dumme gedanken kommt

  4. Aven
    12.10.2010 - 20:07 Uhr
    27

    Hallo… Er macht einen Remix!
    Wie kann man da spekulieren das er zur Band zurück kehrt? Da ist es ja wahrscheinkicher das… Wie heisst der andere doch gleich? Alan? …wieder in die Tasten bei dm haut. Tzzz… Vince wieder bei dm… So ein Unfug…
    Mfg aven

  5. Markus
    12.10.2010 - 20:06 Uhr
    26

    Mike Shinoda von LP würde ich für ein Remix Album wieder begrüssen,denn ETS 04 von ihm war ein absoluter Kracher.

  6. avalee
    12.10.2010 - 19:58 Uhr
    25

    vince, bitte geh nicht zu depeche mode zurück. es war grad alles sooo schön.

  7. Martin (nicht Lee) Widmann
    12.10.2010 - 19:39 Uhr
    24

    HAt schon einer ALAN erwähnt?

  8. Wet Spot75
    12.10.2010 - 19:25 Uhr
    23

    he he…naja wenn man einiges schon wieder lesen tut hier.
    die einen können es nicht mehr hören, lesen ob alan oder vince nun wieder mit an bord sind oder nicht.
    die anderen bekommen schon halluzination und reden schon von nem letzdem album und tour.andere wollen wieder die alten maxis zurück.
    wie gut das depeche mode genau das macht was sich einige hier wünschen.
    wartet es doch mal ab was passiert und dann kann man darüber reden und nicht immer wenn noch gar nichts im grunde passiert ist.
    das ist ja faßt manch mal hier auf der seite so ungefähr so die geister die ich rief*lach*.
    lassen wir uns mal überaschen und gut ist halt.

  9. FAN
    12.10.2010 - 19:19 Uhr
    22

    un gottes willen nicht vince clarke zu depeche mode zurück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. Pat
    12.10.2010 - 18:40 Uhr
    21

    Wirklich nix gegen Vince Clarke, aber an ne Reunion kann und will ich beim besten Willen nicht glauben, das würde die Band ja fast in die Steinzeit zurückwerfen.
    Da wäre mir eine Rückkehr von Alan Wilder doch um einiges angenehmer und ich würde mich wieder auf düstere und härtere Töne freuen…

    Wahrscheinlich ist an beidem nix dran, aber man hat ja bis zur nächsten CD noch viel Zeit zu spekulieren…;-)