Vince Clarke arbeitet an Remix von Behind The Wheel

Das ehemalige Depeche Mode-Mitglied Vince Clarke arbeitet wieder für seine früheren Bandkollegen. Über Twitter verkündete der 50-Jährige jetzt, an einem neuen Remix zu arbeiten: „Did some work on a DM remix (Behind The Wheel)“. Beim Remix könnte es sich um einen Beitrag für das geplante neue Remix-Album von Depeche Mode handeln, das 2011 erscheinen soll.

Die Zusammenarbeit dürfte unter Fans erneut zu Spekulationen über eine mögliche Rückkehr des Keyboarders und Songwriters zu Depeche Mode führen. Zuletzt hatte Vince Clarke von einem Album berichtet, an dem er gemeinsam mit Martin Gore arbeitet. Clarke hatte Depeche Mode im Jahr 1981 nach dem ersten Album Speak And Spell verlassen.  (Foto: www.vinceclarkemusic.com)

Letzte Aktualisierung: 5.11.2011 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

94
Kommentare

  1. Hegie
    12.10.2010 - 16:20 Uhr
    10

    Hmm, wenn ich hier mal in die Zukunft sehe, dann würde ich sagen, dass 2011 zum 30. Jubiläum ein Remix-Album erscheint, bei dem Alan auch noch etwas mitmischen wird und dann gehen sie alle zusammen auf Jubiläumstour. Wäre sicher nett… aber ein echtes neues DM Album wäre mir doch wesentlich lieber… auch ohne Alan und vor allen Dingen ohne Vince! Aber das wird wohl leider noch lange auf sich warten lassen.

  2. Gahanizer
    12.10.2010 - 16:19 Uhr
    9

    Ein Remixalbum, ach wie Einfallsreich. Ist sicherlich nicht auf den Mist von DM gewachsen. Eber ich denke EMI hat es nötig. Die Remixkuh DM ist ja auch mit einem Rieseneuter ausgestattet. Das DM ihr Ok geben ist klar, warum auch nicht, verdienen sie ja wieder bisschen dran ohne etwas zu tun. Ist ja nicht verboten. Vince seine Projekte schlafen ja auch zur Zeit, somit ist das wohl auch für ihn sicheres Geld. Ich persönlich konnte diesen ganzen Remixen bisher nicht viel abgewinnen. Sicherlich waren darunter ganz gute Arrangements aber das Ware ist nur das Original und das am besten Live!

  3. Sawyer
    12.10.2010 - 16:15 Uhr
    8

    „Die Zusammenarbeit dürfte unter Fans erneut zu Spekulationen über eine mögliche Rückkehr des Keyboarders und Songwriters zu Depeche Mode führen.“

    Das ich nicht lache. Wer soll denn noch alles zurückkehren? Inklusive Alan wären es dann 5 Mann. :)

  4. Thomas
    12.10.2010 - 16:13 Uhr
    7

    Das große Veteranentreffen hat begonnen.

  5. 1982-Fan
    12.10.2010 - 15:37 Uhr
    6

    Hört sich verdammt gut an !!!
    Ich bin ein Fan der frühen 80er und freue mich, wenn wieder ein „Dinosaurier“ an Bord kommt. Egal, ob als Gast oder wieder in Festanstellung. Vince ist genial !!!

  6. hobbitmaus
    12.10.2010 - 15:35 Uhr
    5

    Das ist schon ne kleine Sensation, ob ich das sooo toll finde weiss ich noch nicht, aber da mir in den letzten 10 Jahren die Remixe nicht mehr so sehr -Ausnahmen gab es natürlich- gefallen haben, kann es nur besser werden ! Ich bin freudig gespannt :-)

  7. René
    12.10.2010 - 15:16 Uhr
    4

    Ich mein natürlich Vince statt Binde. Verfluchtes T9.

  8. René
    12.10.2010 - 15:15 Uhr
    3

    Damals kam Alan für Binde, jetzt kommt Vince für Alan. Ich bin jedenfalls gespannt auf diese Kooperation. Kann eigentlich nichts schlechtes bei raus kommen.

  9. Rookie
    12.10.2010 - 15:01 Uhr
    2

    Wer benötigt noch VC bei DM?

  10. electronicgemini
    12.10.2010 - 14:57 Uhr
    1

    noch ein remix album?na super!gruss aus griechenland.

1 2 3 10