Home / Depeche Mode News / Vince Clarke arbeitet an Remix von Behind The Wheel

Vince Clarke arbeitet an Remix von Behind The Wheel

Das ehemalige Depeche Mode-Mitglied Vince Clarke arbeitet wieder für seine früheren Bandkollegen. Über Twitter verkündete der 50-Jährige jetzt, an einem neuen Remix zu arbeiten: „Did some work on a DM remix (Behind The Wheel)“. Beim Remix könnte es sich um einen Beitrag für das geplante neue Remix-Album von Depeche Mode handeln, das 2011 erscheinen soll.

Die Zusammenarbeit dürfte unter Fans erneut zu Spekulationen über eine mögliche Rückkehr des Keyboarders und Songwriters zu Depeche Mode führen. Zuletzt hatte Vince Clarke von einem Album berichtet, an dem er gemeinsam mit Martin Gore arbeitet. Clarke hatte Depeche Mode im Jahr 1981 nach dem ersten Album Speak And Spell verlassen.  (Foto: www.vinceclarkemusic.com)

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

94 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Spekulation um mögliche Rückkehr zu DM? Näääää, isss klar!

    Kaum mal wieder mitgewirkt, werden schon wieder die dollsten Behauptungen aufgestellt!

    Ähnlich, wie in der RAH, als Alan am Piano saß und Mart begleitete! Wobei eine Rückkehr von Alan wohl eher in Betracht käme, als bei Vince!

    Nächsteres:
    Ein neues Remix-Album 2011 ????

    Es müßte doch wohl eher heißen:
    Eine REMIX-BOX von 2005 – 2010 – schließlich kam nach den Remix-Alben seit 2004 nix neues mehr!

    Achja, und wo wir gerade dabei sind:
    Wo bleiben denn die nachkommenden BEST OF-Alben? Es gab nur eins bisher und da stand VOL. 1 drauf! Ist ja auch schon wieder bald ein halbes Jahrzehnt her! ;-O))

    LG @ ALL

  2. Weil hier gerade alle wieder so schön am Rumspinnen und Spekulieren sind, mach ich doch gleich mal mit: Kommentar 54 ist wirklich von dem, der uns als erster einfällt, wenn wir den Namen lesen. Und was er schreibt, würde auch passen. Leute, wir haben den ECHTEN Martin auf der Seite, und das nicht mal inkognito!

  3. @) Markus und EagleFfm
    Absolute Zustimmung !!! Mein Worte !!! 50 ist doch auch noch nicht alt !!! Und sie brauchen das Bad in der Menge alle paar Jahre !!! Wir alle werden noch viel Spaß mit Depeche Mode haben (wenn sie gesund bleiben :-)) LG an alle !

Kommentare sind geschlossen.