Home > News > Vince Clarke sucht Synthiegeräusche-Imitatoren für Wettbewerb
- Anzeige -

Synth Gurning

Vince Clarke sucht Synthiegeräusche-Imitatoren für Wettbewerb

Vince Clarke beim Synth GurningHand auf’s Herz: Wer hat noch nicht in einem unbeobachteten Moment versucht, Synthiesounds mit dem Mund nachzuahmen. Dabei habt ihr bestimmt ein blödes Gesicht gemacht. Prima! Denn genau solche Gesichter mitsamt dem dazugehörigen Sound sucht jetzt Vince Clarke. Auf seiner Website ruft er zur „First International Synth Gurning Competition“ auf.

Synth Gurning ist noch eine junge Disziplin. Vince Clarke erklärt sie gleich selbst: „Synth Gurning is defined as the art of producing synth sounds or effects using just the voice whilst pulling a funny face.“ Auf Deutsch etwa: „Synthie-Grimassenschneiden ist die Kunst, Geräusche oder Effekte eines Synthesizers nur mit dem Mund zu produzieren und dabei ein lustiges Gesicht zu machen“.

Ein Beispiel liefert das ehemalige Depeche Mode-Mitglied gleich selbst:

Vince Clarke demonstrates Synth Gurning

Bis zum 16. August könnt ihr Vince ein Video mit Eurem nachgeahmten Synthie-Geräusch einsenden. Der Gewinner erhält einen handsignierten Mute-Synthie, alle anderen eine Teilnahmeurkunde als Trostpreis.

Hier geht’s zu Vince‘ Webseite.

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

14 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Habe nichts gegen Vince.
    Bin Erasure und DM Fan. Das geht auch.
    Doch diese Aktion ist ein großer Haufen ….
    Gleich die bösen Kommentare wenn man die Aktion von Vince nicht gut findet.
    Ihr seid ja selber komplett intolerant der Meinung anderer gegenüber und stempelt gleich jeden DM Fan ab.
    Wobei ja nicht jeder der seine Meinung hier schreibt unbedingt DM Fan sein muss.
    Sehr engstirnig. Armes Deutschland

    Lasst uns alle von Yazoo – Only You „gurnen“.
    Ach ne. Das haben ja schon die Flying Pickets damals gemacht.
    :)

  2. Habe nach dem Erscheinen dieser Info über Vincent nichts anderes von den Mode Fans erwartet. Mir war das fast klar. Ein ehemaliges verkatertes u verrauchtes Mitglied dieser uncoolen POP Band passt den Softies (hier Fans) nicht auf ihrer Seite. Kauft eure hohlen Platten weiter, und versucht mit eurer Band an alte Erfolge anzuknüpfen. Was sicher nicht passieren wird…….

  3. humorlose dm Fans

    Also, ich muss zugeben, dass ich Vince fast 30 Jahre lang immer
    irgendwie ein bisschen doof fand. Aber seit VCMG und jetzt
    Synth Gurning, astrein! Wer braucht schon Luftgitarren? Natürlich muss man als Musikverrückter auch Synths „gurnen“, ist doch klar! Es hat den Anschein, als könnte ein Teil der Fans mit dieser Art Humor nichts anfangen. Schade, aber Pech für euch!

  4. Hat Vince das wirklich nötig ?
    Sowas kratzt am Image des Synth Gott in meinen Augen.

  5. Oh...

    …Gott! Vince sieht ja aus wie eine alter abgehalfteter Fußball-Hooligan kurz vor der Sperrstunde. Ach ne, das ist ja gerade das Ziel: Doofe Geräusche machen und noch doofer dabei auszusehen. Aber ich bleib dabei : Oh Gott!

  6. :?

    Geht mir genauso! Hab sonst nix gegen Vince, aber das hier…… Auf was für Ideen Leute heutzutage kommen. Ne, also ich konnte mir das Vid einfach nicht ansehen. Geht (aus genannten Gründen) einfach nicht! :P
    Thx, Ciao

  7. 1.2.3.

    1. Keiner braucht das!
    2. Ich kann die Nationalhymne furzen! (Zählt das auch?)
    3.Vince…..so reich und solche Hackzähne im Mund, ne,ne,neeee !!! Da würde ich sogar einen Kredit für den Zahnersatz aufnehmen, aber so würde ich nicht rumlaufen!!!

    Habe fertig!

  8. Schon witzig.
    Mal sehen was dabei raus kommt.

    Vince ist echt alt geworden und nicht wirklich schön.

  9. Haha, geile aktion von vince! :D
    Musste mich auch schon des öfteren dabei erwischen.. :D

  10. aber ehrlich!!!

    tolle DM Seite – bäh… ändern bitte!

  11. Vince Clarke schreibt sich übrigens mit einem „e“ :-)

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner