Home / Depeche Mode News / Videopremiere von PEACE auf 9. Juni verschoben

Videopremiere von PEACE auf 9. Juni verschoben

Die Videopremiere von Peace, der neuen Depeche Mode Single, ist auf Dienstag, den 9. Juni verschoben worden. Ort der Weltpremiere bleibt wie gehabt Dauerhafter Link zu tape.tv, wo ihr Euch anmelden könnt, um per Mail benachrichtigt zu werden, wenn das Video online ist.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

357 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Der Countdown bei Tape.tv hat eben wieder neu angefangen? Wohl heute doch keine Video Premiere?

  2. Bin froh, dass DM so sind wie sie sind und nicht so eintönig wie einige wenige es wollen. S.o.t.U. ist eine geile Platte und wer nicht auf das Konzert gehen will kann ja auch zu hause bleiben! Eventuell wäre die rosé-Vorband etwas für die Anti…

    stay depeched…

    boris von http://www.modesite.de

  3. So jetzt ist der Grund auch bekannt:
    „Das Video ist nicht rechtzeitig fertig geworden. In letzter Minute hat Depeche Mode noch kleine Änderungen in Auftrag gegeben, so dass die Premiere nun auf Dienstag den 9. Juni um 11 Uhr verschoben wurde.“
    Quelle: emimusic.de

  4. @ Anti S.o.t.U.
    du must wirklich Frust wegen des neuen DM-zu Album haben.
    Ich bin 43 Jahre und Fan von Anfang an und ich bin froh das DM sich seit 1981 nicht ständig selbst kopiert haben.
    Sicher war Violator der größte kommerzielle Erfolg und eines der besten Longplayer der Band aber es ist gut das DM sich weiterentwickelt haben.

  5. @Anti S.o.t.U.:
    deine äußerung paßt ja ganz hervorragend zur überschrift:-), peace will come to you

  6. Wieso deftig?
    Seit einiger Zeit läuft im Fersehen eine 02 Werbung mit lustig-doofen Zeichenanimationen und im Hintergrund läuft ein Stück von der SotU und genau dazu taugt die ganze CD: Hintergrundgedudel gerade Ausreichend für Werbung oder daheim für Hausarbeit.
    Mensch sind DM gesunken.

  7. geschmäcker sind halt verschieden!stellt euch mal vor vince clarke wäre bei DM geblieben.oh weia.lied 1-12 der gleiche sound.*grusel*.dann kam alan und der ist nun einmal einzigartig!!für mich persönlich ist es auch nicht das beste album,aber deswegen die konzerte ablehnen.never ever!!dafür LIEBE ich diese band zu sehr..grüsse euch trotzdem!

  8. @ Strangemode
    Zustimmung.
    Habe auch keinen Bock auf schräge Klangexperimente auf alten Keyboards, verpackt in oberflächiges Geseusel.
    Werde ebenfalls NICHT auf Konzerte gehen bis DM wieder DM Musik machen.

Kommentare sind geschlossen.