Home / Depeche Mode News / Video: Dave Gahan bei Jools Holland
Live-Performance von Shine

Video: Dave Gahan bei Jools Holland

Dave Gahan & Soulsavers - Shine - Later… with Jools Holland - BBC Two

Am Dienstagabend waren Dave Gahan und die Soulsavers zu Gast in der BBC-Sendung „Later with Jools Holland“. Dort spielten die Musiker den Opener „Shine“ vom aktuellen Album „Angels & Ghosts“ (Amazon).

Wer den Auftritt verpasst hat, kann ihn sich im Video ansehen – als Einstimmung auf das Konzert am Freitag in Berlin.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

21 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Meine Frau wird sich neben mir gesellen ….
    Ist ja n halben Kopf größer und kann mir dann berichten wie es ist falls ich hinten stehe ?

  2. Wenn jemanden die Musik nicht gefällt – ok, aber sie nieder zu machen ist nicht in Ordnung, denn es ist noch echte hausgemachte Musik. Ich kann mich darin verlieren……

    Was mich nur wundert ist, dass hier alle über diese Musik negativ reden, aber die Tickets trotzdem ruckzuck ausverkauft waren????!!!!!

    Ich freue mich jedenfalls riesig auf Freitag :-)

    • Das Album läuft in Dauerschleife und den Freitag kann ich kaum erwarten !

    • Genau soo ist es!!!
      Wenn man dem Album Zeit gibt, entdeckt man diese unglaubliche Leidenschaft. Musik für die Seele und es passt so gut zum Herbst!

  3. Ziemlich langweiliger Song und ja fantasielos trifft es gut. Sorry, Dave in Kombination mit den Soulsavers ist definitiv nicht meine Musik.

  4. Hat noch jemand ein Ticket übrig?

    Suche für eine Bekannte noch ein Ticket für Berlin.
    Bitte melden, Danke

    • eventim

      Heute im Laufe des Tages waren immer wieder Sitzplätze bei eventim.de verfügbar.

  5. Schnarch

    ne…das wird nix mehr mit Depeche Mode…Dave scheint diesen Blues total inhaliert zu haben…ich wage einmal die These…Mart und Dave passen so menschlich noch zusammen, die Musik verliert aber, wenn beide zusammenarbeiten. Für mich FAKT! Dave fehlt jeglicher Bezug zur kalten Elektro-Attitüde, die wir noch aus Ende der 80er kannten…so wandeln sich Menschen.

    • Lol, wandelst Du dich nicht oder rennst du noch mit alten Nokia Klopfer rum?!? Es ist doch nur ein Nebenprojekt und da steht jedem Künstler frei, sich frei zu entfalten.
      Wie gesagt, es ist nur ein Nebenprojekt und spiegelt in keinsterweise die Musik von DM oder das man darauf das kommende Album ableiten könnte. Selbst auch bei Depeche Mode wird sich die Musik ändern, weil die Jungs darauf Lust haben das zu machen, was sie machen wollen. Wem es nicht gefällt, dann halt nicht. Steht jedem Frei. Diese Veränderungen finde ich immer gut und zeigt, das man sich nicht nur im Kreise dreht. Mag selber die Sachen aus den 80er und 90 er, aber wenn DM heute noch so ne Musik machen würden, wäre es auch zu langweilig und irgendwo unkreativ.

    • Ausgeschlafen?

      Wo warst du denn die letzten 25 Jahre! ?

  6. monoton und höchstens mittelmaß, haut mich jetzt nicht vom Hocker.

  7. Ich finds so unsagbar langweilig und fantasielos. Und ohne den pompösen Chor im Hintergrund wäre da nichts, was mich irgendwie aufhorchen lassen würde.
    Ist nur mein Empfinden, Musik und Geschmackssache und so…bla.

    • Gefällt mir nicht kann ich verstehen!
      Aber… „Sehr sehr schlecht“ ??
      Das ist einfach nur frech und respektlos!

  8. sehr coole Nummer,
    mein Lieblingstitel by the way ist Tempted…

    Gruss bis Freitag in Berlin….

    ist der Saal dort bestuhlt ? Weiß das jemand ?

    • Da es Steh- und Sitzplatzkarten gab, läßt es darauf schließen, daß der Innenraum unbestuhlt ist.

Kommentare sind geschlossen.