Verlosung: Tickets für After-Show-Party in Leipzig

After Show Party in LeipzigDepechemode.de präsentiert: Ganz nah dran und von Fans für Fans gemacht, startet am 15. Juli 2006 nach dem Depeche Mode-Konzert in Leipzig nur ca. 200 m entfernt von der Festwiese die? große Depeche Mode After-Show-Party.

Euch erwartet? eine Party auf zwei Floors: Im ersten Floor gibts „The Best of? 25 Years of Depeche“ Mode, im zweiten Floor „The First 10 Years of? Depeche Mode + The Best of SynthPop, Electro & Darkwave“. Auflegen werden DJ Elvis (The Memphis? / DM Aftershow Parties? in Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, Frankfurt, München, Leipzig) und DJ? U-Men.

Natürlich gibt es wieder eine Verlosung – mit Knüllerpreisen! Unter allen Besuchern der Party wird eine Konzertreise zum Abschlusskonzert der Depeche Mode World Tour am 3. August 2006 in Tel Aviv verlost.? Außerdem können Fans, die ihre Karten für die After Show Party im Haus Leipzig im Vorverkauf erwerben, ein Poster mit den Originalunterschriften von Dave, Martin und Fletch gewinnen. Wie Du an der Verlosung des Posters teilnehmen kannst, erfährst Du auf
der Webseite www.dm-party.com

Depechemode verlost 10 x 2 Karten
Depechemode.de verlost 10 x Karten für die After-Show-Party. Um zu gewinnen, schreibt uns bitte eine Mail mit dem Betreff „DM-Party“ zusammen mit Eurem Namen und Eurer Anschrift an contest@depechemode.de. Einsendeschluss ist Sonntag, der 18. Juni, 24 Uhr.

Alle Infos auf einen Blick:
depechemode.de präsentiert:
DIE GROSSE DEPECHE MODE AFTER SHOW PARTY
am 15. Juli im „Haus Leipzig“, Elsterstraße 22-24, Leipzig

Die Party startet um 23 Uhr. Der der Eintritt kostet nur 6? Euro im Vorverkauf, 8 Euro ? an der Abendkasse. Der Vorverkauf läuft bereits bei den bekannten CTS/EVENTIM-Stellen. Achtung: Die Kapazitäten sind wegen der Größe der Location auf maximal 1.200 Gäste begrenzt. Nutze also bitte den Vorverkauf, wenn Du bei dieser Party von Fans für Fans garantiert dabei sein willst!

Letzte Aktualisierung: 11.6.2006 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

17
Kommentare

  1. Mortisha32
    29.6.2006 - 16:18 Uhr
    17

    Hallo

    meine Freundin und ich gehen auch nach Leipzig. Wissen nicht wo man nach dem Konzert noch hin gehen kann. Würden uns über Tips und Einladungen freuen;-)

    Liebe Grüße

    Jana

  2. Somebody
    17.6.2006 - 23:06 Uhr
    16

    Moinsen,

    leider kenne ich als alter und seit vier Jahren nicht mehrin good LE lebender Leipziger nur das alte Dark-Flower. Ist das Neue von der Location her ähnlich oder gar besser? Die karten für die ASP wären klasse.

    @Sven: so lange es Eure Seite nun schon gibt, seit Oktober letzten Jahres ist sie die beste Internet-Adresse, welche ich kenne. Ich habe hier die wohl interessanteste und liebenswerteste (anderes geht niemanden was an :-)) Frau „getroffen“ und liebengelernt, die es gibt. Stardust, ich liebe Dich und freue mich (nicht nur) auf das Konzert mit Dir. Kuß

  3. devotee-heyn
    15.6.2006 - 0:44 Uhr
    15

    @Andone53

    komm in den „darkflower“!!!
    Was das „haus leipzig“ zu bieten hat war imma dürftig.
    Aba das ist meine persönliche Meinung.
    Nur als Hinweis:
    DF hat Dj´s mit Geschmack und Leidenschaft für schöne Musik und
    HL lebt vom offiziell, unvorbereitetesten, lahmen und stupidem Team!!!
    :-) auch dies meine objektive Meinung

    Ich als ehemaliger Leipziger weiß wo ich hin geh!!!
    Und ich war nie entäuscht

  4. angel
    13.6.2006 - 15:17 Uhr
    14

    mit behinderten meine ich körperlich, geistig u seelisch behinderte menschen!
    tja mama hat als heilerziehungspfleger nen interessanten job ^^

  5. James Brown
    13.6.2006 - 13:39 Uhr
    13

    Warum nicht alle Partys besuchen :)

  6. Andone53
    13.6.2006 - 11:11 Uhr
    12

    Wo soll mann jetzt nach dem Konzert am besten hingehen? Ich komme aus DGF und kenne mich nicht aus.

  7. devotee-heyn
    12.6.2006 - 23:46 Uhr
    11

    Jepp,

    „darkflower“ ist wohl die bessere Alternative
    Location unn Ambiente sprechen ja wohl für sich.
    Ich wohne seit drei Jahren net mehr in LE aba bei diesem Event darf ich nicht fehlen

    Tschö

    Ronald