Home / Depeche Mode News / Kinos zeigen Premiere von „Live in Berlin“ [Update]

Am 28. Oktober ins Kino

Kinos zeigen Premiere von „Live in Berlin“ [Update]

Eine Szene aus der Live-DVD "Live in Berlin"Am 14. November 2014 erscheint die Depeche-Mode-DVD „Live in Berlin“. Wer will, kann den Konzertfilm aber schon zwei Wochen vorher sehen: UCI-Kinowelten, Cineplex und Cinecitta zeigen Ende Oktober den Film von Anton Corbijn auf großer Kinoleinwand mit bestem 5.1 Surround-Sound.

Seine Leinwandpremiere feiert „Live in Berlin“ am 28. Oktober um 20 Uhr. Wo ihr den Konzertfilm sehen könnt, erfahrt ihr auf den Webseiten von UCI-Kinowelt, Cinexplex und Cinecitta.

Tickets kosten um die 12 Euro zzgl. Zuschläge und sind ab sofort an den Kinokassen oder online erhältlich.

Noch ein Hinweis: Die Interviewsequenzen mit der Band werden in englische Originalfassung gezeigt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGVwZWNoZSBNb2RlIC0gTGl2ZSBJbiBCZXJsaW4gKFRyYWlsZXIpIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby8xMDg4MjY3MTQ/ZG50PTEmYW1wO2FwcF9pZD0xMjI5NjMiIHdpZHRoPSIxMDg4IiBoZWlnaHQ9IjYxMiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZnVsbHNjcmVlbjsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

163 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Verleihrechte für Kinovorführung

    Hallo Zusammen! Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich bin Mitglied des Vorstandes eines kleinen kommunalen Kinos und mehrere unsere Mitarbeiter sind wie auch ich glühende Depeche Mode Fans. Auch wir würden den Film gerne bei uns im Kino zeigen aber es ist über die UCI Kinos nicht zu erfahren, bei welchem Verleih man den Film für die öffentliche Vorführung anmieten kann. Weiß das zufällig hier jemand? Tausend Dank …. Birgit

    • Filmverleih

      @Birgit
      Ich hab mal die FSK Seite nach „Depeche Mode Live in Berlin“ durchsucht. Denn der Verleih ist es gewöhnlich, der den Film der FSK zur Bewertung vorlegt. Bin fündig geworden. Siehe hier:

      Filmart —
      Auswertung Video
      Laufzeit 24fps –:–
      Freigabedatum 01.10.2014
      Laufzeit 25fps 129:24

      Kennzeichen FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

      Verleih/Anbieter Sony Music Entertainment Germany GmbH

      Viel Erfolg!

      Link: http://www.fsk.de

  2. ... Party in Düssldorf oder Bochum

    … hi die dM Fans in NRW sind gut drann an UCI Kinos
    Bochum / Düsseldorf / Duisburg / Paderborn / Köln …

    Der größte Hype wird sicher in Berlin sein, doch extra nach Berlin fahren.
    Klar wenn die Band da wäre, doch das ist eher unwahrscheinlich, bzw. wird sicher nicht vorher bekannt gegeben.

    Ich (aus Holzwickede) favorisiere Düsseldorf oder Bochum. Sind am besten von mir aus zu erreichen.

    Wer geht auch nach DÜS ? > oder lieber Party on in Bochum ? Köln ?

    Gruß
    ug universe

  3. Leider alles zu weit weg. :(
    Obwohl die live-dvd in kino-Atmosphäre sicherlich der hammer wäre. ;)
    Aber ich warte auf den 14.11.. ;)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  4. DVD

    Jetzt hört doch mal auf zu meckern, freut euch auf die DVD, das Ding wird sicher, nach dem Reinfall von Barcelona,
    richtig toll.

    • In diesem Thread freu ich mich nur über eins. Die HD Version in den UCI Kinos. ;)

    • PS: Hör doch mal bitte auf, über den Reinfall von Barcelona zu meckern. Ist ja nicht zum Aushalten hier!

  5. Andere Kinos

    Der Ordnung halber sei erwähnt, dass andere Kinos vermutlich noch nachziehen. In den Cineplex Kinos in Münster und Aachen wird der Film ebenfalls bereits zum Ticketkauf angeboten. Vermutlich beteiligen sich in den nächsten Tagen noch weitere Kinos an dieser Aktion. Ich empfehle also allen, die Augen und Ohren offen zu halten. Irgendwie glaube ich zudem nicht, dass der süddeutsche Raum komplett leer ausgehen soll. Vermutlich sind die dortigen Kinobetreiber einfach nur nen Schritt langsamer als der Rest. Was unbequem ist, wenn man selber auf heißen Kohlen sitzt und den anderen Fans beim Ticketkauf zuguckt. ;)

    • Was heißt hier, die süddeutschen Kinos sind lahm??? Unser gutes altes Kinodrom hält es nicht einmal für nötig, A most wanted man zu zeigen. Mit ungefähr 4 Wochen Verspätung rollte der Film dann doch noch an, ab 6(!) freigegeben und jeden Abend um 8. Lies dir das Jugendschutzgesetz durch, ein unter 16jähriger darf da nicht rein, weil er bis nach 22 Uhr geht. Geniale Planung! Nach 2 Wochen war der schon wieder draußen. Also im Süden habe ich schon bessere Kinos erlebt als bei uns im Westen, ich kann ja nicht jedesmal für einen Film ins Ruhrgebiet fahren! Nenene. Ich werde es auch nicht tun, Dolby Digital habe ich auch zuhause und Nachos/ Popcorn kaufe ich mir woanders günstiger.

  6. Gebucht !!
    Reihe 1 Platz 1 !!
    Jawoll !!

    „I ´m in heaven „

    • FOS im Kino – hoffentlich kriegst Du da keine Genickstarre ;-)
      Trotzdem viel Spass !

    • toller platz,
      erste reihe-> nackenstarre
      platz 1 -> ganz links oder ganz rechts…
      wtf… :-)

    • Ich habe auch gebucht, aber „VIP“ (also Loge, letzte Reihe, mittig). Da kann ich mich getrost hinstellen und abtanzen… und wehe, die anderen bleiben nicht auf ihre Plätzen sitzen ;-)

      Ich freue mich. Jippeeeeeyyyyyy

    • Reihe 1 ist im Kino ganz oben ! ;-)
      Das heisst ich habe alles vor mir und keinen Atem im Nacken ;-)

    • Also, meine gebuchten Tickets in Düsseldorf sind in der 13. Reihe und das ist in diesem Kino Loge ganz oben. Gebucht darum, damit niemand hinter mir meckern kann, falls ich eventuell mal aufstehen werde.
      Dass in Deinem Kino Reihe 1 oben beginnt, ist halt so und soll nicht wieder zu ellenlangen Diskussionen führen. ;-)

  7. „Die UCI-Kinowelten zeigen Ende Oktober den Film von Anton Corbijn exklusiv auf großer Kinoleinwand mit bestem 5.1 Surround-Sound.“

    Mit bestem 5.1 Sound und schlechtestem Old-School-Pixelbild….

    • Oder gehts im Kino auf einmal doch in HD? Das wäre dann natürlich ein Skandal sondersgleichen!

    • Das wird keine DVD Präsentation. Dort wird der Film in HD gezeigt. :-)

    • Lächerlich! Kino HD zu Hause nix HD. Echt traurig.

    • Ich hatte es an anderer Stelle schon mal erwähnt.
      Dieser Tweet von einem „Anton Corbijn“, der hier immer wieder als Beweis rangezogen wird, ist nicht verifiziert.
      Es gibt kein privates Twitter-Profil von Anton Corbijn. Und von dem offiziellen Twitter Account „Anton Corbijn News“, von dem er seine Statments postet, ist nichts zu finden von dem Nonsense „old style“.
      Also gehe ich davon aus, dass der Film ebenfalls in BluRay erscheinen wird. Warten wir ab, bis Vorbestellungen möglich sind! Es kann sich in Zeiten von UHD4K niemand mehr leisten, etwas in SD zu veröffentlichen.

    • Absoltug richtig Timekiller.
      Ich hab dieses Statement quasi auch schon verwurstet. Der Sündenbock für die HD-Fans steht wohl fest. Vielleicht tun wir ihm Unrecht.

    • @Timekiller
      Und was ist mit der Ansage von Sony Music, die in das selbe Horn blasen? Wissen die etwa nicht, welche Produkte sie aktuell in der VÖ Pipeline haben?

    • @violated jesus

      Okay, ich kenne keine Aussage von Sony Music, die aussagt, dass es definitiv keine BluRay geben wird.
      Ich kenne nur die Vorankündigung, bei der von einer BluRay keine Rede ist.
      Kannst du mir mal bitte einen Link geben?

      Was ich mir aber vorstellen kann bei Sony ist, wie bereits von anderen vermutet, dass die BluRay nachgeschoben wird, so wie jetzt die Audio 5.1.-Abmischung nachgeschoben wird.
      Es ist nur die Frage, ob und wie man sich an dieser Wegelagerei beteiligt.

    • @Timekiller
      Im Facebookauftritt von „Sony Music Germany“ wurde in einer News vom 08 Oktober zur Depeche Mode DVD die Nachfrage nach einer Blu Ray wiefolgt beantwortet:

      Zitat:
      Sony Music Germany: Es tut uns sehr leid, aber im Moment ist eine Bluray-Veröffentlichung nicht geplant. Grüße, Dein Sony Music Team

      Link: https://www.facebook.com/sonymusicde

    • Danke

      Dann hilft wohl nur ein Shitstorm bei Sony Music

  8. Der kurze Trailer auf der UCI-Seite bescherte mir soeben eine heftige Gänsehaut! Die Stimmung war sehr prächtig in Böörlin. Wir haben ja auch extra viel Radau gemacht.

    Wat bin ick jespannt uff det Teil…vielleicht bin ick ooch zu sehen. Dit wär sojesacht eene Weltpremjere: Dave und icke in eenem Film vereinicht ;-)

    • Jeht mir jenauso!

      Kurzer Trailer = ganz schnell Gänsehaut! Ich war bei beiden Konzerten, es war einfach nur großartig! Hoffe, ick bin och mit Dave, meene Frau und meene Tochter im selben Film zu sehen, dit wer wat :)

    • Jeht mir jenauso… Dit war ja wohl der Oberhammer. Noch kuhler wäre dit wenn ick mir im Publikum entdecken könnte… Aber da der feine Herr Corbijn uff alten Scheiss steht wird dat wohl nüscht das ick mir in der unscharfen Menschenmenge entdecken werde. Dit is mal janich knorke.

  9. Wird seitens depechemode.de eigentlich mal nachgefragt, warum im Kino eine HD-Version des Films läuft, ansonsten aber wahrheitswidrig behauptet wird, es gäbe nur eine DVD-Version, weil Anton Corbijn den „alten Look“ bevorzugt?

    • Die Sache mit der Blu-Ray stinkt doch bis zum Himmel! Wer hat das verbockt? Anscheinend liegt ja eine HD-Version vor, die im Kino läuft. Variante 1: Es wird nie eine Blu-Ray geben und viele Fans (vor allem Beamerinhaber) sind enttäuscht. Variante 2: Eine Blu-Ray wird nachgereicht und dann fühlen sich alle für blöd verkauft, weil sie schon die DVD haben…

      traurig, traurig

    • Da wird nicht nachgefragt, nicht hinterfragt oder kritisiert. Man beißt doch nicht in die Hand, die einen füttert…

    • Da meiner erster Kommentar zensiert wurde, weil er wohl zu unbequem ist, hier nochmal:

      Hier wird nicht nachgefragt, hinterfragt oder kritisiert! Man beißt doch nicht in die Hand, die einen füttert!

    • Doch wieder da.

      Egal, ich erwarte irgendwie, dass da seitens dm.de nachgehakt wird, was dieser Unsinn soll!

    • Riecht verdammt nach späterer Abzocke wenn ihr mich fragt. HD nur im Kino. Die Produktion wurde in HD gemacht und jetz will man das finanziell nicht nutzen? Das wäre ganz normal und völlig ok. Stattdessen wird auf ein altes Pferd gesetzt mit einer halbgaren Aussage von Anton, dessen Filme auch auf BD erschienen sind? Sehr merkwürdig.

    • @Sven
      Wenigstens bekommt man das Produkt überhaupt in HD zu sehen. Und irgendwann hab ich das auch in HD zu Hause. Da dürfen sich DM jetzt aussuchen ob sie es mir verkaufen wollen oder ob ich andere Wege finde. ;)

    • @Sven

      Schon klar. Nur vermisse ich hier eine ansatzweise kritische Berichterstattung darüber. Das Box Set lässt laut eurer News keine Wünsche offen, davon kann ja wohl, nicht ernsthaft die Rede sein, wenn man ohne BD Player Delta Machine nicht in 5.1 und mit BD Player den Konzertfilm nicht in HD bekommt.

    • Es ist wie bei der SOTU Live.
      Zuerst die Box mit DVD, dann etwas später die BluRay
      Also regt euch nicht so auf.

    • „Im Kino läuft HD, veröffentlicht wird SD. Das ist eine interne Entscheidung.“

      Das ist ein Witz, ein Skandal, eine Fanverarsche hoch zehn!

    • Achherje. Ich weiß nicht, ob ich die einzige nicht Person hier bin, die es nicht interessiert, in welcher Qualität das veröffentlicht wird. Der Unterschied zwischen einer BluRay und einer DVD ist zwar zu erkennen, aber für mich nicht so groß, dass ich deswegen gleich anfang‘ rumzumeckern. Unser Player „frisst“ alles, von daher geht es mir sprichwörtlich am A***h vorbei, als was die das veröffentlichen. Bei einer Live-Aufnahme eines Konzertes, ich meine, eines echten Konzertes, bei dem doch tatsächlich so etwas wie Musik gespielt wurde, sollte es doch in erster Linie um Sound gehen, solange das Bild nicht so verschwommen ist, dass man nichts erkennen kann.

    • Dumm nur, dass der Sound auf einer Blu-ray mit verlustfrei komprimierten Ton auch besser ist….

    • @hardti Ok, du hast ja recht… Trotzdem ist das Problem, finde ich, nicht so groß wie alle meinen. Und Dolby Digital 5.1 hat man bei einer DVD genauso wie bei einer BluRay.

Kommentare sind geschlossen.