Home > Tour > Global Spirit Tour 2017/2018 > Frankfurt – Commerzbank-Arena
- Anzeige -

Depeche Mode in Frankfurt – Commerzbank-Arena

Datum:
20.06.2017
Beginn:
21:00
Uhr
Array

Über die Location

Commerzbank-Arena
Kapazität: 65.000

Support Act

Algiers

Über das Konzert

Depeche Mode waren am Dienstagabend zu Gast in Frankfurt. Dort wurden Dave, Martin und Fletch in der Commerzbank-Arena von rund 60.000 Zuschauern begeistert empfangen und lieferten eine tolle Show.

Dave Gahan ließ sich sogar dazu hinreißen, das Publikum mit einem „1-2-3-4“ auf Deutsch anzufeuern.

Hier kannst Du unseren Foto-Stream noch einmal nachlesen.

Wir sind wieder auf Eure Konzertberichte gespannt!

Hier gibt es weitere tolle Konzertfotos von Daniela Vorndran.

Setlist

01. Going Backwards
02. So Much Love
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I'm Used To
05. Corrupt
06. In Your Room
07. World in My Eyes
08. Cover Me
09. A Question Of Lust (Martin)
10. Home (Martin)
11. Poison Heart
12. Where's the Revolution
13. Wrong
14. Everything Counts
15. Stripped
16. Enjoy The Silence
17. Never Let Me Down Again

Encore
18. Somebody (Martin)
19. Walking In My Shoes
20. Heroes (David-Bowie-Cover)
21. I Feel You
22. Personal Jesus

73 Kommentare

  1. Pure Energie

    Da war sie wieder… diese besondere Beziehung…dieses Vergöttern einer Musikband, die mich seit 1983 erstmals live fasziniert hat. Von Anfang spürte man eine großartige Atmosphäre, die sich im ganzen Stadion bis auf die Bühne ausbreitete. Energiegeladen lieferte Depeche Mode ein Konzert, das ich in dieser Form nie so erwartet hätte. Bin jetzt noch geflasht und kann nur sagen: Danke für diesen wahnsinnig geilen Auftritt, danke Frankfurt…..

    Antworten
  2. Die Stimmung war viel besser als in Köln, weil

    Die Vorgruppe besser war

    Der Charity Spot mit Where is the revolution als Hintergrundmusik nach der Vorgruppe Stimmung machte

    Das DJ-Set lauter war

    Dave bei den ersten Songs nicht so lange Pausen machte, um sich die Haare zu machen oder mit dem Drummer zu quatschen

    Die rechte Leinwand auch quer war

    Weniger Mikrofon mit Ständer, Glitzerschuhe, Zähne und von zu viel Effekten entstellte Gesichter gezeigt wurden

    Mehr Fans gezeigt wurden

    Dave musste den Fan Gesang von Everything counts und Home beenden. Bei Home wurde der Gesang von Drums begleitet.

    Dave verabschiedete sich länger und verschenkte die Drum-Sticks

    Danke Depeche Mode und Danke Frankfurt! :-)

    Antworten
  3. Das Konzert war MEGA von der ersten Minute an ging es ab. Klasse Stimmung in der Arena. Das hat Dave sichtlich gut gefallen. Der hatte einen riesen Spaß auf der Bühne und war gut gelaunt. Die Fahrt von Stuttgart hat sich absolut gelohnt ?.
    Bin so Happy, dass ich dieses Konzert miterleben durfte und freue mich schon riesig auf November in der Schleyerhalle ?.
    Vielen herzlichen Dank an Dave, Martin und Fletch für dieses geile Konzert ?

    Antworten
  4. Parken in Frankfurt - Katastrophe

    Hallo Ihr lieben,
    Bin jetzt auch zurück in good old cologne.
    Also, ich muss sagen, das die Parksituation in Frankfurt totale Katastrophe war! Für 5 km haben wir ganze 2 h gebraucht und haben die ersten 3 Lieder verpasst! Ist noch nie passiert. Habe einen Ordner gefragt, ob das alle 2 Wochen beim Fussball genauso ist…Antwort:“Ja“… Umleiten der Fahrzeuge auf Parkplatz P9 in der Innenstadt.. Kaufhof Parkplatz für 5000 Fahrzeuge oder so…. Der Wahnsinn!!! Das ist absolute Amateurliga.. Ich würde sagen, ab in die 2. Liga..
    Ansonsten wie immer ein geiles Konzert und es gibt nix zu Meckern..
    lg
    Thommy

    Antworten
    • Hallo Thommy,

      du hättest halt früher anreisen sollen.
      Waren um ca. 17:30 Uhr auf dem Parkplatz Gleisdreieck, ohne große Probleme. 5 Min von der Arena entfernt. Top.

      Auch ich muss sagen geiles Konzert. Schade das keine wirkliche Zugabe kam.

      LG Tobias

    • Richtig

      Stimmt….wir kamen 1 Stunde zu spät obwohl früh genug losgefahren…in 30 Jahren noch nie passiert! 5 km 2 Stunden….Katastrophe! Und es gab nicht genug Parkplätze für alle. …unverschämt

    • Danke Dir Marina

      War wirklich ganz schlimm dieses Verkehrschaos.
      Ich gehe bei jeder Tour auf ca. 5 Konzerte, aber das war echt das schlechteste an Parksituation was ich je erlebt habe…
      Dazu die Ordner völlig überfordert…
      Und es gab tatsächlich nicht genügend Parkplätze. Alle haben kreuz und quer geparkt. Und ich sage mal so.. wir wären regulär an jedem anderen Ort 2 h früher am Stadion gewesen…
      Wir haben dann im Wohngebiet geparkt! Nächstes mal in Frankfurt bin ich schlauer :-).. Auf keinen Fall die Stadionstrasse nehmen… :-)
      Festhalle wird hoffentlich besser…

      Konzert war super!!!!

      glg
      Thommy

    • Nope

      Z.B. im Squaire am Flughafen war es leer und das für 6 Euro pauschal…

  5. Was für ein geiles Konzert...danke für so viele Jahre geile Erlebnisse

    Wow das war der Hammer!! Ich habe Dave schon lange nicht mehr so gut gelaunt auf der Bühne gesehen und scheinbar war er geflasht von der geilen Stimmung. Und so viel mit dem Publikum gespielt und geredet und dann noch auf deutsch gezählt unglaublich geil und was für eine Power.

    Mein erstes Konzert war vor 27 Jahren in Frankfurt auf der Violator Tour in der Festhalle und jetzt geht Dave da vorne auf der Bühne ab als wären die Jahre an ihm spurlos vorbei gegangen.

    Ich bin sprachlos und mir kamen zwischendurch die Tränen weil mit diesen Jungs habe ich soviel Stimmungen in meinem Leben geteilt und immer war die Musik Teil davon.

    Danke!!!

    Antworten
    • …du sprichst mir aus der Seele!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Danke an Tom

      …….für deine emotionale Schilderung !!!
      Hab schon vom lesen deines Berichtes Gänsehaut bekommen .
      Leider war ich gestern nicht vor Ort.
      Dafür folgt nach Köln und Hannover I. morgen Berlin !!!!!
      Fliege gleich von Stuttgart nach Berlin für unsere Jungs.
      Dachte schon, ich müsste mich dort verabschieden…..aber zum Glück kann ich von Berlin aus die Hallentour buchen.
      See you next time

    • Nicht zu erklären diese emotionale Bindung

      Danke für eure Kommentare ich kann es in Worten gar nicht ausdrücken was diese Musik über diese vielen Jahre in einem bewirkt sowohl in guten Momenten als auch im Moment wo man denkt dass leben läuft gerade irgendwie total verkehrt und nicht so wie man sich es vorstellt. Dann gibt es Depeche Mode auf die Ohren Mann zieht sich total runter und danach kommt der Hype. Vermutlich ist deshalb diese starke beziehung zu dieser Musik und die Treue von mir und uns als Fans und ja man kann sagen schon sagen Teil des Lebens.
      Und ja es ist wirklich sehr emotional und kann es selbst nicht erklären warum solch Gefühle in mir ausgelöst werden. Aber es ist so geil dass ich es nicht missen möchte! Danke an Dave Martin und Co und die Fans die ähnlich fühlen und denken wie ich und diese Konzerte zu einem besonderen Erlebnis lassen werden. See you!!

    • Deutsch

      Er hat nicht nur „Eins, zwei, drei, vier“ bei Enjoy the Silence gerufen, sondern auch „Weeeiiiiitttttaaaar“ beim Fangesang von „Everything Counts“.

  6. Mega

    Boys and girls, das war ein absolutes Brett ??. Ich bin zuhause, glücklich, grinsend, völlig geflasht und einfach nur stolz, dass auch wir Hessen das mit dem Anbeten unserer Jungs so richtig gut hingekriegt haben. Was für eine Megastimmung, Danke an alle, die mit mir im FOS 1-Bereich so richtig Dampf gemacht haben. Und Danke insbesondere an Dave, Mart, Fletch und Co. We Love you. For ever and ever…
    See you next time…..

    Antworten
  7. Kaum zuhause angekommen, lese ich bei Eventim die neuesten Termine der Hallentour …sehr schön – nächster Termin für mich ist demnach Festhalle FFM (24.11.). Konzert war einfach nur geil. Wenn man ausblenden könnte, was um einen herum so passiert, wäre es vielleicht sogar noch ein bisschen geiler. Mich stört es nicht, wenn die Leute auf den Rängen sitzen bleiben – jeder soll das Konzert auf seine Weise genießen, meiner Stimmung tut das keinerlei Abbruch und mit den nervenden Selfie-Grinsgesichtern kann ich auch grad noch leben …aber wie zum Teufel kann es sein, dass während des Songs „Stripped“ immer noch Leute umherirren und ihre Plätze suchen??? Die Beschilderung bzw. Beschriftung der Blocks ist nun wirklich idiotensicher (dachte ich zumindest…).

    Antworten
  8. Ostholstein...

    …mit Sonnencreme und Kopfbedeckung im Gepäck zum „heißen“ Konzert nach Frankfurt? See you?

    Antworten
  9. Morgen Konzert in FFM: Einlass ist 17:30 Uhr
    Kann mir jemand sagen bis wann man spätestens dort sein sollte? Wegen Kontrollen etc…

    Antworten
    • in München waren zwei Männer steitlich von mir am Verdampfen.
      trotz STRENGER SICHERHEISTMASSNAHMEN ;-)

    • DM steigen und nächtigen immer wenn Sie in FFM spielen im Hotel Mövenpieck Wiesbaden.

    • Falsch

      Sie sind zum übernachten in Limburg, im ehemaligen Bischofsanwesen und wollen die Badewanne mit dem Weihwasser testen! ;-)

  10. ?? dann sind wir jetzt zu dritt ?
    …..Büble dann klappt es vielleicht auch besser mit de Getränke wie in Leipzig

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner