Home > Tour > Global Spirit Tour 2017/2018 > Amsterdam – Ziggo Dome
- Anzeige -

Depeche Mode in Amsterdam – Ziggo Dome

Datum:
07.05.2017
Beginn:
21:00
Uhr

Über die Location

Ziggo Dome
Kapazität: 17.000

Support Act

The Raveonettes

Über das Konzert

Das zweite Konzert der am Freitag gestarteten Global-Spirit-Tour ist vorüber. In Amsterdam spielten Depeche Mode im ausverkauften(?) Ziggo Dome über zwei Stunden die gleiche Setlist wie in Stockholm. Dave Gahan zeigte sich stimmlich in Top-Form und lieferte wieder eine energetische Bühnenshow ab.

(Foto: Uwe Grund)

Setlist

01. Going Backwards
02. So Much Love
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I'm Used To
05. Corrupt
06. In Your Room
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. Home (Martin)
10. A Question Of Lust (Martin)
11. Poison Heart
12. Where's The Revolution
13. Wrong
14. Everything Counts
15. Stripped
16. Enjoy The Silence
17. Never Let Me Down Again

Encore

18. Somebody (Martin)
19. Walking In My Shoes
20. Heroes (Bowie-Cover)
21. I Feel You
22. Personal Jesus

63 Kommentare

  1. Die Bowie-Nummer darf aber wirklich weg...

    finde ich. Ich will Depeche Mode hören, David Bowie in allen Ehren. Auch wenn Dave ihn verehrt. Depeche sollten lieber einen 80er Klassiker einbauen und gut isses. Die Hoffnung das noch was anderes kommt geb ich noch nicht auf. Kann mir nämlich nicht recht vorstellen, dass da in nem Stadion Stimmung aufkommt.

    Antworten
    • Wenn es nur um DM songs geht dann hätten sie die Songs nie Live spielen dürfen und da sind nicht mal die songs dabei die Martin und Dave sonst noch so covern.
      01.Route 66
      02.The Price of Love
      03.I Like It
      04.Never Turn Your Back on Mother Earth

      Mir gefällt das Cover und können es gerne drin lassen aber dafür sollten die songs weg lassen.
      Barrel Of A Gun-A Pain That I’m Used To-Corrupt- World In My Eyes- Home-Enjoy The Silence-Never Let Me Down Again-Walking In My Shoes-I Feel You-Personal Jesus.

    • Das können Sie auf ner Stadiontour mit viel viel „Laufkundschaft“ nicht machen, dass sie ihre großen Hits nicht spielen. Ich könnt auch auf einige davon verzichten, wird aber nicht passieren. Route66 mit Behind the wheel auf der World Violation Tour war sehr geil. Ich mag den Bowie Song nicht sonderlich, wahrscheinlich liegts einfach daran. Dann sollen Sie einen Song mehr spielen, als Ausgleich.

  2. Geschmacksverirrte

    Wie kann man DM-Konzerte besuchen und der Band den Electro-Rocker-Status nicht zugestehen?

    DM fingen in England eher bescheiden an und haben sich über die Jahre zu fest etablierten US-Rockern gemausert. Nach was sieht die Tram-Bahn-Werbung aus? Nach 80s-Poppern?

    Ausserdem gibt der Drummer den Konzis den richtigen Drive. Eine Rythmus vom Casio-Keyboard im Stadion wäre wohl die Blamage schlechthin. Es rappelt im Karton… und das ist gut so. Für alle anderen: OMD machen auch noch Musik.

    Antworten
  3. Nun ja, mir ist bewusst das wir bzgl. Setlist nicht bei ‚wünsch dir was‘ sind.
    Hoffe aber doch, daß im weiteren Tour-Verlauf noch wenigstens 2-3 Änderungen kommen.
    Auf die Nr. 4, 5, 8, 11, 20 (Bowie) der Setlist könnte man für andere stadion-tauglichere Kracher verzichten. Da fände ich z.B. Black Celebration, Higher Love, Scum, You move, People are People und Nothing viel besser. Bowie gehört auf den Screen wenn ETS gespielt wird…
    Ja und über die Präsentation (Tiere und diese verwirrte Frau) u. auch die Videos hab ich mich bei der letzten Tour schon geärgert. Das ist doch die reinste Verarsche, zahlen die dem Anton C. nicht genug?
    Trotzdem: oh Freude! München rückt näher !?

    Antworten
    • Oh Freude

      Ich finde Tiere:)! und verwirrte Frauen schon mal grundsätzlich Gut.
      Ansonsten ,alle 10 Daumen HOCH:)

  4. Corrupt und A Pain that i’m use to do
    sind so lahm, auf die kann man locker verzichteten zumal ich PETER G dort mit dem Bass nur Alben finde ….
    wir sind jetzt Rockgruppe ?

    Antworten
  5. Corrupt...

    … ist ebenfalls ein großartiger Song und passt perfekt in Setlist.. :D Hammer Auftritt, Dave in Top-Form, super Songs. Schließe mich an, geiles Album, geile Tour. Freu mich auf Nizza.

    Antworten
  6. heroes

    … sorry , Dave ist da dann doch meilenweit von Bowie entfernt.Bitte sofort aus der Setlist.grht garnicht und findeich schon peinlich,,,

    Antworten
  7. Einige änderungen wären schon gut

    Also hier ein paar Wünsche, vielleicht kann Sven die ja irgendwann mal den Jungs stecken:

    1.) Der Ententanz von Dave geht gar nicht ! Vielleicht kennt er Deutschland nicht gut genug, aber wir sind nicht beim karneval.

    2.) Wieso Barrel of a Gun und A Pain ..to wieder gespielt werden und dann noch auf 3 und 4 verstehe ich wirklich nicht; dass sind keine „Megastücke“ und wurden auf der letzten Tour schon gespielt. Da gibt es andere Stücke die noch nie gespielt wurden oder wieder reingehören (wie EC). Black celebration und Higher love hatten Sie letzte tour gespielt und ist jetzt nicht mehr dabei, ok so. I feel you fand ich im Stadion noch nie gut, das ist ein einziges Gekrätze, werde zum Mitglatschen noch zum Mitsingen toll.

    3.) Die Videos sind Geschmacksache, aber DAS Video zu ETS geht gar nicht. Da muss man ja während des Liedes die Augen zumachen um das auszuhalten. Wieso man dort einfach nicht mal das Original im Hintergrund laufen lässt und Dave sich tatsächlich einen roten Mantel umlegt (als letztes Lied)…Gänsehaut pur.

    Ansonsten wirklich gute Setlist, und was man mit leichten änderungen aus den Stücken machen kann sieht man bei
    EC, WIME WIMS.

    Antworten
    • Da muss ich mal einen Einwand einlegen:
      Barrel of a Gun ist zwar wie Du schreibst kein „Megastück „, ist aber in der Bandgeschichte ein extrem wichtiger Song.
      Das Lied gehört meiner Meinung nach defiitiv in die Setlist.

    • Video ETS

      …und auch das Video bei enjoy the silence hat einen Hintergrund. Das neue Album soll zum Nachdenken anregen. Diesen Gedanken hat Anton, wie ich finde, prima aufgenommen. Für mich passt es einfach zusammen. Ein geiles Album und ne geile Tour. Freu mich auf Berlin.

  8. Bitte hinsetzen...Nein Danke

    Wir können uns den Kommentaren nur anpassen……. Show super..(eine perfekte Setlist wird nicht geben)…… Halle super.(schneller Einlass,kaum Wartezeiten beim Verkauf)….. lahmes Publikum…..Ein Glück gab es keinen, der bei uns gemeckert hat das wir gleich aufgestanden sind (live halt kein DVD abend)….Frage mich immer, warum manche für ein schlechtes Privat/Handyvideo so viel Geld ausgeben ?

    Antworten
    • Wenn ca. die Hälfte des Publikums das Smartphone hochhält, muss man sich über fehlende Stimmung nicht wundern …mit nur einer freien Hand wird’s halt mit dem Klatschen schwierig!

  9. Amsterdam

    Super Konzert! Die Stimmung im Innenraum erschien mir gut! Habe auch auch Ansagen gekriegt, als ich im Block 109 1. Reihe bei den ersten Tönen aufgestanden bin! Aber da ich zurzeit an Krücken laufe hat man mich wohl dann toleriert. Unglaublich wie lahm die da rumsitzen und echt nur mit ihren Handys zugange sind!

    Die Setlist fand ich gut, Sound ziemlich gut. Mit Sicherheit besser als bald in den großen Stadien! Nur IFY war gnadenlos übersteuert.

    Den Ziggo Dome muss ich echt loben. Top! Sauber, super Sicht und Sound! Sehr gute Parkmöglichkeiten und nach dem Konzert null Stau!!….das wird auf Schalke anders:-0

    Antworten
  10. Band top / Publikum (leider) Flop

    Gutes Konzert mit leider einem dicken Minus (und dafür aber einem netten plus) aber der Reihe nach:

    Setlist finde ich ordentlich. Evtl ein Knaller wie WIME etwas früher ansetzen aber trotzdem aus meiner Sicht ok. AQOL und BTW werden als Stimmungsklassiker nicht gespielt. Aber wenn sie alle Lieder spielen würde dich ich wollte würde das Konzert wohl etwas länger dauern ? wobei you move schon etwas gewesen wäre.

    Show der Jungs war auch gut. Stimmlich aus meiner Sicht gute Leistung. Sound evtl teilweise nicht 100% sauber abgemischt.

    Mein dickes Minus geht (leider) aber an die Stimmung/Publikum. Ganz schwache Leistung. Selten So wenig Begeisterung gesehen. Sitzplatz heißt hier wohl leider wirklich Sitzplatz. Und das nicht nur für die Leute selbst. Als wir es den wenigen anderen stehenden nach gemacht haben, haben wir ziemlich schnell die Ansage bekommen uns doch wieder hinzusetzen. ?

    Wir haben uns dann „umgesetzt“ und eine Text- und stehsichere ? DM-Freundin aus Deutschland hat uns bei sich in der Reihe aufgenommen. So haben wir dann halt zu dritt unsere eigene Party gefeiert. Also am Ende doch noch ein nettes plus. (Falls du das liest: noch einmal vielen Dank für einen netten Abend und dir noch viel Spaß bei den weiteren Konzerten und PS: ich glaube Kommentar 3 oder so verkauft für Hannover noch FOS vielleicht hast du ja Glück ?)

    Mein Fazit: ich freue mich die Jungs wieder in Aktion zu sehen. Und das mit der Stimmung bekommen wir bei den nächsten Shows auch hin. Ich freue mich jedenfalls auf meine nächsten Konzerte. ??

    Antworten
    • Publikum schlecht

      Da hab ich ja Glück gehabt. Ich habe keine Ansage bekommen.
      Bin natürlich auch gleich beim ersten Song aufgestanden. Mein Mann und ich waren aber die einzigen :( Total lahmer Haufen.
      Da hätten wir ja gerne bei euch gestanden.
      Aber trotzdem, wir haben eine zweier Party gemacht :) War sonst ein super Konzert.
      Wir sind auch in Hannover dabei.
      Hoffe das es dort besser wird vom Publikum.

  11. Top Abend

    Super Konzert, klasse Atmosphäre und Dave in Topform. Fantastisch! Und es war wirklich schön, dich zu treffen, Uwe. :) Grüße aus Krefeld.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

- Anzeige -