Paris - AccorHotels Arena

Tour: Global Spirit Tour 2017/18

Datum: 05.12.2017

Plätze: 20.000

Vorgruppe: Re-Tros

— Anzeige —
Project Pitchfork – Akkretion

Pet Shop Boys - Actually (2018)

Die “Further Listening”-Ausgaben mit original Albumtracks, Single-B-Seiten, Demos und Remixes.

Setlist

01. Going Backwards
02. It's No Good
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I'm Used To
05. Useless
06. Precious
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. Sister Of Night
10. Home
11. In Your Room
12. Where's The Revolution
13. Everything Counts
14. Policy Of Truth
15. Enjoy The Silence
16. Never Let Me Down Again

Encore
17. Judas
18. Walking In My Shoes
19. A Question Of Time
20. Personal Jesus

Zum Konzert

Bonsoir, Paris! Depeche Mode traten am Dienstagabend zum zweiten Mal in der französischen Hauptstadt auf. Wir waren gespannt, welche Setlist-Änderungen sich Dave, Martin und Fletch für die zweite Paris-Show überlegt hatten.

33
Kommentare
Anzeige
  1. DM-Peter
    9.12.2017 - 10:55 Uhr
    7

    FOS und die Nörgler

    Was seid ihr nur für Fans?
    Ich würde zu gerne in Hamburg oder Berlin in der ersten Reihe stehen und mir wäre jede Seatliste recht weil ich
    bis auf ganz weniege Ausnahmen alle Depeche Mode Lieder liebe.

    Ich war in London im Stadium (leider sehr weit hinten) in Hannover (hinter der FOS Absperrung),
    doch mein Traum wäre HH im FOS gewesen!
    Dann lesen zu müßen das Leute, nur weil sie die Kohle haben sich die völlig überteuerten Ebay Karten zu kaufen,
    im FOS stehen und danch über die Seatliste oder die Band abzulästern,macht mich traurig.
    Überlast die FOS Karten doch bitte für den normalen Veraufspreis (welcher ja wirklich schon genug ist) Fans wie mir
    die nach dem Konzert glücklich nach Hause gehen und hier Depeche Mode danach nicht schlecht reden.

    MFG Peter
    Also wenn nocheiner eine Karte hat gerne melden.

    • Sven Rusch
      9.12.2017 - 21:50 Uhr
      7.1

      Nörgelei

      Was beschwerst du dich denn? Gruss Sven Rusch

  2. Sven Rusch
    9.12.2017 - 2:29 Uhr
    6

    Nicht U2 lieber Pet shop boys oder Erasure oder Alan Wilder

    Hallo ihr Lieben!
    Ich denke das meine Meinung versöhnen wird.Die Setlist ist zu kurz für das Geld.Hatte ja schon mal geschrieben was ein Song bei 125 Euro in der Waldbühne bei 20 Songs kosten würde.Egal.Zu U2 mag ich nur eins sagen.. Coole Aktion in der U2 mit U2 Das würde ich mir für Depeche Mode mal wünschen.Und was Depeche Mode in Zukunft bräuchten ist Hilfe von aussen.Eine Zusammenarbeit mit den Pet shop boys würde Wunder bewirken und die Shows villeicht bunter machen.Oder man holt sich Stuart Price ran.Oder man knüpft zusammen mit Vince Clarke an die Erfolge von Speak and Spell an.Warum nicht ein Depeche Mode Album mit Erasuretouch!? Vince Clarke und Alan Wilder zurück zu Depeche Mode.Wie cool das wäre wenn sie zu fünft wären.Naja ich fand die beiden Pariskonzerte zu lasch.Bei Never let me down again war Dave zu schnell und bei Personal Jesus zu langsam.Barcelona hingegen war besser.Da hab ich auch Andy Fletcher gesehen.Noch eins bitte feindet euch hier nicht immer an.Das mag ich nicht.Denkt daran mehr Niveau bitte.Ich hoffe ich konnte durch meine Meinung etwas Versöhnung reinbringen.Wir sehen uns beim nächsten Konzert wie immer in der ersten Reihe.Euer Sven Rusch

  3. Die Nummer 1
    8.12.2017 - 13:04 Uhr
    5

    Der Sack Reis war gestern - Heute wird der Finger gewedelt! ;-)

    …deswegen meckern wir aus allen Rohren und ja, wir meckern sogar über’s Meckern und kritisieren, was wir damit selber machen… “Seid dankbar” ist unser Leitspruch. Aber halt, dann ist das ja gar nicht meckern… Eher missionieren. Okay, die Kunst dahinter ist verstanden.

    So und nun mal *Satire off*

    Ich habe da mal einen guten Rat: Nehmt euch mal alle nicht zu ernst hier. Das wahre Leben spielt sowieso nicht hier, sondern da draußen. :-)

    Ich für meinen Teil mache mir ein schönes Leben und genieße den Moment, ohne mich als Missionar berufen zu fühlen. Wozu auch? Da habe ich nix von. Da gehe ich mir lieber ein Bier trinken oder mache sonst was.

    In dem Sinne: Prost. ;)

    Ach ja, Antworten lese ich erst gar nicht.

    • mpg
      16.12.2017 - 1:15 Uhr
      5.1

      Vielen Dank,

      Du sprichst mir aus der Seele ,wer weiß ,wann und ob DM wirklich noch ein Album rausbringt!!! Das wird mein 5 Konzert und mein 2In Hamburg ,ey,es ist mir scheiß egal ,was Ihr sogenannten DM Fans hören wollt ,bei mir ist Krebs diagnostiziert worden und es mir scheiß egal was ihr hier nörgeltet ,das wird wohl mein letztes Konzert ,also ,leck mich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • DM-Peter
        17.12.2017 - 10:59 Uhr

        mpg

        erst club der roten bänder ,jetzt so ein kommentar von dir

        ich habe nasse augen und wünsche dir und zwar nur dir das es ein ganz besondersschönes konzert für dich wird

        und bitte nehme den kampf an und dann gehen wirin vier-fünf jahren zusammen zum konzert

        gruß peter

  4. Ultra
    7.12.2017 - 14:06 Uhr
    4

    Es sind einfach nur frustrierte U2-Fans, die versuchen hier die Stimmung zu versauen. Nach dem letzten Album (schon sehr übel und die Veröffentlichung wurde auch noch unfassbar lange verschoben), einer mehr schlecht als rechten Tour und den neuerlichen Steueroasen- Enthüllungen des selbsternannten Heiligen-Bonos kann man die neidvollen Blicke auf DM und seine glücklichen Fans durchaus verstehen. Der U2-Kindergarten ist unterwegs. :-)

  5. Darkangel
    6.12.2017 - 15:42 Uhr
    3

    Seit doch froh über jedes einzelne Konzert was unsere Jungs noch spielen Setlist hin und her irgendwann kommt die Zeit wo es depeche Mode nicht mehr gibt dann ist das Gejammer auch groß und wem die Setlist nicht passt braucht ja da kein Konzert besuchen die nörgelei nervt auf Dauer tierisch wem es nicht passt braucht ja hier nicht auf dieser Seite zu schauen was es neues um unsere Jungs gibt.

    • Uwe
      6.12.2017 - 18:44 Uhr
      3.1

      🖒🖒🖒🖒🖒🖒🖒🖒🖒ganz deiner Meinung!

    • mpg
      6.12.2017 - 21:52 Uhr
      3.2

      Vielen Dank,

      ich weiß nicht was einigen Leuten hier sauer aufstößt ,es geht mir auf den Sack ,das sollen echte DM Fans sein ,dann geht zum U2 Konzert und heult !!! Darkangel spricht mir aus der Seele ,Ich freue schon auf Hamburg ,See You !!!!!!!!!!!!!!!

      • modemat
        7.12.2017 - 12:08 Uhr

        ahh

        es scheint bereits Mode (aber nicht Depeche Mode) zu sein, andauernd U2 in Diskussionen einzuführen…was auch immer das bezwecken mag.
        Was Darkangel schrieb ist absolut richtig. Die Zeit arbeitet gegen uns bzw. das Alter kann niemand austricksen. Wer weiß schon was in 4 Jahren ist? Kommt noch ein Album? Wenn alle gesund bleiben wahrscheinlich schon. Aber solch ausgedehnte Tournee wird es bestimmt nicht mehr geben, jedenfalls kann ich es mir nicht vorstellen. Der Tourplan ist kein Kaffekränzchen. Das geht mit Sciherheit an die Substanz.
        Ich bin sehr sehr froh das es DM noch gibt und das Sie sich immer weiter treu bleiben, was es heißt musikalisch neue Wege einzuschlagen.

    • topfahnder
      7.12.2017 - 12:19 Uhr
      3.3

      GENAU meine meinung, irgendwann gehen DM gar nicht mehr auf Tour, also egal welche Setlist jetzt zu hören ist. Genießen wir die Zeit mit den Jungs :-)

      • Helga
        7.12.2017 - 14:45 Uhr

        GANZ GENAU

        …so sehe ich das auch!!! Genießen wir einfach die Konzerte! Wer weiß schon was in ein paar Jahren ist!!!
        See you :-)

      • uG.Universe
        8.12.2017 - 9:22 Uhr

        ... ganz recht

        … mehr gibt es zu dem Thema nicht zu sagen. Auf den Punkt !

        Ich war gestern bei Alison Moyet Live in Antwerpen und überglücklich sie noch Live erleben zu dürfen. Lange Zeit gab es diese Ausnahmekünstlerin nicht zu sehen, was ich sehr Schade fand. Umso mehr freue ich mich auf jede Minute Sie erleben zu dürfen. Don´t Go war unfassbar geil. Auch Ihre Solo Sachen sind fantastisch – vor allem die Live Umsetzung. Sehr empfehlendwert.
        Aison Moyet am Sa in Köln !!!
        CU
        uG.Universe

  6. Black Devotee
    6.12.2017 - 8:13 Uhr
    2

    Sister of night

    Wie gerne ich einmal Sister of Night live hören würde… (mein kleiner Weihnachtswunsch für Hamburg :D Aber egal, Hauptsache dabei sein) Fand das auf der One Night in Paris super schön :) Hat das gestern in Paris Dave gesungen? Oder war das eine Version von Martin?
    Und mal eine Frage: Ich les noch nicht so lange in den Kommentaren rum. Aber war das schon immer so krass, dass sich immer alle über alles aufregen?? Die guten alten Zeiten… Tja, kann ja nicht alles so bleiben wie früher, wär ja furchtbar. Genauso wie dieses ständiger DM vs. U2 Konkurrenzkampf und das ständige Genörgle wegen der Setlist. Wie soll man denn bitte 15.000 Leuten gleichzeitig alle Wünsche erfüllen? Sicherlich will jeder was anderes, aber es geht nun mal nicht! Und U2 mit DM zu vergleichen, was bringt einem das? Das sind doch völlig unterschiedliche Welten, nur dass beide mit Anton zsm arbeiten.
    Ich versteh es einfach nicht… Seht doch nicht immer alles so ernst und fühlt euch nicht immer verpflichtet, sich über jede noch so kleine Kleinigkeit aufzuregen. DAS regt nämlich am meisten auf!
    In diesem Sinne: Allen noch liebe Grüße ;)

    • Karin E.-M.
      6.12.2017 - 8:35 Uhr
      2.1

      Antwort auf Black Devotee

      Das was sie schrieb trifft voll und ganz meine Meinung:
      was hat U2 mit unserer Kultband zu tun?-Nix!
      Ohnehin immer viel zu viel unnützer Austausch in den
      Kommentaren, das nervt mich schon lange.
      Nichts desto Trotz: Depeche Mode forever!!!
      Und vielen Dank an Sven für diese Homepage überhaupt!

      • Black Devotee
        6.12.2017 - 9:47 Uhr

        Danke Sven

        Stimmt, danke Sven! Das muss auf jeden Fall auch mal gesagt werden! Immer alle Neuigkeiten sofort online, vielen Dank! Und was mir dabei gerade einfällt: Die Homepage hat immer noch das Delta Machine Logo, nicht das neue. Und bei den Alben steht, DM hat 13 Studioalben. Das müsste vllt mal überarbeitet werden ;) Danke!

      • 6.12.2017 - 10:33 Uhr

        Ohnehin immer viel zu viel unnützer Austausch in den
        Kommentaren, das nervt mich schon lange.
        —————————————————————————————–
        Dann könnte man ja gleich die Kommentarfunktion komplett abschalten und eine rein statische Webseite präsentieren die nur News zu der Band enthält. Wäre das in deinem Sinne?

    • Hobbitmama
      6.12.2017 - 11:36 Uhr
      2.2

      Danke

      Danke für diese Worte, Du sprichst mir aus der Seele.

    • modemat
      6.12.2017 - 13:25 Uhr
      2.3

      Sister of Night

      Hat Dave den Titel je live gesungen? Meines Wissens gibt es das nur auf dem Ultra Album.
      Das Useless den Einzug in die Playlist gefunden hat finde ich fantastisch.

      • Black Devotee
        6.12.2017 - 15:17 Uhr

        Mir ist gerade auch nicht bekannt, dass Dave das jemals live gesungen hat. Weiß auch gerade gar nicht, wie auf One Night in Paris kam… :D
        Aber mit Dave würd ich es gerne mal hören. Vllt kann er ja aber auch gar nich mehr so lange so hoch singen…

    • Ultra
      6.12.2017 - 16:11 Uhr
      2.4

      SISTER OF NIGHT in Paris 2017 hat Martin gesungen.

    • Finn
      7.12.2017 - 20:37 Uhr
      2.5

      Sister of Night

      Sister of Night hat Martin gesungen.

    • uG.Universe
      8.12.2017 - 9:26 Uhr
      2.6

      Sister of Night - by MLGore

      Sister war von Martin gesungen. Ich fand es trotzdem sehr genial, wie
      fast alles was Martin singt. Ja es ist eine andere Version und genau das finde ich top.
      Eine eigene Interpretation – einfach anders und genial.
      CU in Madrid zur Global SPIRIT Jahres-EndShow
      uG.Universe

      • Black Devotee
        8.12.2017 - 9:40 Uhr

        Ja, mit Martin haben die Lieder immer gleich eine andere Wirkung, ich finds auch immer super schön…
        Aber wie dem auch sei: Egal, was die Jungs live spielen, es wird so oder so immer ein toller Abend! Hat immer etwas “Magisches”, anders als bei manch anderen Konzerten. Also alles mitnehmen, was geht, solange DM noch auf Tour geht!

  7. Dirk
    5.12.2017 - 23:27 Uhr
    1

    Cool, aber nicht gute Stimmung wie in Deutschland

    Es war schön und entspannt! Allerdings war die Stimmung schon etwas zurückhaltend. Es war auf dieser Tour mein 7. Konzert und die anderen waren stimmungsvoller.

    Trotzdem geil ;-)

    • René
      5.12.2017 - 23:38 Uhr
      1.1

      Überrascht? Zusatzkonzert in Paris und so gut wie keine Setliständerung. Schwach!

      • Dirk
        6.12.2017 - 0:08 Uhr

        3 andere Songs, also über....

        …dem DM Durchschnitt. Wieso sollte die verhaltene Stimmung damit zu tun haben. Zudem doch nicht alle Zuschauer des ersten Tages dort waren.

    • Martina
      6.12.2017 - 13:28 Uhr
      1.2

      Da warst du wohl nicht richtig bei der Sache. Paris übertrifft alles…:-))

    • uG.Universe
      8.12.2017 - 9:32 Uhr
      1.3

      ... das Zusatzkonzert in Paris - eher verhalten

      … ich stimme Dir zu und fand das Zusatzkonzert auch eher verhalten. Ich hatte den Eindruck, alle warteten nur auf Enjoy und Never. Dann ging die Post auch ab.
      Eigentlich Schade, Bercy war immer eine Hochburg und Garantie für fantastische Shows der letzten dM Touren.
      Aber die Umbenennung in AcorHotels Arena – zeigt schon, dass die Area von Bercy auch vorbei ist.
      uG.Universe

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weiter gegeben.

Hinweis: Dein Kommentar muss erst freigeschaltet werden um angezeigt zu werden.