Antwerpen - Sportpaleis

Tour: Global Spirit Tour 2017/18

Datum: 26.11.2017

Plätze: 20.000

Vorgruppe: Re-Tros

— Anzeige —
Erasure - World Beyond

Erasure - World Beyond

Die Neueinspielung des letztjährigen Albums "World Be Gone" im post-klassischen Gewand

Setlist

01. Going Backwards
02. It's No Good
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I'm Used To
05. Useless
06. Precious
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. Insight (Martin)
10. Home (Martin)
11. In Your Room
12. Where's The Revolution
13. Everything Counts
14. Stripped
15. Enjoy The Silence
16. Never Let Me Down Again

Encore
17. Strangelove
18. Walking In My Shoes
19. A Question Of Time
20. Personal Jesus

Zum Konzert

Goedenavond, Antwerpen! Depeche Mode traten am Sonntagabend bei unseren belgischen Nachbarn auf. Das Sportpaleis in Antwerpen bietet Platz für 20.000 Menschen. Hier traten Dave, Martin und Fletch in diesem Jahr schon einmal im Mai auf.

Die nächste Station von Depeche Mode ist Stuttgart.

16
Kommentare
Anzeige
    • Frieda
      26.11.2017 - 20:46 Uhr
      2.1

      Das will ich auch! Ein ganz starker Song, von einem noch stärkerem Album!!!

  1. DanielMode
    26.11.2017 - 18:09 Uhr
    1

    gibts nun Hinweise/Erklaerungen, warum die Setliste nun permanent um 2 Lieder gekuerzt bleibt.?!
    und ganz ruhig….ist nur eine Frage und keine Anklage an die Band 0_o

    • DM-Collector
      26.11.2017 - 18:47 Uhr
      1.1

      Eigentlich weiss dies keiner so genau. Ich denke jedoch, dass es allenfalls darum geht Daves Stimme etwas zu schonen. Die Tour dauert ja noch eine Weile an und bis zur Weihnachtspause werden seine Bänder jeden zweiten Tag ordentlich strapaziert. Wahnsinn was die Herren immer noch leisten… Respekt! 👍👌

      • DanielMode
        26.11.2017 - 19:59 Uhr

        naja…schonen koennte man die Stimmbaender auch indem man die Fangemeinde nicht derartig hintereinander mit so vielen Konzerten übersättigt 0_o
        das würde auch das Nörgeln minimieren, denn wer DM so schnell wiedersieht erwartet Neues und dies macht die Band nicht.
        DM sind nun schon so lange im Geschäften und sollten wissen, das Ihnen die Fans bei einer Pause nicht davon laufen.
        also ich bin übersättigt und mich reizt eine Konzertteilnahme z.Z. absolut nicht.
        hatte auch die Konzerte in Chicago und Detroit sowie tampa sausen lassen, abwohl ich grad in der Nähe war für 5 Wochen.

      • R. Artur
        27.11.2017 - 8:20 Uhr

        @DanielMode

        Da hast Du voll und ganz recht!

      • kiebitz
        27.11.2017 - 9:08 Uhr

        übersättigt???

        @DanielMode, mach Dir bitte keine Sorgen was die Band wissen sollte und was nicht. Und lass weiterhin Konzerte sausen auch wenn du in der Nähe bist, Kopfschüttel

    • Lurker
      26.11.2017 - 20:04 Uhr
      1.2

      @DanielMode

      Nun ja, wenn die Fangemeinde so fürchterlich übersättigt wäre, wie du annimmst, müssten die Konzerte ja halbleer sein und das sind sie zumindest in Deutschland nun mal nicht.

      Ich war bisher auf drei Konzerten auf dieser Tour, ein viertes folgt im Januar und ich werde morgen auch versuchen Karten für die Waldbühne zu bekommen und mich stört die geringe Variation in der Setlist überhaupt nicht. Und nach den Gepsrächen mit anderen Konzertbesuchern am Freitag vor bzw. in der Festhalle zu urteilen, bin ich da beileibe nicht die Einzige.

      • G.S.
        26.11.2017 - 22:14 Uhr

        Übersättigt

        Übersättigt von Depeche Mode?
        Niemals!

      • Olli
        26.11.2017 - 22:25 Uhr

        Geht uns auch so
        München , Berlin, Rom,Paris, Hamburg und Berlin und mal sehen was noch kommt …, die Jungs gehen immer

    • StefanB
      26.11.2017 - 23:50 Uhr
      1.3

      Das war bei der letzten Tour genauso. Da waren die Hallenkonzerte auch kürzer. Keine Ahnung ob da ein tieferer Sinn hinter steckt.

      Enjoy!!!

      • Clausi
        27.11.2017 - 10:42 Uhr

        @DanielMode Schön das du den Konzerten fern bleibst!

        Falls du noch ein anderes Forum für Wichtigtuer entdecken würdest, wäre es perfekt

    • MLG
      27.11.2017 - 3:20 Uhr
      1.4

      Setliste war schon immer um mind. zwei Songs kürzer bei den Hallenterminen vergleichen mit den Stadienkonzerten. Einer erwähnt es, und alle glauben fortan es sei etwas unnormales. :)
      In der Halle fällt das aber btw. weniger auf, denn dort ist’s meist ein intensiveres Erlebnis (kommt einem länger vor als Konzerte in riesigen Stadien, wo alles versandet und ruck zuck ‘rum ist ;)).

      • uG.Universe
        27.11.2017 - 12:10 Uhr

        ... bin voll bei Dir

        dM sind eine geölte Maschine seit Jahren.
        “Never Change a running system”. Könnte man es bezeichnen.
        Anton seit Jahren, Kessler als Manager, die Crew, Security, Tourmanager Lieberberg und Abläufe – alles Jahrelang erprobt und erfolgreich.
        Nicht immer beliebt bei den (Nörglern) – doch es ist so. Wer dM seit Jahrzehnten verfolgt wird das Muster kennen. Da gehören die 2 Songs weniger auch dazu. Jedoch sind es immerhin noch 1 Song mehr als bei früheren Sows (in der Regel Intro + 19 Songs). Also freut euch an dem was euch die Band bietet, das ist so oder so Spitze. Alles andere werden wir nicht beeinflussen. Wem es stört ist bei dM falsch und sollte sich nach anderen Bands umschauen.
        uG.Universe

    • uG.Universe
      27.11.2017 - 12:01 Uhr
      1.5

      ... Dave war in Dublin fix und alle

      … die Tour ist lang und nach jeder Show ist Dave völlig k.o.
      In Dublin – war der Versuch es mit 22 Songs zu probieren.
      Doch jeder der die Bilder nach Personal Jesus kennt, sieht dass er das für die lange Tour 119 Shows ! nicht durchhält.
      Und bevor Termine abgesagt werden müssen, lieber etwas weniger und Dave schonen.
      Schlimmer finde ich nur, dass die Ticket Preise sogar teuer (130€ Steh/FOS statt 95-100€ zur OpenAir Tour) sind und weniger Leistung bekommt.
      Nennen wir es Inflation – ca. 37% ! ! !
      Man muss ja nicht mitmachen.
      uG.Universe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.