Los Angeles - Hollywood Bowl

Tour: Global Spirit Tour 2017/18

Datum: 14.10.2017

Plätze: 17.500

Vorgruppe: Warpaint

— Anzeige —
Project Pitchfork – Akkretion

Project Pitchfork – Akkretion

Das neue Pitchfork-Album ist als Standard-CD und limitierte 2-CD Buch-Edition erhältlich.

Setlist

01. Going Backwards
02. So Much Love
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I'm Used To
05. Corrupt
06. In Your Room
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. Strangelove
10. Home
11. Policy of Truth
12. Where's The Revolution
13. Wrong
14. Everything Counts
15. Stripped
16. Enjoy The Silence
17. Never Let Me Down Again

Encore
18. Judas
19. Walking In My Shoes
20. Heroes
21. I Feel You
22. Personal Jesus

Zum Konzert

Konzert zwei von vier im Hollywood Bowl von Los Angeles. Andy Fletcher hatte im Vorfeld angekündigt, dass die Band jeden Abend die Setlist variieren wird. Und Depeche Mode hielten Wort: Veränderungen gab es gleich auf drei Positionen.

Strangelove (YouTube) statt A Question Of Lust, Policy Of Truth (YouTube) statt Poison Heart und Judas (YouTube) statt Somebody, bekam das Publikum zu hören. Während Judas und Strangelove schon einmal während der aktuellen Tour zu hören war, wurde Policy Of Truth zum ersten Mal gespielt.

50
Kommentare
Anzeige
  1. Sven Rusch
    17.10.2017 - 13:15 Uhr
    16

    Zugaben

    Es wäre schön wenn mal Barrel of a gun als Abschlusszugabe gespielt werden würde.Oder mal eine Coverversion von den Pet shop boys zum Beispiel Domino Dancing oder Suburbia.Gruss euer Sven Rusch

    • Sven Vollrusch
      17.10.2017 - 13:51 Uhr
      16.1

      Manche Pilze sollte man einfach im Wald stehen lassen ;o).

      • Sven Rusch
        17.10.2017 - 14:00 Uhr

        Hallo Namensvetter!

        Ist ja echt cool du bist fast mein Namensvetter.Ich gehe übrigens gerne Pilze sammeln.Hier in Los Angelos schlecht möglich.Welche Pilze meinst du? Deine Lieblingspilze? Wie lange hörst du schon Depeche Mode? Liebe Grüsse Sven Rusch

    • Sven Vollrusch
      17.10.2017 - 15:27 Uhr
      16.2

      Hey Hallo Du -Fast-Namensvetter….

      ich hör schon lange Depeche Mode, und ganz exakt heute vor 27 Jahren war mein erstes Konzert. In der Olympiahalle in München.

      Pilze mag ich auch gerne, auch die Pilzköpfe. Drum ists schön dass Sie “Revolution” von den Pilzköpfen vor Ihrer Show spielen.
      Viele Grüße
      Sven Vollrusch

      • Sven Rusch
        17.10.2017 - 15:36 Uhr

        Konzerte von Depeche Mode

        Hallo mein Fastnamensvetter!
        Depeche Mode höre ich schon sehr lange.Ich bin ein Fan seit 1988.Ich war bei fast 400 Konzerten.Bei der aktuellen Tour sind es jetzt elf.Ich mag auch Pilzköpfe.Revolution ist für mich nicht so das Highlight.Das Musikvideo dazu ist sehr cool.Wartest du nach dem Konzert auch immer auf Depeche Mode? Hab schon zweimal mit Andy was getrunken.Einmal Kaffee und einmal Cola.Meld dich bald wieder mein Freund.Herzliche Grüsse Sven Rusch

    • Cinderella
      17.10.2017 - 15:31 Uhr
      16.3

      Wäre cool, wenn Sie mal eine Coverversion von U2 bringen würden. Schliesslich sind Bono und Co ja die Vorbilder von Dave, Martin und Kessler. Ohne U2 hätte es alle Bands in den 80er Jahren nie gegeben

    • Sven Vollrusch
      17.10.2017 - 16:59 Uhr
      16.4

      Ich hab mal gehört das Bono in Wirklichkeit Dave ist, und Depeche Mode nur macht, damit er auch Geld verdient. Mit U2 geht das nämlich nicht so gut.
      @Sven Rusch
      Ne ich warte nicht auf Depeche Mode. Ich tinke meine Cola immer vor den Postern in meinem Zimmer, die sprechen nicht mit mir. Ich genieße gern die Stille (mal wieder), weißt Du?!

    • Sven Rausch
      17.10.2017 - 20:59 Uhr
      16.5

      Machen wir es kurz, ich mag dich, du magst mich doch auch, oder?

  2. DM 242
    17.10.2017 - 12:46 Uhr
    15

    Insight

    Ist jemandem bekannt, ob Insight nur von Martin gespielt wurde? Oder als quasi als Duett wie am Schluss der Album-Version?

    • DM 242
      17.10.2017 - 12:48 Uhr
      15.1

      Stotter..

      Sorry..Ein als hätte auch gereicht.. ;-)

      • Sven Rusch
        17.10.2017 - 12:55 Uhr

        Inside

        Es ist bekannt.Trotzdem könnte msn nochmal nachhaken.Okay.
        Gruss Sven Rusch

    • DM 242
      17.10.2017 - 23:24 Uhr
      15.2

      Insight live

      Häh.? Insight heißt nicht Inside. Und mit der Antwort kann ich jetzt nicht so wirklich etwas anfangen..

  3. Erdmann
    17.10.2017 - 8:17 Uhr
    14

    Tag 3….

    1. Going Backwards
    2. It’s No Good
    3. Barrel of a Gun
    4. A Pain That I’m Used To
    5. Corrupt
    6. In Your Room
    7. World In My Eyes
    8. Cover Me
    9. Insight
    10. Home
    11. Poison Heart
    12. Where’s the Revolution
    13. Wrong
    14. Everything Counts
    15. Stripped
    16. Enjoy the Silence
    17. Never Let Me Down Again
    19. Encore:
    20. Shake the Disease
    21. Walking in My Shoes
    22. Black Celebration
    23. I Feel You
    24. Personal Jesus

    Und morgen kommt “A Question of Time”, wetten?

    • Stepi
      17.10.2017 - 8:58 Uhr
      14.1

      …oder vielleicht noch Behind the Wheel, Halo oder Precious. Da werden höchstens nur noch Songs der vorherigen Tour(en) mit bereits einprogrammierten Sequenzen gespielt. Schade, richtige Abwechslung könnte auch anders aussehen (ich weiß, dass ist jammern auf hohem Niveau :-) ).

      • Sven Rusch
        17.10.2017 - 9:55 Uhr

        Dream on

        Dream on wäre auch mal wieder gut.Das würde dem Konzert eine gute Zündung geben.Dieser Song von der grünen Platte hat sowas exotisches wildes.Es ist wie Regenwald.Einfach genial.Da braucht Dave nicht so albern rumhopsen wie bei Never let me down again.Dieses 80er Getue mag ich nicht mehr sehen.Nach Tag 3 hier in Los Angeles hab ich nach dem Konzert erneut Andy getroffen.Diesmal haben wir eine Cola getrunken.Die hat geschmeckt war aber nicht Pepsi.
        Liebe Grüsse!
        Euer Sven Rusch

    • Sven Rusch
      17.10.2017 - 12:53 Uhr
      14.2

      Wetten dass?

      Darüber braucht man nicht wetten.Dieser Song ist so abgenuddelt.Es ist schön das mal wieder Personal Jesus oder Enjoy the Silence gespielt wird.Besonders als Finalso ng.Grüsse Sven Rusch

  4. Sven Rusch
    16.10.2017 - 22:01 Uhr
    13

    Depeche Mode besser mit anderen Songs

    Hallo ihr Lieben!
    Ich war bei diesem Konzert selbst mit dabei und war beeindruckt von der Lokation.Von Depeche Mode selbst habe ich nur das Wichtigste mitbekommen.Zum Beispiel habe ich mich gefreut das endlich mal wieder Personal Jesus oder Enjoy the Silence gespielt wurde.Das hab ich so vermisst.Insgesamt war ich zufrieden und Depeche Mode sind besser mit anderen Songs.Was mich gestört hat ist das Dave übertreibt bei einigen Songs und eher krächzen tut anstatt mit Feingefühl zu singen.Naja vielleicht hat er zuviel geraucht oder so.Das ist jetzt mein 10.Konzert auf der aktuellen Tour und ich habe nach jedem Konzert auf Depeche Mode gewartet und ich hab sie danach oft gesehen.Einmal hab ich mit Andy Kaffee getrunken und der war ganz schön stark sag ich euch.Das wars von mir.Liebe Grüsse Euer Sven Rusch

    • Leitung@disabled
      17.10.2017 - 13:06 Uhr
      13.1

      Internetzugang

      Hallo Sven,

      Seit wann dürft ihr in deiner Anstalt denn an die Computer ran?
      Sag jetzt nicht, dass du das immer machst, wenn dein Pfleger eingeschlafen ist!
      Aber egal. Wir können alle herzlich drüber lachen. Mach weiter so!

      • Sven Rusch
        17.10.2017 - 13:20 Uhr

        Sei mein Freund

        Wo denkst du hin? Ich bin Home.Brauch keine Modepflege.Sei lieber ein Freund! Gruss Sven Rusch

  5. Hobbitmama
    16.10.2017 - 19:38 Uhr
    12

    Diese Ewiggestrigen nerven irgendwann schon. DM hat nicht 1993 aufgehört Musik zu machen.

  6. Hobbitmama
    16.10.2017 - 16:05 Uhr
    11

    Nur schade, dass ein neuer Song einem alten Song weichen musste.

    • FPMIP
      16.10.2017 - 17:04 Uhr
      11.1

      von mir aus könnte der gesamte neue Kram raus. Dann wäre die Show auch wieder ihr Geld wert.

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weiter gegeben.

Hinweis: Dein Kommentar muss erst freigeschaltet werden um angezeigt zu werden.