New York - Madison Square Garden

Tour: Global Spirit Tour 2017/18

Datum: 11.09.2017

Plätze: 20.789

— Anzeige —
Erasure - World Beyond

Erasure - World Beyond

Die Neueinspielung des letztjährigen Albums "World Be Gone" im post-klassischen Gewand

Setlist

01. Going Backwards
02. Policy Of Truth
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain that I'm Used To
05. Corrupt
06. In Your Room
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. Judas
10. Home
11. Poison Heart
12. Where's The Revolution
13. Wrong
14. Everything Counts
15. Black Celebration
16. Enjoy the Silence
17. Never Let Me Down Again

Encore
18. Strangelove
19. Walking In My Shoes
20. Heroes
21. I Feel You
22. Personal Jesus

Zum Konzert

Am 16. Jahrestag des Terroranschlags auf das World Trade Center spielten Depeche Mode in New York ihr zweites Konzert im altehrwürdigen Madison Square Garden. Dabei änderte die Band gleich vier Songs in der Setlist.

Dave Gahan widmet Song den Helden von 9/11

Es kommt selten vor, dass sich Depeche Mode auf der Bühne zu gesellschaftlichen oder politischen Dingen äußern. Beim zweiten Auftritt in Dave Gahans Wahlheimat hat der Sänger davon eine Ausnahme gemacht.

Mit den Worten “Ich möchte das nächste Lied allen Helden des 11. September widmen” sagte Gahan den Song “Heroes” von David Bowie an, den die Band auf der Tour als Hommage an den Anfang 2016 verstorbenen Musiker spielen.

Depeche Mode dedicates Heroes to 9-11 heroes on September 11, 2017

<

Fan-Konzertberichte

Alle Berichte zum Konzert

15
Kommentare
Anzeige
  1. 15.9.2017 - 14:22 Uhr
    7

    Nette geste

    Hauptsache, Band geht es gut und bleibt fit. Tour ist anstrengend. NYC hatte offenbar nettes Publikum. Gute Stimmung und prima Aufnahmen. Danke dafür. By the way, kennt ihr euch mit cyberattacken aus? So’n Blue Zeug. Hab damit eigentlich nichts zu tun. Not my Business. Muss es auch nicht. Langsam reichts mir.

  2. Route 66
    12.9.2017 - 21:16 Uhr
    6

    Leider keine Űberraschung Pot, Bc, haben sie erst auf der letzten Tour gespielt und Judas, SL, auf dieser Tour. Eine Überraschung wäre z.b Shine, Nothing, Told you so, Rush, Lie to me, oder ein Song von Spirit der noch nicht gespielt wurde Mfg

  3. Munich
    12.9.2017 - 18:06 Uhr
    5

    Tampa wurde gerade abgesagt, wegen Irma

  4. Rooster
    12.9.2017 - 13:07 Uhr
    4

    ...

    Was ich bemerkenswert finde (wenn ich das richtig sehe):

    Martin hat ausser im Funkhaus keinen “seiner” Songs von einem Album nach Ultra gespielt…

    • jayemju
      12.9.2017 - 19:56 Uhr
      4.1

      Stimmt nicht...

      …spontan fällt mir Macro bei Touring the Angel ein.

    • Rooster
      13.9.2017 - 9:52 Uhr
      4.2

      ..

      Ja klar, diese Tour.

  5. Bayrische Maid
    12.9.2017 - 12:53 Uhr
    3

    Black Celebration hört sich immer noch gleich bekloppt an wie 2013…

  6. Thomas
    12.9.2017 - 8:51 Uhr
    1

    Setliständerung

    moin, die Setliständerung nach der alle rufen ist eingetreten.
    Es wurde Policy of truth statt So much love und Black Celebration statt Stripped gespielt….

    • Stepi
      12.9.2017 - 9:10 Uhr
      1.1

      Du bist zu spät mit dieser Info. :-) :-)
      Und Martin mit Judas und Strangelove als Ersatz.

      Aber wie man hier sieht, wird die Setlist ziemlich dumpf mit Copy/Paste eingetragen….

    • Rooster
      12.9.2017 - 15:28 Uhr
      1.2

      ...

      Die Setlist-Änderungen dürften wohl zumindest für den US-Teil die Ausnahme bleiben, ausser sie spielen wieder mehrmals am gleichen Ort wie in L.A.

    • Frieda
      12.9.2017 - 16:42 Uhr
      1.3

      …und jetzt verrate mir bitte mal einer, was an einer Setliständerung so toll ist, es sei denn ich bin als Zuhörer unmittelbar betroffen.

      • hurzi
        12.9.2017 - 16:54 Uhr

        1. zeigt es die flexibilität der band ;-)

        2. erhöht es die wahrscheinlichkeit, dass es auch bei den kommenden konzerten (bei denen so mancher sein wird) zu solchen erdrutschartigen änderungen kömmen dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.