Home  →  Tour  →  Global Spirit Tour 2017/2018  →  Berlin – Olympiastadion

Depeche Mode in Berlin – Olympiastadion

22.06.2017

Olympiastadion

Olympischer Platz 3, 14053 Berlin
Support
Algiers

Über das Konzert

Depeche Mode spielten am Donnerstagabend in der Hauptstadt. Konzerte in Berlin sind immer etwas ganz Besonders – für die Besucher und die Band. Diesmal standen Depeche Mode im Olympiastadion auf der Bühne, das rund 70.000 Zuschauer fasst.

Den ganzen Tag über machten Meldungen über bevorstehende Unwetter die Runde und verhagelten den Fans etwas die Laune. Das alles war bei Beginn des Konzerts aber schnell vergessen. Depeche Mode lieferten eine fantastische Show vor einem fantastische Publikum. Gegen 22 Uhr fing es dann tatsächlich an zu regnen, als Depeche Mode gerade Stripped anstimmten. Die Regendusche konnte aber die Partystimmung nicht trüben.

Eine Überraschung in der Setlist gab es, als Martin Gore den Song Strangelove sang. Das hatte er zuvor nur beim zweiten Konzert in Hannover getan.

Während des Konzerts machte Anton Corbijn Aufnahmen mit seiner Leica-Kamera. Möglicherweise werden die Fotos für eine spätere Live-DVD verwendet.

Wir freuen uns auf euren Konzertbericht!

Hier könnt ihr noch einmal unseren Live-Stream nachlesen.

Setlist

01. Going Backwards
02. So Much Love
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I'm Used To
05. Corrupt
06. In Your Room
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. A Question Of Lust (Martin)
10. Home (Martin)
11. Poison Heart
12. Where's The Revolution
13. Wrong
14. Everything Counts
15. Stripped
16. Enjoy The Silence
17. Never Let Me Down Again

Encore
18. Strangelove (Martin)
19. Walking in My Shoes
20. Heroes (David-Bowie-Cover)
21. I Feel You
22. Personal Jesus

151 Kommentare

  1. An alle Nörgler!

    Seid froh überhaupt da gewesen zu sein. Wir standen 4 Stunden im Stau auf der A9 und waren erst zu „Strangelove“ da. Und das mit Business Seats! Haben dann den Rest noch von der Treppe aus verfolgen können.

    Antworten
  2. Das schönste Konzert!?

    Ich bin immer noch von diesem tollen Konzert überwältigt.
    Ich weiss nicht ob es an Berlin liegt aber die Jungs und Vorallem Dave sind ja so abgegangen und haben mega Stimmung gemacht.
    Die Bewegungen von Dave bei Barrel of a gun – einfach zu geil ??? cooler Typ aufjeden Fall
    Es war ein perfektes Konzert trotz dem Regen???

    Antworten
  3. Never Let Me Down

    weiß jemand was Dave da ins Publikum schiesst mit der Plastik Gun ?? :-))

    Antworten
  4. MELANIE gesucht...

    Hallo, standen bei beiden HAN-Konzerten zusammen, und ich gab Dir meine Handynr. zwecks Datenversand, aber es kam nix..
    In Berlin trafen wir uns nun durch Zufall wieder und stellten fest, dass Dir eine Zahl meiner Nr. fehlte. Nun kam bis jetzt immer noch nix und ich frage mich, ob ich den Rest meiner handynr. richtig gelesen habe….
    War vom Konzi ja noch in Trance, von der Nässe ganz zu schweigen…??
    Hoffe, wir sehen uns dann in Gelsenkirchen (EE)!!!

    Antworten
  5. HELFT MIR BITTE !!!Suche das Mädchen neben mir, Front of Stage 1

    Klasse Konzert welches ich mit Eurer Hilfe vielleicht noch krönen kann.
    SIE stand neben mir, Front of Stage 1, SIE süßes Lächeln und sympathisch, wohl in Begleitung von Freundinnen, Brille, Basecap, später Regenplane, Fragte mich ob „Wir“ aus Berlin sind. Ich größer, blond, weißes Kurzarm-Hemd, Brille auf dem Kopf , später schwarze Regenjacke, Hatten fast das ganze Konzert unausweichlich sanften Körperkontakt. Würde SIE sehr gern finden und wiedersehen.

    Antworten
  6. Einfach nur schön!

    Das war echte Fan-Liebe im Berliner Olympiastadion: Dave singt gerade „Let me see you stripped down to the bone…“ und was machen wir? Streifen alle unsere Regencapes über! Sehr sexy???!

    Antworten
    • Nö, wir zogen unser nasses Tshirt aus

      Hatten kein Regenschutz ;-)

    • Regenschutz?

      Also bei uns im FOS 2 hatten die wenigsten ne Tüte drüber gestülpt ? Unsere Jungs zogen auch T-Shirt aus und wrungen es aus. ? Wir genossen die Show auch nass bis auf die Knochen weiter.
      Berlin ist immer was besonderes! Stimmung einmalig. Und die Blitze passend zu Wrong waren irre! ? Bin heute noch heiser von mitsingen und jubeln

  7. Ich war gestern, wie es der glückliche Zufall so wollte, kurzfristig dienstlich in Berlin und habe über ein Kartenangebot hier auf dm.de noch zwei feine Tickets bekommen. Danke deswegen an Sven für den Unterhalt dieser Plattform.

    Vor dem Berliner Publikum muss ich mich verneigen. Das war von dem guten Dutzend Konzerten meines Depeche-Mode-Lebens die lebendigste, begeistertste und euphorischste Gefolgschaft, die ich erlebt habe – nur mit der Ausnahme von Madrid 1993, als wir alle noch ein bisschen jünger und beweglicher waren, und vielleicht auch etwas mehr intus hatten.

    Jetzt freu ich mich noch mehr über die heute morgen noch mit betäubten Ohren erstandenen Karten für das Konzert in der kleinen, intensiven Arena in Nürnberg.

    Antworten
  8. Neues Lied

    Wow. Setlist Änderung. Waling in my shoes. Kenne ich nicht. Möchte ich mal hören.

    Antworten
    • Oh die...

      … Rechtschreibpolizei, der niemals ein Fehler unterläuft, ist unterwegs. Solch Beitrag wie der Deine ist peinlich… Sven leistet hervorragende Arbeit alle umfassend zu informieren. Und da ist so ein kleiner Fehler sicherlich verzeihbar!

    • @Master Servant

      Ein kleiner Tipp: Wenn man schon genüsslich auf den Vertippern anderer Leute herum reitet, sollte man selbst die Rechtschreibung einigermaßen beherrschen. Das Wort „Setlist Änderung“ gibt es im Deutschen nicht. Google doch mal zu „Deppenleerzeichen“.

    • Setlist

      Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein ?

  9. Danke Depeche Mode

    Ich besuche seit 1990 jede Tour. Und jedes Konzert war für sich etwas besonderes. Aber das gestern im Olympiastadion war absolut grandios. Ich würde für mich entscheiden, dass es das beste Konzert der Band war, was ich je gesehen habe. Bin immer noch total glücklich , dabei gewesen zu sein. Und trotz oder gerade wegen des Gewitters wird dieses Konzert nie in Vergessenheit geraten. Fantastisch!!! Finde gar keine Worte. Danke depeche MODE, dass ihr seit 33 Jahren mein Leben bereichert.?

    Antworten
    • Gebe ich Dir Recht!! War wirklich Exstase pur :-)
      Unglaublich auch wie der FOS Bereich abgefeiert hat!
      RESPEKT LEUTE …..
      Bis Januar dann Davina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.