Dresden - Festwiese Ostragehege

Tour: Global Spirit Tour 2017/18

Datum: 07.06.2017

Plätze: 90.000

Vorgruppe: The Horrors

— Anzeige —
Erasure - World Beyond

Erasure - World Beyond

Die Neueinspielung des letztjährigen Albums "World Be Gone" im post-klassischen Gewand

Setlist

01. Going Backwards
02. So Much Love
03. Barrel Of A Gun
04. A Pain That I'm Used To
05. Corrupt
06. In Your Room
07. World In My Eyes
08. Cover Me
09. A Question Of Lust (Martin)
10. Home (Martin)
11. Poison Heart
12. Where's The Revolution
13. Wrong
14. Everything Counts
15. Stripped
16. Enjoy The Silence
17. Never Let Me Down Again

Encore
18. Somebody (Martin)
19. Walking In My Shoes
20. Heroes (David-Bowie-Cover)
21. I Feel You
23. Personal Jesus

Zum Konzert

Am Mittwochabend kehrten Depeche Mode nach Dresden zurück. Dort spielten Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher im Ostragehege vor schätzungsweise 35.000 Fans – konkreten Zahlen werden nachgeliefert.

Nach dem Anschlag in London wurde das Konzert in Dresden zusätzlich von Spezialkräften gesichert, die für den Antiterror-Einsatz geschult sind.

Um 18 Uhr war der Front-of-Stage-Bereich schon gut gefüllt. Gegen 19 Uhr betraten The Horrors die Bühne. Danach legten Depeche Mode ab 20:45 Uhr los uns verwandelten das Ostragehege in eine Partylandschaft. Auch ein Regenschauer konnte die Stimmung nicht trüben.

Bei Twitter war zu lesen, dass das Konzert in der halben Stadt zu hören war ;-)

Wir freuen uns auf eure Konzertberichte!

– Anzeige-

Aftershowparty in Dresden

Pier 15, Leipziger Straße 15b, 01097 Dresden
Einlass: ab 22:30 Uhr
Tickets | Das Event bei Facebook

Fan-Konzertberichte

Spektakulär

Einfach spektakulär! Als Anhänger der ersten Stunde erlebten wir ein wirklich großartiges Konzert. Es sind einfach Ikonen…und wir danken dem Herrn für…

Stimmung in Dresden

Ich war schon bei vielen Mode Konzerten,aber die Stimmung in Dresden war mies. Die Leute schafften es kaum ihre Arme zu heben…

Alle Berichte zum Konzert

86
Kommentare
Anzeige
  1. Rene
    9.6.2017 - 0:15 Uhr
    28

    Interessantes Konzert mit einer guten Mischung alter und neuester Songs

    Nachdem nun gut ein Tag vergangen ist, und man sich die Berichte hier so durchliest, muss ich sagen, es war doch schön.
    Manche hier kann ich dabei nicht ganz verstehen: Die Stimmung in unserer “Ecke”, so um 10 Reihen nach FOS-Bereich, war super.
    Nach dem ersten Lied war ich schon überrascht, hieß es doch immer in Foren, dass man keine Songs aus dem aktuellen Album erwarten kann – und dann gleich 5. Also was soll das? Ich wollte mir DM einfach mal live anschauen und es war Klasse, wer weiß wie lang es noch geht?
    Klar, der Andrang hielt sich tatsächlich in Grenzen, aber man muss auch abwägen, dass der Zuspruch mitten in der Woche eben etwas verhaltener ist als am Wochenende.
    Ein paar Mal einen Schnappschuss konnte ich mir dann auch nicht verkneifen, habe mich aber bemüht, den Mädels hinter mir die Sicht nicht unnötig zu erschweren (auf die Schultern nehmen war leider nicht drin ;-).

    • Hadi
      8.6.2017 - 23:28 Uhr
      27.1

      Fotos?

      Das sind nicht nur Fotos…. ich habe selten so tolle Aufnahmen gesehen. Ich bin hin und weg. Wirklich sehr schöne Bilder. Vielen Dank ;-)

    • Fools_83
      9.6.2017 - 7:40 Uhr
      27.2

      Klasse Bilder

      Wirklich super Fotos!!! Danke

  2. Matthias
    8.6.2017 - 16:49 Uhr
    26

    Personal Jesus

    Hallo zusammen, hat jemand vielleicht ein schönes Video von Personal Jesus gedreht? Ich bin auf der Videoleinwand zu sehen und hatte leider keine Kamera dabei… :-(

    • R. Artur
      8.6.2017 - 17:02 Uhr
      26.1

      Ja

      aber Links dürfen hier ja nicht gepostet werden. Zumindest werden meine immer gelöscht. Aber vielleicht gefällt dem Zentralkomitee auch nur die Wahrheit nicht. Was nicht sein darf, darf eben nicht sein.

      Ab dem Wochenende sind unsere Videos bei YouTube, falls man das jetzt sagen durfte.

      • nicky
        8.6.2017 - 18:35 Uhr

        @ R.Artur

        Darf ich mal fragen ob du die FOS1-Tickets von “Ticketbande” hattest?

      • R. Artur
        8.6.2017 - 19:09 Uhr

        Nein

        über einen Online-Kleinanzeigenmarkt.
        Gab aber auch bei eventim Fansale FOS 1 zwei Stück für unter 150.
        Und gestern vor Ort gab es Tickets für nen Appel und nen Ei.

      • nicky
        8.6.2017 - 20:02 Uhr

        @R.Artur

        Ja, ich hatte nämlich auch ein Angebot per mail von der (etwas in Verruf geratenen) “Ticketbande” 1 Woche vor Dresden erhalten, FOS1, die Karte für 50€. Das stimmt tatsächlich, für 50€ wurden diese Dresden Tickets so günstig kurzfristig verkauft. Ob nun hier oder da gekauft – es stimmt jedenfalls wirklich!

      • R. Artur
        8.6.2017 - 20:28 Uhr

        Bei

        uns war das ein Privatverkauf. Der war allerdings froh das sie noch jemand gekauft hat.
        Uns wurden vor Ort Innenraumtickets für 20 Euro angeboten und auf Tag24 steht das die Karten zum Schluss für 10 Euro verkauft wurden.
        Gut verkauft wurden wenn man mal ehrlich ist nur B, K und L. Für den Rest gab bzw gibt es Karten aller Kategorien zum Schnäppchenpreis.

  3. Jadanso
    8.6.2017 - 15:34 Uhr
    25

    Super

    Das war mein 3. DM Konzert (97, 2001) und ich fand es super. Die Band war super gelaunt und hat viel gezeigt. Ich war von der Anzahl der Songs wirklich erstaunt. Was nicht so gut war, war das Publikum. Ich stand Front of Stage 2 und hatte hier eigentlich Fans erwartet…..kein mitsingen, von mit machen…. wollen wir nicht sprechen. Ist es das Alter? Keine Ahnung, aber schade. Denke auch, die Leute wollen wahrscheinlich immer mehr ” bespaßt” werden und können einfach nicht mehr selber aktiv werden. Ich würde sagen, dass nächste Mal bleibt einfach am Bierstand stehen und überlasst den vorderen Bereich den Fans.

  4. Dresdner
    8.6.2017 - 13:18 Uhr
    23

    Und ob...

    Ich Dresdner bin.. bin hier geboren und lebe hier… sozusagen “BioDresdner”

  5. Kay
    8.6.2017 - 12:27 Uhr
    22

    Geniales Konzert

    Ob alt oder jung – jeder hat gestern froh und ausgelassen gefeiert. Um mich herum (so 7. bis 8. Reihe Stehplatz) tobte das Leben und mehrmals war “Gänsehaut” angesagt. Insbesondere nach World In My Eyes, Home, Stripped und Enjoy The Silence bekam die Simmung beinahe Rose-bowl-Qualiät (101). So muss es sein.

  6. Nota
    8.6.2017 - 12:23 Uhr
    21

    Gänsehaut....

    ….hatte ich nicht, gestern in Dresden. Der Funke ist irgendwie nicht übergesprungen. Und ich halte das u.a. tatsächlich für eine Erscheinung unsrer Zeit. Zuviele Möglichkeiten. Jeder möchte eine tolle Aufnahme mit dem Smartphone machen, und auf insta melden “ich war dabei”. Ich nehme mich da nicht aus.
    Trotzdem hatten wir zwei Mädels einen wunderschönen Abend! Wenn Mart QOL singt, und man sich sofort in die Teeniezeit zurückversetzt fühlt, das ist unvergleichlich!
    Wir beide haben auch getanzt und gejubelt. Doch man blieb irgendwie unter sich, es entstand kaum Energie zwischen den Konzertbesuchern.

    Was das Musikalische betrifft, war ich etwas enttäuscht vom “lieblosen” Arrangement mancher Klassiker. Für meine Ohren klang das oft wie playback. Und diese eingespielten Überleitungen bzw. Intros fand ich befremdlich.

    Alles in allem für mich ein toller Abend! Danke MEINE liebe ❤️ 80’er Band!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.