Depeche Mode-Konzert am 24.10.2020 in Köln, Lanxess Arena

Einfach geniale Abzocke

100_0288Bin extra aus OS angereist und dachte für den Preis von rund 70 Euro könnte ich mind. 2 Std. Depeche Mode erleben. Leider waren inklusive Zugabe nur rund 90 Minuten.
Dafür war es – zugegeben – ein geniales Konzert. Leider die Pause zwischen der Vorgruppe und Depeche Mode von einer halben Stunden hätte nicht sein müssen. Und was ich überhaupt nicht verstehe: Hätte gerne unten weiter gesesessen bzw. gerne vor der Bühne! Da gab es anfang Juli aber keine Karten mehr für!! Obwohl mindestens noch 100 Leute unten rein gepasst hätten. Schade für so ein geiles Konzert. Auch der Sologesang von Martin war genial…. Gerne Weider … aber bitte länger! MEHER DEPECHE MODE!!!

Von Andy O
Wohnort: Osnabrück

Eigenen Fanreport schreiben

2
Kommentare

  1. freelove1
    26.11.2013 - 19:23 Uhr
    2

    Bin auch beim supertollem Konzert in Köln gewesen. Wie kommt ihr auf 90 Minuten Konzert? DM sind um 21.00 Uhr auf die Bühne gekommen und es war fast 23.00 Uhr als das Konzert zu Ende war. Das macht nach meiner Rechnung fast 2 Stunden.

  2. Olli
    26.11.2013 - 13:25 Uhr
    1

    Immer wieder geil

    DM sind eine der Bands die Qualitativ einen sehr hohen Standard bei Liveacts hat. Seit Bestehen der Band habe ich noch kein Konzert erlebt indem der Sound schlecht rüber kam. Was Dave da so auf der Bühne veranstaltet ist der Hammer. Immer wieder herrlich wenn er den Mikroständer regelrecht vergewaltigt. Die Mischung der Songs war klasse. Leider saßen wir im Block 409, ziemlich weit oben. Beim nächsten Mal wird´s garantiert wieder der Inneraum. Etwas länger wäre allerdings wirklich schön gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.