Depeche Mode-Konzert am 21.04.2019 in Hamburg, Barclaycard Arena

Hamburg you are the best*****

In freudiger Erwartung bejubelten wir mit über 12.000 Fans um 20.45 Uhr zum Konzertbeginn die Eröffnungsnummer „Going backwards“. Der Funke sprang sofort über und Dave Gahan zog danach sein Sakko aus und gab sich dann ganz der Musik hin.
Er war gutgelaunt und in Höchstform, sang, tanzte und schwang die Hüften. Ich fand die Songsauswahl an diesem Abend sehr gelungen und bei den Kultsongs „enjoy the silence“ und „everything counts“ erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Ich bekam eine Gänsehaut als bei der Hymne“Never let me down again“ sämtliche Arme der singenden Fans von links nach rechts im Takt geschwungen wurden. Allein dieser Anblick war atemberaubend. Es hatte sich eine besondere Euphorie und Stimmung entwickelt, die ich so noch bei keinem Konzert erlebt habe. Der sonst eher wortkage Dave Gahan empfand das wohl ebenso und gab ein „Hamburg you are the best“ von sich.
Auch bei den Zugaben „a question of time“ und „personal Jesus“ , wurde gefeiert und mitgesungen. Dave Gahan stand nach Konzertende noch einen Moment allein auf der Bühne, winkte lachend in die jubelende Menge und verteilte Handküsse. Es war ein ganz besonderer Abend und ich freue mich dabei gewesen zu sein. Depeche Mode sind immer noch eine tolle Liveband mit einem charismatischen und aussergewöhnlichen Sänger. „I just can`t get enough“
viele Grüße, Angela

Von Angela Endricat
Wohnort: Hamburg

Eigenen Fanreport schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.