Depeche Mode-Konzert am 27.05.2019 in Berlin, Olympiastadion

Tztztztz

Es war leider das schlechteste Erlebniss was wir mit den Jungs hatten….waren im Innenraum…nein der Regen hat nicht gestört😆😆😆….es kann doch nicht sein das mittendrin ein Bereich gestellt wird der die Sicht für fast alle behindert..die Einteilung in Front of Stage 1…Front of Stage 2 dann Stehplatz…echt nervig……dazu noch Besucher die das Konzert zum Labbberrrnnn nutzen und unbedingt Bilder und Videos machen müssen für ihr Onlineleben…es ist zum kotzen…einfach die Music geniessen geht wohl nicht….und am Ende noch ein Wort zum Sound….der war zum Teil echt schlecht…leider…hoffen wird im Januar besser sein…sind in der Arena dabei.

Von Celly
Wohnort: Berlin

Eigenen Fanreport schreiben

8
Kommentare

Anzeige
  1. Hans Mustermann
    25.6.2017 - 19:58 Uhr
    4

    Kann nur zustimmen

    Ich kann Celly leider nur zustimmen. Der Sound war teilweise echt furchtbar. Einige Songs gingen völlig in Krach unter, die Stimmen waren teilweise viel zu leise. Ich wage auch zu behaupten, dass so gut wie gar nichts live gespielt wurde.

    • dave101
      29.6.2017 - 20:08 Uhr
      4.1

      was labert ihr????

      wir waren block E2 hatten nen mega sound. besser wie vor 4 jahren wo ich im fos1 bereich direckt an laufsteg war. und, was soll bitte nicht live gewesen sein????? also wirklich. das im innenraum, naja… das wäre nen bereich wo ich selber nie ne karte kaufen würde ;-)

  2. Tyranny242
    25.6.2017 - 18:51 Uhr
    3

    Geschmacksache

    Jeder empfindet ja so ein Konzert anders. Ich kann es allerdings absolut nicht nachvollziehen, dass es „das schlechteste Erlebnis“ war! Was war denn daran so schlecht? Die Fans, die trotz 1h Dauerregen trotzdem Party gemacht und jeden Song zelebriert haben? Oder war dir die Band zu schlecht drauf? Oder hat die Setlist wieder mal net gepasst?
    Und welcher Bereich hat denn fast allen die Sicht versperrt???
    Bei den Laberern und Foto-Süchtigen gebe ich dir Recht, das nervt!

    • Celly
      26.6.2017 - 3:48 Uhr
      3.1

      Ich bin grosser Fan der Jungs…war bei fast allen Konzerten die Sie seit 1989 in Berlin gegeben haben…und der Abend war keine Glanzleistung…und zum Thema Regen kann ich nur sagen…Tradition gehört zu einem Abend im Olympiastadion dazu….und hat mich überhaupt nicht gestört…zum Thema Sound…also wir sind zum Ende aus dem Stehplatzbereich Richtung treppe Ausgang gelaufen und es würde schlimmer und schlimmer…Aber freue mich schon auf Januar…

    • Celly
      26.6.2017 - 3:55 Uhr
      3.2

      Also wo fange ich da an….1. die Sicht…es stand im Stehplatzbereich…eine mit Plastikplanen bedeckte Rüstungkonstruktion…kann es nicht anders sagen…kamm nicht weiter ran…2. thema Songauswahl…es war alles dabei was das Herz wollte und braucht….plus Martin mit Überraschung und Dave mit Hero…was will mann mehr.

  3. Neontiefen
    25.6.2017 - 9:36 Uhr
    2

    Berlin

    Der Ton war echt nicht gut und ich bin froh, dass das anderen auch aufgefallen ist. Das Erlebnis mi dm war ein Erlebnis, aber auf der Skala nicht weit oben.

  4. Uwe
    24.6.2017 - 22:58 Uhr
    1

    Also ick wees nicht wo du warst aber in Berlin Nicht!

    • Celly
      26.6.2017 - 3:49 Uhr
      1.1

      Berlin 22.06.2017

      Na mensch UWE…erzähl von deinem Abend.

Schreibe einen Kommentar zu Celly Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.